Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Evaluation Krankheitenrubrik
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischkrankheiten und Plagegeister

Konntest du in der Krankheitenrubrik hilfreiche Tipps zur erfolgreichen Bekämpfung einer Erkrankung bekommen?
Ja, ich wurde gut beraten und konnte das Problem dadurch lösen
71%
 71%  [ 68 ]
Die gegebenen Tipps brachten mich nur bedingt weiter - ich konnte das Problem schließlich durch anderweitige Schritte lösen
15%
 15%  [ 15 ]
Nein, die gegebenen Tipps halfen mir nicht, obwohl ich einiges davon umgesetzt habe. Ich konnte das Problem nicht lösen.
7%
 7%  [ 7 ]
Die gegebenen Tipps waren vermutlich gut, aber ich habe mich nicht daran gehalten und konnte keinen Behandlungserfolg erzielen
3%
 3%  [ 3 ]
Die gegebenen Ratschläge verfehlten das Thema meiner Fragestellung komplett
2%
 2%  [ 2 ]
Stimmen gesamt : 95

Themenstarter Nachricht
hilde
Mitglied
Mitglied



Alter: 64
Tierkreiszeichen: Drache
Anmeldungsdatum: 29.11.2008
Beiträge: 845
Wohnort: hatting
Fische: 2698

Status: Offline

BeitragBeitrag #31 vom 14.06.2009 - 10:05  Titel:  

Hi!
Auch mir wurde von Irene bereits sehr viel geholfen, und ich beneide Dich um Deine unendliche Geduld bei der Beantwortung vieler Fragen.
Nun Gestern tauchte erneut eine Krankheit auf, die ich selber ursprünglich nicht definieren konnte. Erst nachdem ich im I-Net die verschiedensten Suchbegriffe eingab, kam ich auf eine Seite wo Irene die Columnaris Krankheit genauestens beschrieb. Das hat mir sehr weiter geholfen. Als ich dann heute wieder den Suchbegriff hier im Ziffo eingab, konnte ich diesen Artikel nicht finden..... Wäre es möglich, eine einfache Verlinkung zu den diversen Krankheiten auch hier ein zu richten - oder bin ich nur zu blöd zum Finden?

Hilde



Viktor
Mitglied
Mitglied



Alter: 60
Tierkreiszeichen: Affe
Anmeldungsdatum: 20.07.2004
Beiträge: 10737
Wohnort: Wien - 21. Bezirk
Fische: 29006

Status: Offline

BeitragBeitrag #32 vom 14.06.2009 - 10:45  Titel:  

Hallo hilde!

Irene hat die Artikel über Krankheiten in unserem Wiki geschrieben. Über die normale Forensuche findet man da nichts. * Einloggen, um Links zu sehen
hilde
Mitglied
Mitglied



Alter: 64
Tierkreiszeichen: Drache
Anmeldungsdatum: 29.11.2008
Beiträge: 845
Wohnort: hatting
Fische: 2698

Status: Offline

BeitragBeitrag #33 vom 14.06.2009 - 13:07  Titel:  

Danke für Deine Antwort Viktor!
Ich finde das aber irgendwie schade, denn als Erstes suche ich hier - wie sicher viele Andere auch. Meistens weiß man ja gar nicht nach welcher Krankheit man suchen muss.
Und ganz ehrlich - das WIKI finde ich zwar nun über Deinen Link, weiß aber nicht wie ich sonst dort hin komme.
Vielleicht kennen auch die Meisten das Wiki, viele aber sicher nicht. Vielleicht sollte man da wirklich eine Verlinkung zu den verschiedensten Krankheiten anbieten?
Hilde
Viktor
Mitglied
Mitglied



Alter: 60
Tierkreiszeichen: Affe
Anmeldungsdatum: 20.07.2004
Beiträge: 10737
Wohnort: Wien - 21. Bezirk
Fische: 29006

Status: Offline

BeitragBeitrag #34 vom 14.06.2009 - 14:23  Titel:  

Hallo hilde!

