Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben Aquaristik-Zentrum Innsbruck
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Gutes Buch über Aquaristik
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Medien Forum
Themenstarter Nachricht
anubias80
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit



Alter: 37
Tierkreiszeichen: Ziege
Anmeldungsdatum: 06.04.2007
Beiträge: 4

Fische: 18

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 12.04.2007 - 10:54  Titel:  Gutes Buch über Aquaristik

Hallo zusammen,
ich weiss nicht genau, ob ich hier richtig bin. Ich möchte mir in nächster Zeit ein Aquarium anschaffen. Da ich mich aber erstmal schlau machen möchte, suche ich nun ein geeignetes Buch über Aquaristik. Könnt ihr mir da ein paar Empfehlungen geben?

LG
anubias80



david2007
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit





Anmeldungsdatum: 09.03.2007
Beiträge: 20

Fische: 121

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 12.04.2007 - 11:03  Titel:  

Hallo!
ich hab das Buch Mergus Aquarienatlas. Ist nicht schlecht und auch ein guter Überblick über die verschiedensten Aq Fische.
lg David
Rebecca.
Mitglied
Mitglied



Alter: 27
Tierkreiszeichen: Schlange
Anmeldungsdatum: 16.08.2005
Beiträge: 1446
Wohnort: Saarland
Fische: 4770

Status: Offline

BeitragBeitrag #3 vom 12.04.2007 - 12:04  Titel:  

Hi,
es gibt kein absolut gutes oder schlechtes Buch. Das Beste Buch ist ein Forum wo verschiedene Meinungen und Ansichten diskutiert werden und auch viele erfahrene Aquarianer dir Unterstützung leisten.
Also bist du hier schon richtig Lachen . Ich hatte mich damals mal in unserer Bücherei schlau gemacht, ob es Bücher über Aquarien oder Zierfische gibt und so war es dann auch. Im Internet findest du auch gute Seiten z.B.* Einloggen, um Links zu sehen und* Einloggen, um Links zu sehen Zunge zeigen .
War damals einfach zu geizig mir ein teures Buch zukaufen, wo dann fast nur Unsinn gestanden hat.
Hoffe mein "Geschwätz" hat dir ein wenig weitergeholfen, auch wenn ich dir jetzt auf Anhieb kein gutes Buch nennen konnte Schämen . ( Da gehen die Meinungen auch wieder auseinander).
m-claudia
Mitglied
Mitglied



Alter: 39
Tierkreiszeichen: Schlange
Anmeldungsdatum: 18.11.2005
Beiträge: 122
Wohnort: München
Fische: 435

Status: Offline

BeitragBeitrag #4 vom 12.04.2007 - 12:35  Titel:  

Hallo !

Also ich halte es schon für sinnvoll, am Anfang erst mal ein Buch zu lesen um sich ein gewisses Basiswissen anzueignen. Ein Forum ist besonders dann sehr hilfreich, wenn man spezielle Fragen hat, die mehr auf Erfahrungswerte beruhen und daher in einem Buch nicht so gut beschrieben sind.
Ich persönlich habe auch die Erfahrung gemacht: als totaler Anfänger kommt man um ein Buch nicht herum. Ich kann dir auch den Mergus Aquarienatlas (Band 1) sehr empfehlen. Auf den ersten Seiten steht so ziemlich alles, was man für den Einstieg wissen muss. Außerdem ist auch viel über Wasserchemie usw. beschrieben.

Viele Grüße,
Claudia
helmut257
Gast









BeitragBeitrag #5 vom 12.04.2007 - 13:25  Titel:  

hallo,

zum einsteigen und einlesen ist sicher der aquarienatlas band 1 geeignet, sowie die vorschreiber hier, kann ich das einlesen in die materie nur empfehlen.
das perfekte aqauarium von tetra wäre auch noch sehr empfehlenswert, wobei ich nicht weiß ob es das noch gibt.
peter pfeiffer
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 1343

Fische: 4301

Status: Offline

BeitragBeitrag #6 vom 12.04.2007 - 13:45  Titel:  

Hallo,

für den absoluten Anfänger kenn ich tatsächlich ein erschwingliches (bitte haut mich nicht für diese Empfehlung Flucht! ):

"Wasserwelt Aquarium" von Ulrich Schliewen.
Zum Amazonlink:
http://www.amazon.de/Wasserwelt-Aquarium-Ulrich-Schliewen/dp/3811218948/ref=sr_1_1/302-7109551-5447216?ie=UTF8&s=books&qid=1176381615&sr=8-1

Wie gesagt, meiner Meinung nach sehr gut für Anfänger geeignet, um sich in die Materie Aquaristik einzulesen.

