Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Fragen zu Unterschrankbau
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Technikforum -> Bastel-Ecke
Themenstarter Nachricht
Joschiiie96
Mitglied
Mitglied



Alter: 20
Tierkreiszeichen: Schwein
Anmeldungsdatum: 09.01.2011
Beiträge: 1625
Wohnort: St. Pölten
Fische: 5229

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 14.12.2014 - 19:35  Titel: Wichtig Fragen zu Unterschrankbau

Hallo!

Ich möchte nächste Woche mit dem Bau des Unterschranks für mein P. Picus-Projekt beginnen.

Der Unterschrank muss eine Ablagefläche (Stellfläche fürs AQ) mit den Maßen 220x30 cm haben.
Er soll ganz normal, also aus Holzbretter, aufgebaut sein, siehe Skizze:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/68d5f5-1418579240.jpg

Das Gesamtgewicht des Aquariums (inkl. Wasser, Einrichtung...) beträgt max. 250 kg.

Jetzt meine Fragen:

1. Wie dick müssen die Holzbretter, die als Säulen dienen, sein? Und wie viele muss ich wegen der Länge einbauen?
2. Wie dick müssen die 2 Bretter für den Boden bzw. für die Stellfläche sein?
3. Welche Holzbretter soll ich verwenden? Vollholz?

Danke für die Hilfe! Smile

Hinzugefügt nach 43 Minuten:

Nachtrag: Ist es möglich die Streben anstatt aus Holzbrettern aus Stahlstangen zu machen?
Also immer 2 Stahlstangen hintereinander anstatt einem Holzbrett.
Das würd auch meinen Geldbeutel schonen... Lachen



Merlins
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 12.11.2009
Beiträge: 1468
Wohnort: NRW
Fische: 4495

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 14.12.2014 - 19:54  Titel:  

Hi Joschi,

das ist eine gute Gelegenheit, dir zu deiner tollen Internetseite zu gratulieren. Hast du super gemacht! Super!


Muss der Schrank unbedingt nur aus Holz sein?
MMn wäre es einfacher ein Vierkantgestell zu kaufen und danach das Gestell beliebig zu verkleiden, egal ob mit fixen Platten, Schiebe- oder anderen Türen.
Ich meine sowas * Einloggen, um Links zu sehen

MfG
Dana
snoopy01
Mitglied
Mitglied



Alter: 48
Tierkreiszeichen: Affe
Anmeldungsdatum: 16.02.2006
Beiträge: 863
Wohnort: Villach
Fische: 2597

Status: Offline

BeitragBeitrag #3 vom 14.12.2014 - 20:12  Titel:  

hi
Zitat:
siehe Skizze:
Ich versteh die Skizze nicht, aber egal.
Skizzen ohne Maße sind generell wertlos übrigens.
Zitat:
Wie dick müssen die Holzbretter, die als Säulen dienen, sein? Und wie viele muss ich wegen der Länge einbauen?
Dekor-Spanplatten aus dem Baumarkt, 12mm Standardstärke. Abstand etwa 75cm.
Zitat:
Wie dick müssen die 2 Bretter für den Boden bzw. für die Stellfläche sein?
Dekor-Spanplatten aus dem Baumarkt, 12mm Standardstärke.
Zitat:
Welche Holzbretter soll ich verwenden? Vollholz?
Dekor-Spanplatten aus dem Baumarkt, 12mm Standardstärke.
Zitat:
Ist es möglich die Streben anstatt aus Holzbrettern aus Stahlstangen zu machen?
Möglich ist vieles.
Allerdings ist Stahl idR teurer und schwieriger zu bearbeiten als Holzfaserwerkstoffe.

Schönen Tag noch.
Joschiiie96
Mitglied
Mitglied



Alter: 20
Tierkreiszeichen: Schwein
Anmeldungsdatum: 09.01.2011
Beiträge: 1625
Wohnort: St. Pölten
Fische: 5229

Status: Offline

BeitragBeitrag #4 vom 14.12.2014 - 20:41  Titel:  

Danke, Dana. Smile Muss allerdings noch einiges umstellen...

