Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Biotopfotos von "freilebenden" Aquarienfischen!
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 28, 29, 30  Weiter
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum -> Teichforum
Themenstarter Nachricht
greg1261
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 1065

Fische: 3361

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 13.02.2007 - 21:36  Titel:  Biotopfotos von "freilebenden" Aquarienfischen!

So heut hab ich wieder die Hemichromis besucht:
http://www.gratsch.net/hemi.jpg
Auch Grünflossis scheinen sich durchzusetzen:
http://www.gratsch.net/nigro.jpg
Und natürlich fehlen auch Ancis nicht, wobei keine Jungtiere gesichtet wurden:
http://www.gratsch.net/anci.jpg
Und das gesamte Biotop:
http://www.gratsch.net/bach.jpg



Martin-
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 6112
Wohnort: Schweiz
Fische: 18880

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 14.02.2007 - 10:06  Titel:  

Hallo

Juhu meine Erwarteten Fotos^^!

Haben die Barsche denn Jungtiere?

mfg
Rene_F
Team Zierfischforum
Team Zierfischforum





Anmeldungsdatum: 03.10.2004
Beiträge: 5780
Wohnort: 1160 wien
Fische: 9942

Status: Offline

BeitragBeitrag #3 vom 14.02.2007 - 10:12  Titel:  

hiho

spitzen fotos Smile

wies aussieht halten sich dort auch turmdeckelschnecken Überrascht! rechts neben dem ancistrus...

wo isn das bachl?

unnatürliche natur gruss
Haidson
Mitglied
Mitglied



Alter: 47
Tierkreiszeichen: Hahn
Anmeldungsdatum: 18.08.2005
Beiträge: 2714
Wohnort: Stift Ardagger
Fische: 9451

Status: Offline

BeitragBeitrag #4 vom 14.02.2007 - 10:45  Titel:  

super Bilder! auch von mir die Frage, wo ist dieses Gewässer?

@rene
Turmdeckelschnecken (dunkles braun und spitzer als die in unseren Aquarien)
gibts schon ewig in der Donau!
Sind übrigens recht hübsch und halten auch in AQs
greg1261
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 1065

Fische: 3361

Status: Offline

BeitragBeitrag #5 vom 14.02.2007 - 11:43  Titel:  

Villach/Kärnten
Der Hemichromis ist ein Jungtier im ca 2 cm tiefen Wasser, Größe so ca 2,5 -3 cm.
und hier noch ein erwachsenes Tier:
http://www.gratsch.net/hemi2.jpg
Haidson
Mitglied
Mitglied



Alter: 47
Tierkreiszeichen: Hahn
Anmeldungsdatum: 18.08.2005
Beiträge: 2714
Wohnort: Stift Ardagger
Fische: 9451

Status: Offline

BeitragBeitrag #6 vom 14.02.2007 - 12:52  Titel:  

Welche temperatur ist da aktuell im wasser?
Wie siehts mit Pflanzen aus?
greg1261
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 1065

Fische: 3361

Status: Offline

BeitragBeitrag #7 vom 14.02.2007 - 13:10  Titel:  

Die Temperatur ist so zwischen 20 und 30 Grad, jetzt im Winter hat sich alles ein bisserl richtung Quelle verschoben, Planzen sind Cryptos (wendtii) schätz ich mal und Valisnerien dazu diese, ich glaub das sind Ludwigien, und Muschelblumen und Riccia.
Als nicht gerade das wie man sich eine Unterwasserlandschaft vorstellt.
Weiters liegt auch einiger Müll in dem Bächlein Plastik, Bierdosen usw. Dan gehen auch einige Abflüsse rein und auch einiges an Rohrleitungen ist zu sehen.
Arno.R
Mitglied
Mitglied



Alter: 31
Tierkreiszeichen: Büffel
Anmeldungsdatum: 28.12.2006
Beiträge: 598
Wohnort: Wien12
Fische: 2546

Status: Offline

BeitragBeitrag #8 vom 14.02.2007 - 13:25  Titel:  

mooooment, sag blos das biotop ist nicht abgetrennt von der "echten" natur?
hmm..

werd daheim bei uns im garten auch mal paar fischis ansetzen :)

lg
arno
Haidson
Mitglied
Mitglied



Alter: 47
Tierkreiszeichen: Hahn
Anmeldungsdatum: 18.08.2005
Beiträge: 2714
Wohnort: Stift Ardagger
Fische: 9451

Status: Offline

BeitragBeitrag #9 vom 14.02.2007 - 13:59  Titel:  

danke Franz

hey Arno, wenn du glaubst das im Garten eine Trennung vorliegt täuscht du dich.
Also Fremde Tiere würde ich NIEMALS in die Natur setzen, auch wenn es ein "abgetrenntes" biotop ist.

Die Temperaturen hast hoffentlich gelesen Alles klar!
Arno.R
Mitglied
Mitglied



Alter: 31
Tierkreiszeichen: Büffel
Anmeldungsdatum: 28.12.2006
Beiträge: 598
Wohnort: Wien12
Fische: 2546

Status: Offline

BeitragBeitrag #10 vom 14.02.2007 - 14:23  Titel:  

hallo bernd,
das mit der temperatur kam mir eh komisch vor.

würd mich aber trotzdem interessier wo und wie genau die fische gehalten werden. weil am bild oben das ist doch ein offenes gewässer oder?

verstehen tu ich das grad nicht Schämen

hmm... was kann in einer mörtelwanne die bei mir im garten steht passieren? dass ein adler einen meiner guppys packt und über dem nächsten fluss wieder abwirft? :) ich stell mich nicht nur blöd, es ist so!

bitte geduld mit mir haben :)

lg
arno
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum -> Teichforum Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 28, 29, 30  Weiter
Seite 1 von 30

 Ähnliche Themen   Antworten   Themenstarter   Ansichten   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Teichhaltung von aquarienfischen 9 makus 10240 17.01.2005 - 22:14
Brucki Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at