Schöne Grüße
Peter
mams
Mitglied
Mitglied



Alter: 49
Tierkreiszeichen: Ziege
Anmeldungsdatum: 15.02.2007
Beiträge: 746
Wohnort: Kärnten
Fische: 2310

Status: Offline

BeitragBeitrag #7 vom 12.04.2007 - 13:53  Titel:  

hi,
also ich finde, dass "alles" gut ist für einen anfänger, wobei das wort/der ausdruck anfänger sehr weitschichtig zu sehen ist.
ich find halt, dass alles, was einem informationen/erfahrungen bringt oder vermitteln kann, dass das einem weiterhilft bzw weiterhelfen kann, diese erfahrungen auf "sein" aqu anzuwenden vllt zu probieren. alles andere ist und bleibt immer nur theorie. wie heisst es so schön: der hund lernt am leichtesten schwimmen, wennst ihn ins wasser wirfst. klingt hart, ist aber so ....

in diesem sinne
grüße ausm süden Bandit

ps: und damit mein ich das schon so, dass man vorher sich schlau macht, um ein unnotwendites sterben von seinen bewohnern verhindern kann Satt und zufrieden
anubias80
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit



Alter: 37
Tierkreiszeichen: Ziege
Anmeldungsdatum: 06.04.2007
Beiträge: 4

Fische: 18

Status: Offline

BeitragBeitrag #8 vom 12.04.2007 - 17:18  Titel:  

Danke schonmal für eure Antworten. Den Mergus Aquarienatlas habe ich mir heute schon von Bekannten ausgeliehen und bin fleissig am Lesen.
Ich finde auch, dass es wichtig ist, dass man sich mit dem was man vor hat zumindest ein bisschen auskennt. Ich schraube ja auch kein Auto auseinander ohne mich damit auszukennen. Also ein Grundwissen sollte man schon haben. Und da bin ich jetzt dabei mir das anzueignen. Die Feinheiten werden dann mit der Praxis kommen.
mams
Mitglied
Mitglied



Alter: 49
Tierkreiszeichen: Ziege
Anmeldungsdatum: 15.02.2007
Beiträge: 746
Wohnort: Kärnten
Fische: 2310

Status: Offline

BeitragBeitrag #9 vom 13.04.2007 - 08:58  Titel:  

hi,
also auseinander schrauben würd ich das auto schon - ohne mich auszukennen Sehr froh!
bloß danach Grübeln Zunge zeigen Zunge zeigen

aber es stimmt schon - information ist wichtig

grüße ausm süden Bandit
Re-Mark
Mitglied
Mitglied



Alter: 41
Tierkreiszeichen: Katze
Anmeldungsdatum: 15.01.2006
Beiträge: 634
Wohnort: Berlin
Fische: 1949

Status: Offline

BeitragBeitrag #10 vom 14.04.2007 - 16:00  Titel:  Re: Gutes Buch über Aquaristik

Hi anubias80,

Zitiertes Original-Posting ansehenanubias80 meint:
Ich möchte mir in nächster Zeit ein Aquarium anschaffen. Da ich mich aber erstmal schlau machen möchte, suche ich nun ein geeignetes Buch über Aquaristik. Könnt ihr mir da ein paar Empfehlungen geben?


Von den allgemeinen Aquarienbüchern halte ich nicht viel, jedenfalls nicht um "sich schlau zu machen". Als Appetitanreger ganz gut, aber was darin an 'Fachwissen' vermittelt wird kann man sicher besser aus dem Netz anlesen. Der Mergus ist wohl ein ganz guter 'Katalog', aber die Artenbeschreibungen finde ich sehr dürftig, und oft genug stehen da sogar falsche Sachen drin.

