Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben Aquaristik-Zentrum Innsbruck
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Chinesische Rotbauchunke (Bombina orientalis)
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum -> Amphibien-Ecke
Themenstarter Nachricht
Busta Rhymes
Mitglied
Mitglied



Alter: 19
Tierkreiszeichen: Büffel
Anmeldungsdatum: 06.08.2012
Beiträge: 581

Fische: 1953

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 07.08.2012 - 14:18  Titel:  Chinesische Rotbauchunke (Bombina orientalis)

Hallo Smile
Ich hette eine frage wegen meiner 2 geliebten rotbauchunken weil der ferkäufer sagte mir sie müssen 1monat in den kühlschrank winterruhe machen aber ich auf eine zettel stet aber nichts könnte mir jemand bitte sagen von wan bis wann sie winterruhe machen müssen.
und soll ich inen dann die kokosnuss hälften mit in die box geben für die winterruhe im kühlschrank?

Ich danke euch jetzt schon für die antworten
mfg Busta



Harold Weiss
Team Zierfischforum
Team Zierfischforum



Alter: 58
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 04.06.2011
Beiträge: 2425
Wohnort: Mödling
Fische: 156

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 07.08.2012 - 15:38  Titel:  

Hallo Busta (ist das Dein Name?)!

Chinesische Rotbauchunken (Bombina orientalis) bedürfen nicht unbedingt einer kühlen Winterruhe. Lediglich wenn man sie vermehren will, kann es von Vorteil sein, eine solche zu machen. Ich pflegte diese Tiere viele Jahre lang bei ganzjähriger Zimmertemperatur. Sogar da brachte ich sie zur Vermehrung.

Mach Dir also keine Gedanken und biete ihnen ansonsten ein gutes Zuhause.

Lieben Gruß

Harold
Busta Rhymes
Mitglied
Mitglied



Alter: 19
Tierkreiszeichen: Büffel
Anmeldungsdatum: 06.08.2012
Beiträge: 581

Fische: 1953

Status: Offline

BeitragBeitrag #3 vom 07.08.2012 - 18:29  Titel:  

hallo harold nein ich heise nicht Busta schade aber ok
ich danke dir sehr weil ich kannte mich überhaupt nicht aus wegen winterruhe oder nicht aber vielen dank du hast mir sehr geholfen
ich gebe meinen schetzen ein sehr schönes zuhause fühlen sich auch schon sehr woll bei mir.
Ich hette noch eine frage wie züchte ich am besten meine heimchen das ich nicht immer welche kaufen muss

mfg Daniel
Harold Weiss
Team Zierfischforum
Team Zierfischforum



Alter: 58
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 04.06.2011
Beiträge: 2425
Wohnort: Mödling
Fische: 156

Status: Offline

BeitragBeitrag #4 vom 08.08.2012 - 06:42  Titel:  

Die Zucht von Heimchen ist ein bissl aufwändig, aber machbar. Zu weiterer Info siehe ->* Einloggen, um Links zu sehen
Busta Rhymes
Mitglied
Mitglied



Alter: 19
Tierkreiszeichen: Büffel
Anmeldungsdatum: 06.08.2012
Beiträge: 581

Fische: 1953

Status: Offline

BeitragBeitrag #5 vom 08.08.2012 - 11:08  Titel:  

hallo harold
danke für den link hat mir sehr geholfen kenne mich jetzt scho aus
züchtest du auch selbst heimchen oder kaufst du sie und wo kaufst du sie falst du welche kaufst
mfg Busta
Harold Weiss
Team Zierfischforum
Team Zierfischforum



Alter: 58
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 04.06.2011
Beiträge: 2425
Wohnort: Mödling
Fische: 156

Status: Offline

BeitragBeitrag #6 vom 08.08.2012 - 12:16  Titel:  

Ich kaufe sie (sofern ich gerade welche brauche). Im AQUARIUM MÖDLING (Inhaber: Christoph JUSTIN), weil ich in Mödling lebe.
Busta Rhymes
Mitglied
Mitglied



Alter: 19
Tierkreiszeichen: Büffel
Anmeldungsdatum: 06.08.2012
Beiträge: 581

Fische: 1953

Status: Offline

BeitragBeitrag #7 vom 08.08.2012 - 14:07  Titel:  

aso ok und wie oft fütterst du sie am tag oder in der woche und wieviele heimchen bekommt jede
Harold Weiss
Team Zierfischforum
Team Zierfischforum



Alter: 58
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 04.06.2011
Beiträge: 2425
Wohnort: Mödling
Fische: 156

Status: Offline

BeitragBeitrag #8 vom 08.08.2012 - 14:48  Titel:  

Derzeit füttere ich gar keine Unken, weil ich keine mehr habe. Ich gab sie an einen guten Platz ab.

Bei mir bekamen sie neben Heimchen und Grillen auch Regenwürmer, die Jungen vor allem Tubifex. Gefüttert wurde in der Regel zwei- bis dreimal in der Woche. Futtertierstückzahlen pro Unke kann ich Dir leider nicht sagen, weil ich es nicht mehr weiß. Füttere nach Gefühl, sodass die Unken weder zu dünn noch zu fett werden.
Busta Rhymes
Mitglied
Mitglied



Alter: 19
Tierkreiszeichen: Büffel
Anmeldungsdatum: 06.08.2012
Beiträge: 581

Fische: 1953

Status: Offline

BeitragBeitrag #9 vom 21.08.2012 - 15:38  Titel:  

hallo Harold ich glaube meine zwei rotbauchunken versuchen sich zu paren wie erkenne ich das sie schwanger ist und was mache ich mit den kaulquapen muss ich die in ein anderes becken geben oder wie muss ich das machen danke
mfg daniel
Harold Weiss
Team Zierfischforum
Team Zierfischforum



Alter: 58
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 04.06.2011
Beiträge: 2425
Wohnort: Mödling
Fische: 156

Status: Offline

BeitragBeitrag #10 vom 23.08.2012 - 06:31  Titel:  

Hallo Daniel!

Ja, Unken, die sich wohlfühlen, machen dauernd Paarungsversuche. Das heißt jedoch nicht, dass es dabei gleich zur Befruchtung kommt. Sofern Du aber wirklich ein Paar hast, kann es gut sein, dass es dann irgendwann zur Eiablage kommt.

Wenn der Wasserteil des Terrariums dicht mit Pflanzen (gut geeignet dafür ist z. B. Hornkraut Ceratophyllum) bewachsen ist, kannst Du die Kaulquappen drin lassen. Sie werden von den Erwachsenen nicht behelligt. Erst die umgewandelten kleinen Jungunken musst Du in einem separaten Terrarium aufziehen.ö

Lieben Gruß

Harold
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum -> Amphibien-Ecke Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 Ähnliche Themen   Antworten   Themenstarter   Ansichten   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge cynops orientalis 6 lilly20 3873 25.10.2011 - 12:48
homik_1 Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Chin. Rotbauchunke 2 chrisjan 3890 10.03.2010 - 09:22
chrisjan Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge chinesische Feuerbauchmolche 9 susan 7755 28.09.2008 - 17:06
susan Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at