Den Link findest Du oben rechts, oberhalb der Werbung. Zugegeben, er fällt nicht sofort ins Auge.
Das Wiki ist dazu gedacht, derartige Artikel (oder auch gemeinsam erstellte Beiträge) aufzunehmen, die vom Umfang her nicht ins Forum passen.
hilde
Mitglied
Mitglied



Alter: 64
Tierkreiszeichen: Drache
Anmeldungsdatum: 29.11.2008
Beiträge: 845
Wohnort: hatting
Fische: 2698

Status: Offline

BeitragBeitrag #35 vom 14.06.2009 - 16:15  Titel:  

Ok Viktor, jetzt hab ich ihn auch gesehen Satt und zufrieden Ja und ich sehe ein, dass diese ganzen Artikel den Rahmen des Forums sprengen würden. Aber vielleicht etwas mehr bewerben oder WIKI mit dem Untertitel "alles was Sie über Zierfischkrankheiten wissen sollten" versehen. Dann wäre es für Viele hier einfacher, gleich mal dort nach zu schlagen und auf Krankheitssuche zu gehen. Ist ja nur so eine Idee von mir.... Dass aber nicht Alles umsetzbar und machbar ist, weiß ich ja auch....
Aber herzlichen Dank

Hilde
Safiriel
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit



Alter: 34
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 12.08.2009
Beiträge: 9
Wohnort: Düsseldorf
Fische: 29

Status: Offline

BeitragBeitrag #36 vom 13.08.2009 - 16:21  Titel:  

Hallo!
Ich denke auch, daß es jedem klar sein sollte, daß ein Forum keinen TA ersetzen kann. Das ist in jedem Forum so, und da man nie weiß, wieviel Ahnung der Erstbeste Leser/Antwortende hat, sollte der Fragensteller die Antworten eben auchmit Verstand lesen. (Was hier ja ein geringeres Problem sein mag, wenn ich die vorherigen Beiträge lese.)

Ich selbst komme ja aus der Apotheke, und da gilt schon bei Menschen: Keine Diagnosen stellen, auch wenn man sich ziemlich sicher ist. Erst recht, wenn der Kranke nicht derjenige ist, der in der Apo steht.
Nun können Fische weder reden, noch in Foren schreiben, was die Sache erschwert.

Dazu kommt, daß jeder andere Erfahrungen gemacht hat.
Wenn ich nun beispielsweise nur im Thema Wasserwechsel und ZKF auf alle Ratschläge/Bücher gehört hätte, müßte ich zwischen jede Woche 50% und alle 2 Wochen 30% des Wassers wechseln. Bei den ZKF lägen die Meinungen zwischen toll in jedem Gemeinschaftsbecken, der Frosch wird nicht satt, und der Frosch frisst sämtliche Fische.

Leider gibt es sowieso schon zu wenig Menschen, die einen TA aufsuchen, nach dem Motto: Die Maus/der Fisch hat 2,99¤ gekostet, der Sprit um zum Arzt zu fahren ist teurer, vom TA und den Medikamenten ganz zu schweigen. Da finde ich es erheblich besser, wenn es Hilfsforen gibt wo eine Chance besteht den falschen Tip zu geben und deswegen einen totgepflegten Fisch zu haben, als nichts zu machen weil es kein Forum gibt, und sowieso tote Lebewesen zu haben.

Meine Anliegen aus den Überlegungen:

Antworter:
- gründlich lesen
- bei Nichtwissen eben das sagen
- wenn möglich Begründungen für die Meinungen mit abgeben
- vorsichtig formulieren, zB. "Ich vermute, ich rate, versuch mal..." statt "Du hast definitiv das, das ist die einzige und beste Lösung"
- den Vorschlag mit der Signatur finde ich sehr gut, ich hätt jedenfalls wenig Lust mehrmals täglich das Selbe zu schreiben, was man bei häufigeren Problemen eh oft genug tun muß

Fragesteller:
- gründlich wie möglich beschreiben und lesen
- wenn möglich mit Foto
- Thread zuende lesen (vielleicht hat ein späterer Schreiber einen gut begründbaren Einwand gegen den gemachten Vorschlag)
- Menschenverstand einsetzen
- Bücher trotzdem lesen
und: Das Wohl der Tiere geht vor den Kosten, niemand kann den Arzt ersetzen

@Irene
Das mit der Wirkstoff/Wasserkonzentration finde ich spitze. Da kommt dann wieder die PTA in mir raus.

