Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben Aquaristik-Zentrum Innsbruck
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Besatzfrage Juwel Trigon 190
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum
Themenstarter Nachricht
Barry
Wasserfloh
Wasserfloh



Alter: 35
Tierkreiszeichen: Hahn
Anmeldungsdatum: 03.09.2008
Beiträge: 34
Wohnort: 8605 Kapfenberg
Fische: 127

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 17.11.2016 - 15:54  Titel:  Besatzfrage Juwel Trigon 190

Hallo Aquarianer,

Ein neues TRIGON 190 wird sich demnächst in meinem Wohnzimer einfinden.
Nachdem ich mit Becken mit gebogener Scheibe bezüglich des freien Schwimmraumes keine Erfahrung habe wollte ich Eure Meinung zum Besatzvorschlag hören.

Geplant ist ein Mittel/Südamerikabecken für hartes Wasser...dicht bepflanzt mit Echinodoren, Hornkraut, Wasserfreund sowie einer großen Moorkienwurzel, beleuchtet von einer Daytime Cluster 70.4 in Ultra Weiß (7000K) integriert in die Originalabdeckung.
Die Fische sollten von den Wasserwerten laut meiner Vorauswahl schon so passen, mir geht es darum das es nicht zuviel wird, vorerst möchte ich es mit dem beiliegenden Innenfilter Bioflow 3 versuchen falls es nicht geht ist ein JBL e901 vorhanden.
Höhlen für die Zwergbuntbarsche sind natürlich auch geplant.

Vorgehabt hätte ich:
Trupp Panda Panzerwelse (5-8 Stk)
Molly (6 Stk 1M/5W)
Platy (6 Stk 1M/5W)
Kakadu Zwergbuntbarsche (3 Stk 1M/2W)

Was sagen die Trigon-Kenner ?
Zu viel oder passt so?

PS: Der neuwertige Original-Leuchtbalken kann ab Jänner käuflich erworben werden bei Interesse (T5 Hi-Lite)


Vielen Dank

lg J



Uwi
Mitglied
Mitglied



Alter: 58
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 24.01.2013
Beiträge: 2154
Wohnort: Bregenz
Fische: 6634

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 17.11.2016 - 19:37  Titel:  

Hallo, ob Panzerwelse Sehr froh! und Zwergbuntbarsche sich vertragen, kann funktionieren oder auch nicht, weil Panzerwelse zumindest in der Brutzeit der Barsche deren Revier ständig verletzen. Gibt aber auch positive Erfahrungen.

Ich selbst habe nur Panzerwelse.
Wenn möglich, biete deinen Sand, aber hierüber gibt es auch wieder Unstimmigkeiten, ob dies erforderlich ist. Ich biete 3/4 Sand und 1/4 Kies, getrennt durch eine Terrasse.

LG . . .
Barry
Wasserfloh
Wasserfloh



Alter: 35
Tierkreiszeichen: Hahn
Anmeldungsdatum: 03.09.2008
Beiträge: 34
Wohnort: 8605 Kapfenberg
Fische: 127

Status: Offline

BeitragBeitrag #3 vom 18.11.2016 - 00:33  Titel:  

Hallo,

Danke für die Anregung. Mit den Brutrevieren...daran habe ich ehrlich gesagt noch gar nicht gedacht!

Das mit dem Sand wäre auch mit einer Terrasse geplant, den Rest möchte ich mit JBL Manado einrichten.

Was würdest Du sagen kann ich anstatt den Panzerwellsen in der mittleren Wassertonne nehmen ?

Wie gesagt hartes Wasser (18dH)...PH mit CO2 wird bei ca. 7 liegen....geplant sind 25 grad Celsius.



Lg J
Uwi
Mitglied
Mitglied



Alter: 58
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 24.01.2013
Beiträge: 2154
Wohnort: Bregenz
Fische: 6634

Status: Offline

BeitragBeitrag #4 vom 18.11.2016 - 09:07  Titel:  

Hallo, als Art(en) Becken Liebhaber, kenne ich mich wenig mit Vergesellschaftung aus. Da du Lebend-gebärende planst, wird sich die Anzahl der Fische von selbst erhöhen.
Freut mich, das du teilweise Sand mit in der Planung hast. Glaub, dass gefällt nicht nur PW, sondern auch den Zwergbuntbarschen.
LG . . .
Barry
Wasserfloh
Wasserfloh



Alter: 35
Tierkreiszeichen: Hahn
Anmeldungsdatum: 03.09.2008
Beiträge: 34
Wohnort: 8605 Kapfenberg
Fische: 127

Status: Offline

BeitragBeitrag #5 vom 18.11.2016 - 10:58  Titel:  

Ich denke ich werde es einfach mal probieren.
5 Panzerwelse bringe ich im Falle einer Dauerzankerei auch noch im anderen 200lt Becken bequem unter....da wären dann 12 Stück drin


lg und vielen Dank
eva15
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 03.01.2015
Beiträge: 256

Fische: 865

Status: Offline

BeitragBeitrag #6 vom 18.11.2016 - 21:23  Titel:  

Panzerwelse
Würde schon mind. 10 Stück nehmen. Fühlen sich in einer grösseren Gruppe einfach wohler.

