Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben Aquaristik-Zentrum Innsbruck
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Zierfischforum.at Foren-Übersicht
Ratgeber Übersicht
Algenhilfe [11]

Buchtipps
Bio-Lexikon



Artikel ansehen
Eier von Planarien im Aquarium

Beitrag #1 vom 28.05.2006 - 22:18 Titel: Was ist das?
--------------------------------------------------------------------------------

Hallo!

Hab diese Eier in den Tonhöhlen gefunden mit viiiiiiiielen Schneckenegeln.
http://www.zierfischforum.at/galery/displayimage.php?album=random&cat=10074&pos=-4356

Eier von braunen Planarien in einer Welshöhle

Im Becken sind nur Kampfkrebse (zu viele) , Red Chrystal und Pygmeus.
Und eben Schneckenegel, haben die solche Eier?

lg Manu!

Beitrag #4 vom 29.05.2006 - 08:15
--------------------------------------------------------------------------------

Hallo!

Schwarzbraune Hülle (etwa panzerwelseigroß) mit weissem, weichem Inhalt...........mehr ist nicht zu erkennen.

lg Manu!

Beitrag #5 vom 29.05.2006 - 08:28
--------------------------------------------------------------------------------

ist zwar eher unwahrscheinlich,

Manu

Hattest du die Höhle vorher woanderst? Du erinnerst dich an meine Kugelalgen?

Grundsätzlich glaube ich aber, dein Krebs hat seine Eier abgeschossen, oder es sind doch die Corydoras. Tendiere aber mehr zu den Krebsen.

Gruß helmut

Beitrag #6 vom 29.05.2006 - 12:35
--------------------------------------------------------------------------------

Hallo!

An kugelalgen glaub ich nicht, denn es schaut aus als ob schon ein Teil der ? geschlüpft sei.

Red Chrystal Eier sind es sicher nicht, da sie ganz anders ausschaun.

lg Manu!

Beitrag #9 vom 29.05.2006 - 15:02
--------------------------------------------------------------------------------

Hallo Manu,

sowas hatte ich schon einmal massenhaft auf meinen Riesenmuschelblumen, es ist aber nichts daraus entstanden. Irgendwann wurde es weich und ist förmlich zeronnen.

Rein zur Info: Schneckenegel tragen ihre Eier im Bauch, das kann man gut erkennen, wenn sie an der Scheibe sitzen, sind kleine, weiße Kügelchen in der Größe von Garneleneiern. Ob sie dann allerdings lebendgebärend sind oder diese Eier irgendwann absetzen, kann ich nicht sagen.

Liebe Grüße
Marion

Beitrag #10 vom 30.05.2006 - 07:55
--------------------------------------------------------------------------------

Hallo!

Das Rätsel ist gelöst, es sind Planarieneier *heul*
Hab unmengen dieser rotbräunlichen, etwa bis zu 2 cm langen Viecher im becken.

Hatte die Eier im Kübel separiert und heute hab ich die ersten kleinen Planarien gesehen.
Meine abgesammelten Planarien machen gerade ein Knoblauchbad, gefällt ihnen garnicht.........bin gespannt ob es sie wirklich alle abtötet. Wenn ja ist morgen das Becken an der Reihe, denn den Garnelen und Fischen soll es nix tun.

lg Manu!

Beitrag #11 vom 30.05.2006 - 08:38
--------------------------------------------------------------------------------

Hallo Manu,

ein befreundeter Aquarianer hat´s mit einer Filmdose probiert - Beschreibung im nachfolgendem Link:

http://www.wirbellose.de/planarien/

lg, Alex

PS.: viel Glück!

Beitrag #13 vom 30.05.2006 - 11:04
--------------------------------------------------------------------------------

Hi Manu,

Sei trotzdem vorsichtig, denn.... http://www.aquaristikimdetail.de/thread.php?threadid=11735

Gruß,
Markus

edit: Zusatzfrage(n) meinerseits: welche WW hast du in dem Planarienbecken? Hast du andere planarienfreie Becken? Hats dort andere WW?

Beitrag #15 vom 30.05.2006 - 14:32
--------------------------------------------------------------------------------

Hallo Manu,

das tut mir total leid, die armen . Sch....

Bist Du wirklich sicher, daß das Planarien waren? Denn ich habe vorhin grade gelesen, daß die sich durch Teilung vermehren.

Liebe Grüße
Marion

Beitrag #16 vom 30.05.2006 - 14:52
--------------------------------------------------------------------------------

Hallo Marion!

Sie vermehren sich durch Teilung und durch Eier.................
Es waren 100% Planarien.

Den Garnelen geht es immer noch bestens, den verbliebenen Corys auch.

lg Manu!



Beitrag #14 vom 30.05.2006 - 14:23
--------------------------------------------------------------------------------

Hallo!

Also ich hab heute behandelt...........Garnelen leben alle noch, Planarien sind die meisten tot.
Aber leider habe ich auch 7 C. pygmeus gehimmelt *heul*

lg Manu!

Zum Beitrag im Forum




Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Letzte Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at