Umfrage:
Für mich trifft leider noch keiner der Punkte zu, aber ich habe allein schon VOR dem Besatz viel gelesen, was denke ich sehr gut ist. Besser, man liest vorher, als hinterher tote oder unglückliche Fische zu haben. Daher vote ich eindeutig FÜR das Krankheitsforum (und alle anderen Unterteilungen auch).
Fischfreak94
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit





Anmeldungsdatum: 30.09.2012
Beiträge: 2

Fische: 6

Status: Offline

BeitragBeitrag #37 vom 14.03.2013 - 17:35  Titel:  

Hilfe!Traurig
Ich habe ein Problem seit ca 5 Wochen ist mein Barsch erkrankt, er hat einen Pilzbefall der ausschaut wie Schimmel. Ich habe mich auch schon beraten lassen aber das hat alles noch nicht gebracht. Wenn irgend jemand eine Idee hat bitte ich um Rückmeldung Fotos habe ich auch.....
Ich danke schon im voraus
Euer Fischfreak;)
Rebecca.
Mitglied
Mitglied



Alter: 27
Tierkreiszeichen: Schlange
Anmeldungsdatum: 16.08.2005
Beiträge: 1446
Wohnort: Saarland
Fische: 4770

Status: Offline

BeitragBeitrag #38 vom 14.03.2013 - 19:39  Titel:  

Hallo,

noch einige Anmerkungen von mir, bevor ich zur Lobhuddelei übergehe.

1. Finde ich die Antworten der Evaluation unglücklich gewählt. Ein Beispiel: Ich wurde gut beraten, ich konnte verstehen, was mein Fisch hat. Aber die Behandlung war nicht erfolgreich/zu spät oder was auch immer. De facto der Fisch ist gestorben. Nehm ich dann Antwort a, das Problem ist gelöst?

2. Zum Thema Tierarzt. Das ist so eine Sache. Wenn ich einen TA finden würde, der überhaupt mit einem Fisch etwas anfangen könnte, dann würde ich auch hingehen Sehr froh!
---------------

Lob:
Ich finde diese Rubrik hilfreich und wertvoll. Natürlich ist Vorbeugen immer besser als behandeln, aber dank dieser Rubrik kann man verstehen, was der Auslöser ist, wie weit sind meine anderen Fische gefährdet etc. Vielleicht kann nicht dem einzelnen Fisch (mehr) geholfen werden. Aber durch das Verstehen der Krankheit den anderen/zukünftigen erspart bleiben.

Irene, du machst eine ganz wunderbare Arbeit. Sehr froh!
Gast
Gast









BeitragBeitrag #39 vom 14.03.2013 - 23:08  Titel:  

Danke für dein feedback...inzwischen hat sich die Krankheitenrubrik gut entwickelt. wir hatten im Laufe der Jahre viele knifflige Fälle und inzwischen kann man die Rubrik via Suchfunktion als richtig hilfreichen Fundus bei eigenen Troubles verwerten.
Ich bin froh, daß sich auch viele andre daran mit guten Tipps und Feedback daran beteiligen.
Peckolita
Mitglied
Mitglied



Alter: 29
Tierkreiszeichen: Katze
Anmeldungsdatum: 27.08.2013
Beiträge: 576
Wohnort: Vorarlberg
Fische: 3657

Status: Offline

BeitragBeitrag #40 vom 14.01.2014 - 10:20  Titel:  

Danke Irene für Deine Engagement. Smile

(Das wollte ich schon immer mal sagen, wusste nur nicht wo.)
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischkrankheiten und Plagegeister Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at