Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Echt finster, das Goldfisch-Rinnsal!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum -> Teichforum
Themenstarter Nachricht
matte
Mitglied
Mitglied



Alter: 55
Tierkreiszeichen: Büffel
Anmeldungsdatum: 11.11.2006
Beiträge: 2577
Wohnort: An Spree und Havel
Fische: 8024

Status: Offline

BeitragBeitrag #71 vom 16.09.2015 - 07:40  Titel:  

Hallo, Jonathan,

Dein Interesse freut mich wirklich sehr!

Die Indizien sprechen in der Tat dafür, daß es die kleine Goldfischpopulation in jenem Graben nicht mehr gibt.

Zum einen hab ich beim Beschreiten des angrenzenden Weges seit vielen Monaten schon keine einzige Fischflosse mehr im Wasser sichten können.
Zum anderen haben mir mehrere Anwohner und regelmäßige Passanten glaubhaft versichert, daß sämtliche Fische bei jener großangelegten Grundreinigungsaktion mitabgesaugt wurden (siehe auch Beitrag 67).

Wäre dieses ungewöhnliche Kleinbiotop insgesamt "fischtauglicher", hätte ein Teil der "Goldigen" gewiß überlebt.
Doch so macht es überhaupt keinen Sinn, durch Neubesatz diesem Gewässerchen noch einmal mehr Leben und Farbe einhauchen zu wollen.

Diese Fische bleiben ein wunderschönes, aber viel zu kurzes Kapitel meiner Nachmittagsspaziergänge mit dem Hund.
Ich trauere, so kitschig das jetzt klingen mag, immer noch um das plötzlich aufgetauchte und unversehens wieder verschwundene Leben im Goldfischrinnsal!

Dich / Euch grüßt
der Frank



Jonathan
Wasserfloh
Wasserfloh





Anmeldungsdatum: 08.09.2015
Beiträge: 32

Fische: 107

Status: Offline

BeitragBeitrag #72 vom 16.09.2015 - 09:01  Titel:  

Also ist es jetzt fix, dass es keine Fische mehr dort gibt?
Sehr schade, ich habe irgendwie auf nessere Neuigkeiten gehofft.

Irgendwie traurig, aber so ist es eben.
matte
Mitglied
Mitglied



Alter: 55
Tierkreiszeichen: Büffel
Anmeldungsdatum: 11.11.2006
Beiträge: 2577
Wohnort: An Spree und Havel
Fische: 8024

Status: Offline

BeitragBeitrag #73 vom 18.09.2015 - 04:02  Titel:  

Hallo, Jonathan,

es gibt nicht allzu viele interessante Routen für meine Nachmittagsspaziergänge mit Hundezwerg (pflegeleichter Mini-Yorkshire Satt und zufrieden ). Eine davon führt direkt am Goldfischgraben vorbei.
Von daher werde ich die Fortentwicklung dieses Gewässerchens im Laufe der Jahreszeiten auch weiterhin im Auge behalten.

Wer weiß, vielleicht taucht eines unbestimmten Tages ja doch wieder eine Fischflosse auf. Dann aber wohl durch Neubesiedlung seitens eines der anliegenden Kleingärtner.
Derzeit ist der Blick ins Wasser eh nicht möglich. An die hundert Meter ab dem Austritt des Entwässerungsrohres aus dem Erdreich sind komplett von Entengrütze überwuchert.

Sollte es von dort irgendwelche Neuigkeiten geben, poste ich diese. Soviel ist sicher! Zwinker Alles klar!

Viele Grüße
Frank
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum -> Teichforum Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Seite 8 von 8
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at