Das Untergestell gefällt mir gut und wirkt relativ einfach. Von wo bekomm ich diese Alu Vierkantrohre her?
Finde sie irgendwie nicht im i-net, zumindest nicht in Österreich. Shocked

Hinzugefügt nach 4 Minuten:

Oh, jetzt habe ich zu lange zum Antworten gebraucht und erst jetzt deinen Beitrag gesehen, Snoopy.

Danke für die Hilfe, jetzt müsste ich nur mehr wissen, wie ich günstiger davonkomme - Holz oder Alu.
Merlins
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 12.11.2009
Beiträge: 1468
Wohnort: NRW
Fische: 4495

Status: Offline

BeitragBeitrag #5 vom 14.12.2014 - 21:34  Titel:  

Gib mal bei google "alu steckregal aquarium kaufen" ein. Die gibt´s als Stecksystem bestimmt auch bei euch.

Teuer ist relativ.
Die Frage ist, ob du bereits irgendwelche Komponente für dein Projekt hast und verwenden willst, oder ob du alles "neu" anschaffen musst. Hast du Becken&Beleuchtung bereits? Wenn diese noch nicht vorhanden sind, könnte die Lösung mit Alu-Steckprofile insgesamt sogar billiger sein.

Falls du noch nichts hast, würde ich dir raten statt Gestell, gleich ein Regal für 1 Aquarium zu bestellen, damit du auch das Problem der Abdeckung löst.
Ich stelle es mir vor wie meine Anlage, dann aber für nur 1 Becken und mit anderen Proportionen: * Einloggen, um Links zu sehen
Spring dann auch auf Seite 4, da kannst du sehen welche Vorteile ein höherer Abstand zwischen Wasseroberfläche und Abdeckung hat (Bepflanzung, Technik).

Soll´s ein Bachbecken werden?

MfG
Dana
Joschiiie96
Mitglied
Mitglied



Alter: 20
Tierkreiszeichen: Schwein
Anmeldungsdatum: 09.01.2011
Beiträge: 1625
Wohnort: St. Pölten
Fische: 5229

Status: Offline

BeitragBeitrag #6 vom 14.12.2014 - 22:39  Titel:  

Hallo!

Hab jetzt einige Zeit gesucht, jedoch finde ich die Röhren mit 25x25 mm nicht, zumindest nicht in meiner Umgebung. Der Versand würde sicher extrem teuer werden...

Nein, ich fange neu an. Ich hatte Materialien, allerdings waren das nur Restbestände vom Umziehen. Und da mir das mit dem Alu mehr zusagt, möchte ich das nun auch umsetzen.

Meinst du also, ein fertiges Aluregal zu kaufen und je nach Bedarf 'zusammenschneiden'?

Ja es soll ein Bachbecken bzw. Strömungsbecken werden: hier mehr zu meinem Plan (hoffe ein Forenlink stört nicht...)
Merlins
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 12.11.2009
Beiträge: 1468
Wohnort: NRW
Fische: 4495

Status: Offline

BeitragBeitrag #7 vom 15.12.2014 - 00:03  Titel:  

Wenn du so ein Alu-Steckregalsystem in deiner Umgebung nicht findest, kann der Versand nicht sonderlich teuer sein, da die bereits auf maß fertigzugeschnittenen Aluprofile und die Verbindungsstücke sehr kompakt verpackt werden können.
Guck da im Shop und vergleiche Preise und Versandkosten: * Einloggen, um Links zu sehen

Klar kannst du auch versuchen, ein gebrauchtes Aquariumregal zu kaufen und für deine Zwecke umzubauen, sprich die Aluprofile passend zu schneiden und neu zusammenstecken.

