Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Axolotl!

Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum -> Amphibien-Ecke
Themenstarter Nachricht
Markus1992
Mitglied
Mitglied



Alter: 24
Tierkreiszeichen: Affe
Anmeldungsdatum: 17.02.2013
Beiträge: 53

Fische: 200

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 20.02.2013 - 17:55  Titel:  Axolotl!

Hallo :D

hab mal ein paar fragen zu nem ganz speziellen Aquariumbewohner und zwar zum axolotl....
Hat vll. jemand Erfahrung damit?
Welche Beckengröße benötigen sie?
Kann man sie mit Fischen vergesellschaften?
Kann man sie paarweise oder nur in Gruppen halten?
Welche Wasserbedingungen benötigen die Tiere?

Meine Freundin hat sie entdeckt und wünscht sie sich sehnlichst ;)

Danke schonmal im vorraus

Liebe Grüßße Markus



Meli1
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit





Anmeldungsdatum: 01.04.2013
Beiträge: 2

Fische: 8

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 02.04.2013 - 22:17  Titel:  

Hallo... hab mich da auch gerade eingelesen... und meine dürfen in 4-5 Wochen einziehen Smile... habe ein 80 cm Becken und mir wurde empfohlen nur 2 Tiere rein zu setzen...Fische essen sie auf! und mind. zu zweit zu halten...Wasser muss kühl gehalten werden am Besten zwischen 17-19 Grad auch kälter auf keinen Fall sollte es ü 20 Grad haben...viell. im Sommer ein Problem... hab viel im Internet nachgelesen und die Züchterin hat mich auch sehr gut informiert! lg hoffe konnt bissi helfen Zufrieden!
Markus1992
Mitglied
Mitglied



Alter: 24
Tierkreiszeichen: Affe
Anmeldungsdatum: 17.02.2013
Beiträge: 53

Fische: 200

Status: Offline

BeitragBeitrag #3 vom 03.01.2014 - 02:11  Titel:  Hallo

so haben nun endlich unsere Axotol zu Hause :)
da diese noch recht klein sind (ca. 5 cm) wäre meine Frage ob jemand weiß ab wann sie Riechen können.
Hab in etlichen Foren geschauht aber vergeblich.
Sie schnuppern zwar schon an den roten Mückenlarven aber bin mir nicht ganz sicher ob sie es schon riechen können?
Sind derzeit noch sehr auf die Pinzette fixiert ;)
Vllt. kann mir ja jemand weiter helfen ?
Liebe Grüße Markus
Ettoresottsass70
Mitglied
Mitglied



Alter: 47
Tierkreiszeichen: Hahn
Anmeldungsdatum: 24.04.2012
Beiträge: 80
Wohnort: Wien
Fische: 432

Status: Offline

BeitragBeitrag #4 vom 03.01.2014 - 14:32  Titel:  

Wo hast du sie den her? sind schon noch recht klein!
Du kannst ihnen die Pellets zerdrücken oder ein wenig häckseln.

Was für einen Bodengrund verwendest du den?

lg
Daniela
Harold Weiss
Team Zierfischforum
Team Zierfischforum



Alter: 58
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 04.06.2011
Beiträge: 2421
Wohnort: Mödling
Fische: 144

Status: Offline

BeitragBeitrag #5 vom 03.01.2014 - 15:58  Titel:  

Hallo Markus!

Die können von Anfang an riechen. Kann bei gefrosteten Mückenlarven aber sein, dass ihnen der Bewegungsreiz fehlt.

Lieben Gruß

Harold
little-mushroom
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 11.12.2014
Beiträge: 65
Wohnort: Wien
Fische: 214

Status: Offline

BeitragBeitrag #6 vom 12.12.2014 - 22:47  Titel:  

