Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Zierfischforum.at Foren-Übersicht
Ratgeber Übersicht
Algenhilfe [11]

Buchtipps
Bio-Lexikon



Artikel ansehen
Frassbild an Echinodorus sp.
Saugwelse aus der Gattung Ancistrus sp. haben nicht nur Holz, sondern auch Wasserpflanzen 'Zum Fressen' gern.

Ancistrus sp. 'dolichopterus', der landläufig als Brauner Antennenwels bekannte Saugwels, hat in einem Aquarium in einer Schwertpflanze die abgebildeten Löcher hinterlassen.







Schnecken produzieren ähnliche Frassbilder, allerdings nicht in so schöner 'Gründlichkeit'. Löcher durch Prachtschmerlen sehen ganz anders aus, eher ausgehackt oder ausgestanzt und nicht - wie bei Saugwelsen - abgeraspelt.

Mit der Zugabe von Gemüse (Blattsalate, Gurke, Zucchini, Karfiol, Erbsen) kann man den Heisshunger der Saugwelse auf grossblättrige Aquariumpflanzen etwas reduzieren. Garantie, dass sich die Welse dann doch nicht über eine neue grossblättrige Aquariumpflanze hermachen, ist das allerdings nicht.




Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Letzte Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at