Strömungsbecken, mein Vorschlag:
- ca 3-4 cm vor der einen Seitenscheibe eine halbwegs regelmäßig durchlöcherte Plexiglasscheibe einkleben. Den Auslass der Pumpe dann in die somit entstandene "Auslass-Kammer" führen.
Als Filter kannst du dir einen Blumenkasten-, oder Plastikbox-Aufsatzfilter sehr günstig bauen. Das Ansaugrohr plazierst du auf der gegenüberliegenden Seite der "Auslass-Kammer". Das Auslassrohr kannst du unter der Abdeckung führen.
Den Aufsatzfilter kannst du mit allen möglichen Pumpen betreiben, z.Bsp. die ganzen Aquael Circulator, aber auch viele andere.
ghhe
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 02.05.2014
Beiträge: 876
Wohnort: Wien
Fische: 2729

Status: Offline

BeitragBeitrag #8 vom 15.12.2014 - 08:51  Titel:  

Hallo,

Alustecksysteme sind natürlich eine Alternative. Ich glaube aber bei den fast schon geringen 250kg ist das nicht notwendig. Der Preis dafür wäre wirklich interessant.

Meine 240l Becken steht auch auf einem selbstgebauten Unterschrank (siehe meinen Vorstellungsthread). Ich habe dafür sogar 19mm Spanplatten aus dem Baumarkt verwendet. Die 12mm die snoopy vorgeschlagen hat reichen aber sicherlich auch.
Und ich erwähne es noch einmal: bei einem Schrank mit hohen Gewicht oben drauf ist die Rückwand das ausschlaggebende Element. Diese muss ebenfalls aus einer dicken Platte bestehen und eine sehr gute Verbindung zu den Seitenelementen haben. Das Gewicht wird gut und von Brettern senkrecht aufgenommen. Da gibt es kaum Probleme.
Kritisch ist allerdings die Seitenbelastung. Wenn du hier keine ausreichend stabile Rückwand einbaust, kann es dir passieren, dass alles zusammenklappt wenn du seitlich an das AQ anstoßt.
gege1985
Mitglied
Mitglied



Alter: 31
Tierkreiszeichen: Büffel
Anmeldungsdatum: 31.03.2010
Beiträge: 3081
Wohnort: Mattersburg
Fische: 9950

Status: Offline

BeitragBeitrag #9 vom 15.12.2014 - 09:11  Titel:  

Hallo!

Bitte nimm keine 12mm dekorspannplatten! Überrascht!

Ich Rate dir entweder Alu Stecksysteme und Verkleiden oder das ganze mit Vollholz Leimplatten zu machen! Alles klar! Bekommst du in Verschiedenen Stärken.

Bei 220cm würde ich dir zu 2 Mittelhäupter raten das das ganze stabil ist.

Unten mach einen Sockel der bisschen kleiner ist als der Schrank.

Das ganze mit Flachdübel zusammen machen und zusammenschrauben.

Rückwand 16mm stark.

Viel Spaß beim Buaen, Alles klar!
Joschiiie96
Mitglied
Mitglied



Alter: 20
Tierkreiszeichen: Schwein
Anmeldungsdatum: 09.01.2011
Beiträge: 1625
Wohnort: St. Pölten
Fische: 5229

Status: Offline

BeitragBeitrag #10 vom 15.12.2014 - 15:51  Titel:  

Hallo Leute!

Also ich hab jetzt endlich Alu Vierkante gefunden (hatte das Drop-Down-Menü zum Auswählen der Maße übersehen Schämen ), der Meter kostet 8,40 ¤.
Hier der Link zum Anbieter: KLICK

Leider finde ich dort keine Vierkante mit Stegen, sondern nur die normalen ohne. In dem Beschreibungslink von dir, Dana, steht ja drinnen, dass man verschiedene Stege braucht.
Ich hoffe, ich finde noch was...

Falls ich es finde, werde ich den Schrank allerdings in 4 Bereiche teilen und nicht so wie im Link beschrieben in 3, da mein AQ ja um einiges länger ist.

@Gerald: Das mit der Rückwand kann ich bestätigen, mein Kasten biegt sich schon leicht. Aber das AQ darauf kommt eh bald runter.
Meinst du, dass Problem würde beim Stecksystem auch auftreten?

Danke für die "Holztipps", sollte das mit dem Alu nichts werden, dann setz ich eure Tipps sofort um. Sehr froh!
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Technikforum -> Bastel-Ecke Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at