Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Produkte von Tetra

Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Allgemeines zum Thema Aquaristik
Themenstarter Nachricht
Frika
Mitglied
Mitglied



Alter: 35
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 24.08.2004
Beiträge: 244
Wohnort: Deutschland
Fische: 907

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 13.12.2004 - 07:35  Titel:  Produkte von Tetra

Hallo

Ich würde gerne mal wissen was ihr von den Tetra-Produkten haltet. Mir hat mein Zoofachhändler mal gesagt, daß die keine hochwertigen Rohstoffe für Futtermittel verwenden und viele Schadstoffe darin sind. Kann aber auch sein, daß er das gesagt hat weil Tetra billiger ist als andere Marken...?
An Wassertests besitze ich von Tetra nur den NO2 Test, von dem hier im Forum ja gesagt wurde, daß er nicht so gut ist, weil die Meß-Einheiten erst bei >0,3 anfangen. Damals hatte mein Zoogeschäft keinen NO2-Test von anderen Marken vorrätig, ich kaufe normalerweise nur Produkte von Sera.

Sollte man von Tetra also besser ganz die Finger lassen? Oder gibt es jemanden, der gute Erfahrungen damit gemacht hat? Und wenn nein - welche Marken kauft ihr?

Gruß
Franziska



Dominik
Mitglied
Mitglied



Alter: 38
Tierkreiszeichen: Pferd
Anmeldungsdatum: 07.03.2004
Beiträge: 2255
Wohnort: OberÖsterreich
Fische: 9985

Meine Auktionen:
Mein ebay

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 13.12.2004 - 08:04  Titel:  

Juten Morchen


Ich Fütter zzt. auch nur Tetra Produkte. In wie weit es stimmt, dass darin nicht so viele Nährstoffe oder dgl. sind kann ich leider nicht beurteilen.
Wenn jedoch jemand ein besseres Produkt kennt oder selbst verfüttert, ich bin gerne dafür offenund lass mich auch schnell davon (falls es wirklich gut ist) überzeugen.

Wobei ich da nicht auf den Preis schauen werde. Ich pers. kaufe auch nur Qualitativ hochwertige Lebensmittel, auch wenns teurer ist, aber den selben Standard möchte ich (und kann ich) meinen Tieren auch gönnen!
Gregor H.
Mitglied
Mitglied



Alter: 42
Tierkreiszeichen: Tiger
Anmeldungsdatum: 27.07.2004
Beiträge: 2583
Wohnort: Graz
Fische: 7166

Status: Offline

BeitragBeitrag #3 vom 13.12.2004 - 08:19  Titel:  Fütterung ist Glaubensfrage

Hi!

Ich denke, dass das Verwenden einer bestimmten Futtermarke im großen und ganzen eine Glaubensfrage ist.
So habe ich erst vor kurzem eine Studie zu Katzenfutter gelesen, wo hervorgeht, dass sich die einzelnen Marken nur an den Füllstoffen (soll heißen, minderwertiges Zeug mit dem das Futter "aufgeblasen" wird) unterscheiden, und auch nur insofern, dass die einen mehr von jenem, dafür weniger vom anderen unterscheiden. Nur wirklich hochwertiges Futter unterscheidet sich im vergleichsweise sehr geringen Anteil von Füllstoffen
Ich bin mir eigentlich sicher, dass es auch bei Fischfutter ähnlich ist, wobei ich an eine Schadstoffbelastung eher nicht denke. Ich persönlich habe Erfahrung mit Tetra-Futter, allerdings konnte ich keinen Unterschied zu anderen Sorten sehen (leider schon bei Tests - die sind mMn Mist), mit einer Ausnahme: seit kurzem verwende ich NatureFood und ich habe den Eindruck, dass die Fische es sehr zu schätzen wissen. Sind richtig gierig darauf (wobei eine Frage natürlich sein könnte, ob das gut oder schlecht ist), gut finde ich hier, dass es für verschieden große EInheiten gibt, sowie gemischt schnell sinkend und länger schwimmend.

lg
geeage
Frika
Mitglied
Mitglied



Alter: 35
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 24.08.2004
Beiträge: 244
Wohnort: Deutschland
Fische: 907

Status: Offline

BeitragBeitrag #4 vom 13.12.2004 - 09:27  Titel:  

Hallo

Das mit den Füllstoffen habe ich auch in Bezug auf Düngetabletten gehört.
Es sollte wirklich mal ein unabhängiger Aquarianer-Verband all diese Produkte testen lassen und das Ergebnis im Internet veröffentlichen. Oder am besten gleich eine Art "Stiftung Warentest" für Tiernahrungsmittel und -produkte. Sowas muß doch möglich sein, und das Interesse wäre bestimmt auch groß, schließlich gibt es so viele Tierbesitzer.

Gruß
Franziska
Gregor H.
Mitglied
Mitglied



Alter: 42
Tierkreiszeichen: Tiger
Anmeldungsdatum: 27.07.2004
Beiträge: 2583
Wohnort: Graz
Fische: 7166

Status: Offline

BeitragBeitrag #5 vom 13.12.2004 - 23:22  Titel:  Allgemeine Tests

Hi!

Ich bin ganz Deiner Meinung - allerdings ist zu ergänzen: diese Test gibt es ja, leider aber nicht der breiten Öffentlichkeit zugänglich, aber google mal rum und Du wirst einige Studien zu Futtermitteln finden.
Außerdem glaube ich, dass viele Tierbesitzer (natürlich gibt es Ausnahmen) lieber billiges Futter kaufen, weil es vielleicht kurz- und mittelfristig billiger ist. Ich kaufe z.B.: hochwertiges Katzenfutter (Hills), wo 5 kg Trockenfutter ca. 30 € kosten, im Laden habe ich schon öfter mal gehört, so teuer!, so verwöhnen (!) würde ich meine Katzen nie usw.. Allerdings komme ich gut 3 mal so lange aus, wie mit eine gleichen Menge minderwertigen Futters, weil es sättigender und länger an haltend ist, als das gestreckte Standardfutter.

lg
geeage
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Allgemeines zum Thema Aquaristik
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen   Antworten   Themenstarter   Ansichten   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Seachem Produkte in Wien 4 DerDerIstOhneZuSein 1690 17.03.2012 - 22:03
DerDerIstOhneZuSein Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge "Back to Nature" Produkte kombinieren? 2 Catfisch 1113 17.07.2011 - 13:03
matte Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge ELOS produkte in österreich 2 pablo100578 1169 04.12.2009 - 22:24
pablo100578 Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Tetra Aqua Art 60 - Abmessungen? 12 Garnelenbecken 2805 06.03.2008 - 20:48
Anthalerero Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Streifchentests Von Tetra 5 malawi 1638 12.07.2007 - 18:29
malawi Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at