Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben Aquaristik-Zentrum Innsbruck
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Ein Hallo aus Hessen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Mitglieder Forum
Themenstarter Nachricht
Findetdorie
Wasserfloh
Wasserfloh





Anmeldungsdatum: 18.09.2016
Beiträge: 29

Fische: 91

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 19.09.2016 - 09:21  Titel:  Ein Hallo aus Hessen

Hallo ihr lieben,
Ich bin Jessica 34 Jahre Verheiratet und Mama von 3 Mädels.Komme aus Hessen und freue mich auf einen schönen Austausch unter Aqua Freunde.

Liebe grüße Jesse



Uwi
Mitglied
Mitglied



Alter: 58
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 24.01.2013
Beiträge: 2220
Wohnort: Bregenz
Fische: 6840

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 19.09.2016 - 21:24  Titel:  

Hallo Jessica, Herzlich Willkommen im ZIFO. Ich habe deinen anderen Eintrag schon gelesen, mit den Gedanken, Frösche zu pflegen. Das finde ich mal eine gute Idee und drücke dir meine Daumen. Selbst kenne ich nur Laubfrösche, die wir im Sommer über hatten und dabei ganz schön viel Fliegen fangen mussten Lachen . Große Landküche mit immer warmer Schonsteinecke waren ein guter Landeplatz für Stubenfliegen...- Zufrieden! -...lang ist es her, so um 1970 herum.
LG & viel Spaß im Forum . . .
Findetdorie
Wasserfloh
Wasserfloh





Anmeldungsdatum: 18.09.2016
Beiträge: 29

Fische: 91

Status: Offline

BeitragBeitrag #3 vom 22.09.2016 - 07:48  Titel:  

Hallo

Dankeschön.Ob es wirklich die Frösche werden weiss ich nicht bin mich erst mal so am informieren aber weisst du vielleicht eine gute Alternative zu Fischen und Frösche?
Uwi
Mitglied
Mitglied



Alter: 58
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 24.01.2013
Beiträge: 2220
Wohnort: Bregenz
Fische: 6840

Status: Offline

BeitragBeitrag #4 vom 22.09.2016 - 16:27  Titel:  

Hallo Jessica, ich bin schon immer ein Art(en)becken Freund. Mag keine "Fischsuppen". Wenn man sich auf eine Art beschränkt, kann man viel gezielter seine Lieblinge pflegen. Gibt da natürlich Ausnahmen, zB Guppys oder Antennenwelse, da man hier nicht weiß, wohin mit den Nachwuchs. Weitere Einschränkung, dass nicht immer was los ist im Aquarium. Gibt Zeiten, da tut sich gar nichts, dann aber wieder Aktion.

Ich habe zZ 17 Panzerwelse in 160l Wasser und das nun seit 4 Jahren. 7 Stück sind Eigengewächse.

Was nun dir raten....am Besten....Wasserwerte von deinen Wasserwerk erfragen und dann nach dieser Seite deine Fische auswählen.
http://www.zierfischverzeichnis.de/wasser/
So habe ich es immer gemacht und kaum Probleme eingetreten.
LG . . .
Findetdorie
Wasserfloh
Wasserfloh





Anmeldungsdatum: 18.09.2016
Beiträge: 29

Fische: 91

Status: Offline

BeitragBeitrag #5 vom 22.09.2016 - 19:27  Titel:  

So habe mal die Wasserwerte in Erfahrung gebracht vielleicht könnt ihr mir dann genaueres sagen.

Härtebereich: Weich
CaCo3 mmol/l:<1,5
dH: <7
was meint ihr zu den Werten

Hinzugefügt nach 1 Stunden 47 Minuten:

Ich glaube bei den Werten kann ich bestimmt keine Fische halten Werte hab ich hier schon reingeschrieben😢
Uwi
Mitglied
Mitglied



Alter: 58
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 24.01.2013
Beiträge: 2220
Wohnort: Bregenz
Fische: 6840

Status: Offline

BeitragBeitrag #6 vom 22.09.2016 - 21:34  Titel:  

Hallo Jessica, Leitungswasser, wenn es nicht gerade aus einer Bleileitung kommt, taugt zu 99%ig zum Fisch betreuen. Eher ändern sich die Werte dann im Aquarium und können ggf zu Problemen führen. Ich nehme mal stark an, dass man dein Wasser unbedenklich ohne abzukochen, trinken kann.

Zierfischkauf ist sowieso einen Vertrauenssache und da geht man, wenn möglich, zum Züchter oder zu Zierfischbörsen. Mit weichen Wasser habe ich wenig Erfahrung, aber es gibt genug Leute hier im ZIFO, sich damit beschäftigen.

Beispiele für weiches Wasser:
http://www.zierfischverzeichnis.de/wasser/ph_unter_7_perciformes.htm

LG . . .
Findetdorie
Wasserfloh
Wasserfloh





Anmeldungsdatum: 18.09.2016
Beiträge: 29

Fische: 91

Status: Offline

BeitragBeitrag #7 vom 23.09.2016 - 06:00  Titel:  

Guten morgen
Danke Uwi für deinen Link bezüglich der weich Wasser Fische.Hab echt schon gedacht das ich bei weichem Wasser keine Fische halten kann.Aber da sind ja doch ein paar schöne Dabei.Aber wieviele und welche davon passen in mein 60 l Aquarium?
Uwi
Mitglied
Mitglied



Alter: 58
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 24.01.2013
Beiträge: 2220
Wohnort: Bregenz
Fische: 6840

Status: Offline

BeitragBeitrag #8 vom 23.09.2016 - 08:29  Titel:  

Hallo Jessica, GUMO , bei 60l gibt es auch prima klein bleibende Arten. Gibt hier Freunde, die haben einen Kampffischmännchen und der kriegt sogar einen Namen. Gehört zu der Art Fadenfische, die ua Luftschnappen und Schaumnester bauen. Hier habe ich einen Vorschlag:
http://www.zierfischforum.at/database,dir_id,11,mode,display,id,152.html
LG . . .
Findetdorie
Wasserfloh
Wasserfloh





Anmeldungsdatum: 18.09.2016
Beiträge: 29

Fische: 91

Status: Offline

BeitragBeitrag #9 vom 23.09.2016 - 09:19  Titel:  

Hallo Uwi
Danke für deinen Vorschlag sehen schon vielversprächend aus.sollten es die werdeb wieviele von denen passen da rein in 60 l.
Uwi
Mitglied
Mitglied



Alter: 58
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 24.01.2013
Beiträge: 2220
Wohnort: Bregenz
Fische: 6840

Status: Offline

BeitragBeitrag #10 vom 23.09.2016 - 09:29  Titel:  

Hallo Jessica, bei den Honigguramis ein Paar nehmen und dann viele Verstecke ein bauen, da dass Männchen seine Frau oft nachstellt Smile . Besonders dann bei der Brutpflege ist das ausgeprägt.
LG . . .
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Mitglieder Forum Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 Ähnliche Themen   Antworten   Themenstarter   Ansichten   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Neues Mitglied aus Hessen 1 Leon123 304 16.01.2017 - 10:02
Uwi Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Deutsche aus Hessen gesucht 36 ellioti fan 3402 01.01.2008 - 20:33
Lesane Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at