Hallo,

ich habe heute hier im Forum die Axolotl entdeckt und bin ganz hin und weg. Smile Sind die putzig! Ich überlege jetzt ernsthaft mein geplantes zweitaquarium als axolotlheim zu planen. Ich habe jetzt schon einiges zur Haltung gelesen. Unter anderem auch, dass sie eben kaltes wasser brauchen und das ist der punkt bei dem ich etwas ins wanken gerate. Wie hält man das wasser kalt? Ich habe kühlegeräte gefunden und auch die preise gesehen Shocked Na bumm! Gut, es ist nur eine einmalige anschaffung aaaber ... bei allen diesen geräten steht, dass sie zuverlässig eine Temperatur von 25 grad halten. Was bringt mir das bei einem axolot? Noch was...Das Aquarium würde im Schlafzimmer stehen, da darf das gerät auch nicht laut sein. Wie laut ist so ein kühldings? Ich kann mir unter 20 db nichts vorstellen. Ich denke auch die können laut sein, wenn es rundherum ganz still ist und dann schlafe ich die erste Nacht neben dem ding und komme drauf, dass das zu laut ist. Gibt es eventuell auch innenfilter die gleichzeitig kühlen können? Ohne kühlgerät sehe ich keine Möglichkeit die Temperatur auch nur annähernd bei 12 grad zu halten. Wer kennt sich aus?
Smile
Harold Weiss
Team Zierfischforum
Team Zierfischforum



Alter: 58
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 04.06.2011
Beiträge: 2421
Wohnort: Mödling
Fische: 144

Status: Offline

BeitragBeitrag #7 vom 13.12.2014 - 07:13  Titel:  

Hallo, kleines Schwammerl (Name zum Ansprechen wäre super)!

Ich pflegte selbst Axoloteln und kenne viele Aquarianerfreuende, die das auch tun. Meiner Ansicht nach ist die Pflege bei Zimmertemperatur kein Problem.

Liebe Grüße

Harold
little-mushroom
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 11.12.2014
Beiträge: 65
Wohnort: Wien
Fische: 214

Status: Offline

BeitragBeitrag #8 vom 13.12.2014 - 07:40  Titel:  

Hallo Harold,

danke für deine Antwort Smile. Zimmertemperatur bedeutet bei uns etwa 25 Grad (ich frier sonst gleich Schämen) im Sommer manchmal über 30. Wir haben nicht mal einen Keller in den ich ausweichen kann. Ist das dann nicht ein bisserl gar viel grad und nein ich bin bereit zu frieren und meine heizgewohnheiten zu ändern. Grinsen

Liebe Grüße, Lisi
Harold Weiss
Team Zierfischforum
Team Zierfischforum



Alter: 58
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 04.06.2011
Beiträge: 2421
Wohnort: Mödling
Fische: 144

Status: Offline

BeitragBeitrag #9 vom 14.12.2014 - 08:26  Titel:  

Naja, das ist dann schon zu warm, Lisi (Danke für den Namen!).
Markus1992
Mitglied
Mitglied



Alter: 24
Tierkreiszeichen: Affe
Anmeldungsdatum: 17.02.2013
Beiträge: 53

Fische: 200

Status: Offline

BeitragBeitrag #10 vom 18.12.2014 - 22:22  Titel:  

hallo Miteinander..
meine Lotl sind jetz schon ca. 15-20cm groß.
Hab mir von hailea ein Kühlaggregat gekauft (amazon-musst ich von china bestellen). Sie wachsen gut und reagieren auch schon wenn man näher zum Aq geht. Ich halte die Temperatur zwischen 16 und 17 Grad.
Hab verschiedene Temperaturen ausprobiert und nach meinen beobachtungen fühlen sie sich so am wohlsten.
Am anfang haben sie sich ziemlich gezankt aber jetz gehts super.

P.s. sorry für die rechtschreibfehler Lachen Lachen
Lg Markus
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum -> Amphibien-Ecke
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen   Antworten   Themenstarter   Ansichten   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Fressen Axolotl Baby Krebse? 16 Nene 23597 26.12.2013 - 20:01
Markus1992 Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Axolotl in Wien + NÖ gesucht 17 Verena88 16576 11.09.2009 - 18:47
123456793 Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Axolotl 21 Lotl 14134 19.02.2009 - 10:55
dala Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche Axolotl und Leute die mich beraten können! 3 denise1 8383 11.06.2008 - 06:53
raja Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Axolotl und seine gesellschaft 3 Ladyred 9121 13.05.2008 - 07:17
raja Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at