Einen Einstieg bietet Hanns-J. Krause "Handbuch Aquarienwasser". Könnte von mir aus noch etwas tiefer gehen, aber den meisten Leuten wird es ganz recht sein, dass es sich an Nicht-Chemiker richtet. Vom gleichen Autor gibt es auch "Handbuch Aquarientechnik". Ich finde nicht, dass man es braucht, aber falls man einiges selbst machen will, z.B. auch Becken kleben, dann findet man darin eine Einleitung.

Bei den Fischen ist es meiner Meinung nach am wichtigsten, zur Spezialliteratur zu greifen. Also wenn man mehrere Arten Salmler pflegen will, dann sollte man sich ein Buch über Salmler besorgen.

Wegen meiner Guppies habe ich mir Michael Kempkes "Der Guppy - Pflege und Hochzucht" besorgt. Dass es gerade dieses ist liegt daran, dass es mir zufällig auf einer Börse begegnete, runtergesetzt...
Man sollte sich nicht vom Titel abschrecken lassen: Es ist keineswegs für Profizüchter gedacht, sondern mehr für den Einsteiger. Aber dieser bekommt so eine bessere Vorstellung davon, was Guppyzucht wirklich bedeutet und kann die Tiere, die er im Handel sieht, etwas besser beurteilen.

Aufgrund meiner Regenbogenfische habe ich mir Peter Schubert: "Regenbogenfische" (1. Auflage, 1991) geholt, aber dieses Buch hat sich leider als völlig veraltet herausgestellt. Mir war zum Zeitpunkt des Kaufes nicht bewusst, wie 'neu' die Regenbogenfische in europäischen Aquarien sind.

Zum Thema Krankheiten scheint Petra Kölle "Fischkrankheiten" eines der populärsten zu sein. Ich habe es mir in der Bibliothek angesehen und war vollkommen enttäuscht. Für mich scheint dieses Buch wertlos. Wenn man bei Amazon nach dem Buch sucht und sich die Kundenrezensionen anschaut: die Rezension vom 27. März 2002 trifft es genau.
Ich habe bisher nur Roland Bauer "Erkrankungen der Aquarienfische" da. Zum Nachschlagen einigermaßen brauchbar, ich bin mir nicht sicher was die Aktualität angeht. Aber mein Exemplar ist auch von 1991, ich hätte es wohl doch nicht im Antiquariat kaufen sollen... Schämen
Als nächstes will ich das Buch von Untergassner anschauen.

Heinz Bremer "Aquarienfische gesund ernähren" steht noch auf meiner Wunschliste.


Hört sich alles etwas zu speziell an, ich weiß. Aber jedesmal wenn ich in einer Buchhandlung ein 'allgemeines' Aquaristikbuch in die Hand nehme und darin blättere stelle ich fest, da einfach kaum etwas nützliches drin steht (also etwas was man nicht nach zwei, drei Besuchen und etwas lesen in Webforen weiß).
Die Selbstverständlichkeit, mit der dort Zubehör und Mittelchen dargestellt werden läßt mich vermuten, dass die Hälfte dieser Bücher im Auftrage der Aquaristikzubehörfirmen geschrieben wurde.

Grüße,
Robert
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Medien Forum Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 Ähnliche Themen   Antworten   Themenstarter   Ansichten   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Ankündigung: [im Gespräch]: Dr. A. Kremser, DRAK Aquaristik 35 wklotz 49687 05.12.2004 - 20:49
Drakon Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge TV-Tip "Planet Wissen" - Aquaristik 13 Regina64 9471 17.11.2007 - 14:07
Cors Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Neues Aquaristik Fachmagazin 18 Gitti 14689 02.07.2006 - 18:37
Kugelleon Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge AQUARISTIK AKTUELL SONDERHEFT LABYRINTHFISCHE 0 omindy 9411 23.07.2005 - 13:32
omindy Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Aquaristik Fachmagazin August/September 2004 1 Jürgen 13497 08.09.2004 - 12:15
wklotz Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at