Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Zierfischforum.at Foren-Übersicht
Ratgeber Übersicht
Algenhilfe [11]

Buchtipps
Bio-Lexikon



Artikel ansehen
Missbildungen bei Aquarienfischen
Missbildungen bei Aquarienfischen kommen immer wieder vor. Meistens handelt es sich dabei um Defekte, die bereits im Larvenstadium oder während der Aufzucht der Jungfische entstanden sind.
Ursachen dafür können spontane Veränderungen der Wasserwerte, Vitamin- oder Mineralstoffmangel oder schlicht Verletzungen durch zu beengte Aufzucht sein.

Die folgenden Bilder zeigen zwei Vertreter der Barbenartigen:

Verkürzung des Kiemendeckels bei einer Brokatbarbe (Puntius semifasciolatus):

Verkuerzung des Kiemendeckels bei Puntius semifasciolatus

Verkuerzung des Kiemendeckels bei Puntius semifasciolatus

Mopsköpfigkeit bei einer Prachtbarbe (Barbus conchonius):

Kopfmissbildung (Mopskoepfigkeit) bei Barbus conchonius

Fehlende Schwanzflosse beim Marmor-Panzerwels (Corydoras paleatus):
Die Missbildung entstand nicht durch eine Verletzung, sondern ist nachzuchtbedingt entstanden. Der Fisch war dadurch im Schwimmverhalten kaum beeinträchtigt. Bei längeren Ruhepausen 'kippte' er durch das fehlende Gegengewicht kopfstandähnlich nach vorne.

Flossenfehler bei Corydoras paleatus, dem Marmorpanzerwels

Flossenfehler bei Scalar (Pterophyllum scalare)- bis auf einen Stummel ist die rechte Bauchflosse nicht vorhanden:

Fehlende Bauchflosse bei Pterophyllum scalare, dem Scalar

Diese Fische werden vielleicht nicht so alt wie ihre Artgenossen - es spricht aber nichts dagegen, ihnen ein angenehmes Leben im Aquarium zu bieten und ihnen für ihre 'Missbildung' mit besonderer Aufmerksamkeit zu widmen.




Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Letzte Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at