Es sind gute Futterverwerter, das Wasser wird durch sie wenig belastet. Die Pflanzen unter denen sie sich verstecken gedeihen prächtig.

Lieber würde ich auf die lebendgebärenden Fische verzichten und dafür einen Schwarm Salmler nehmen. In einem Trigo wirkt das sehr schön.
Zudem belasten Salmler das Wasser nur schwach.

Ok, gebe es zu, war heute in einem Zoofachgeschäft mit einem riesigen Becken mit knapp 1000 Neonfischen drin.
Bin bei sowas immer ganz hin und weg.

Diese Kombination von Fischen verträgt sich sehr gut und man hätte sowohl auf dem Beckengrund als auch oben etwas fürs Auge.

Habe selber kein Trigo, aber in den letzten Monaten vor allem auf gewölbte Schaubecken geachtet das Muster war: ein paar Bodenfische und ein Fischschwarm in rot/blau, rot oder orange der seine Längen schwimmt.
PUKI
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 28.11.2012
Beiträge: 235

Fische: 783

Status: Offline

BeitragBeitrag #7 vom 23.11.2016 - 12:55  Titel:  

Hallo

Mollys und Platys haben ganz unterschiedliche Temperaturbedürfnisse, Platys mögens lieber kühl (ca. 22°), wohingegen Mollys es gern warm mögen (ca. 26°)
Zum übrigen Besatzwunsch würden die Mollys besser passen. Allerdings wäre es eine Überlegung wert, Lebendgebärende rauszulassen und stattdessen eine Salmlerart in Großer Individuenanzahl einzusetzen.

zB die Pandas (10 Stk), Rote Neons (oder eine Salmlerart deiner Wahl, auf Temp. achten, 30 Stk.) und die Kakadus
Barry
Wasserfloh
Wasserfloh



Alter: 35
Tierkreiszeichen: Hahn
Anmeldungsdatum: 03.09.2008
Beiträge: 34
Wohnort: 8605 Kapfenberg
Fische: 127

Status: Offline

BeitragBeitrag #8 vom 23.11.2016 - 16:00  Titel:  

Vielen Dank an alle die sich bisher gemeldet haben!

Ok, in der von mir nachgeschlagenen Literatur wurde eine Temperatur von 25°C für alle gewünschten Arten als OK angesehen aber man lernt nie aus.

Das mit den Salmlern hat was für sich!
Bloß welche nehme ich da für mein Leitungswasser?

Aufbereiten möchte ich eigentlich nicht.


PH 7,6
Gesamthärte
15,3° dH
Karbonathärte
14,0° dH

Silikat ist auch sehr hoch...darum wird sich das Hornkraut kümmern.


Liebe Grüße
PUKI
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 28.11.2012
Beiträge: 235

Fische: 783

Status: Offline

BeitragBeitrag #9 vom 29.11.2016 - 12:53  Titel:  

Hallo

schau dich mal da um:* Einloggen, um Links zu sehen
ist eine gute Seite zur groben Orientierung

man sollte nie dauerhaft Fische bei Extremwerten halten, zb bei angegebenen 18-25° sollte man die Fische nicht dauerhaft bei entweder 18 oder 25° halten, das kann man kurzfristig als Übergangslösung machen ohne befürchten zu müssen, dass was schief geht Alles klar!
Barry
Wasserfloh
Wasserfloh



Alter: 35
Tierkreiszeichen: Hahn
Anmeldungsdatum: 03.09.2008
Beiträge: 34
Wohnort: 8605 Kapfenberg
Fische: 127

Status: Offline

BeitragBeitrag #10 vom 01.12.2016 - 12:54  Titel:  

Hallo,

Nun melde ich mich mal zurück....das Becken ist eingetroffen und wird gerade eingerichtet.
Aufgrund Eurer Ideen und Tipps bin ich nun bei folgendem Besatz:

10 Rote von Rio
8 Schrägschwimmer
10 Marmorierte Panzerwelse
3 Kakadu-Zwergbuntbarsche (1m/2W)

Mit einem Aussenfilter wird zusätzlich über Torf gefiltert um die Färbung und KH/PH Senkung hinzubekommen, außerdem werd ich nun doch das Wasser vor jedem Wasserwechsel mit etwas Säure vorbereiten. Osmose ist nach wie vor kein Thema

Vielen Dank an alle !
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 Ähnliche Themen   Antworten   Themenstarter   Ansichten   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Neon im 180er Juwel Vision 1 Arno.R 1109 16.04.2009 - 21:21
Gast Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Trigon 190 Besatz 0 Arno.R 712 21.08.2008 - 09:52
Arno.R Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge juwel vision 260 - einrichtungstipps 4 cyberflo 1887 14.09.2006 - 13:30
x-tracked Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Hilfe Dornauge im Juwel Innenfilter 5 Silke 3782 09.07.2005 - 07:01
bernhardH Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Besatzanfrage für 190 Liter Becken 3 silkek 1029 01.07.2005 - 08:44
silkek Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at