Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben Aquaristik-Zentrum Innsbruck
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Fressen Axolotl Baby Krebse?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum -> Amphibien-Ecke
Themenstarter Nachricht
Nene
Mitglied
Mitglied



Alter: 34
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 15.05.2006
Beiträge: 98
Wohnort: Herzogenburg
Fische: 465

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 18.07.2006 - 11:17  Titel: Wichtig Fressen Axolotl Baby Krebse?

Hi!

Hab seit ein paar Tagen einen Marmorkrebs (is noch ziemlich klein und nicht geschlechtsreif, wird aber sicher bald der Fall sein)

Nun weiß ich ja, dass die alle 8 Wochen bis zu 100 Jungtiere bekommen die dann ca. so groß sind wie Zwerggarnelen. Kann ich die meinen Axolotl füttern, wenn sie erst frisch geschlüpft sind?

http://www.cabanova.com/action/gallery/619443/76720/0/Meine_Axos____So_S.jpg

PS: Der Marmorkrebs is eh in einem eigenen Aquarium Alles klar!



Juliiiie
Mitglied
Mitglied



Alter: 31
Tierkreiszeichen: Büffel
Anmeldungsdatum: 08.10.2005
Beiträge: 135
Wohnort: Wien
Fische: 645

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 01.08.2006 - 19:06  Titel:  

hey ich würd gern mehr über deine axolotl erfahren, ich will mir so gern welche zu legen, aber brauch mehr informationen. vor allem wo du sie her hast!* Einloggen, um Links zu sehen da steht sie können fressen was vorbeischwimmt und ins maul passt,ausser es sind welse!

lg juli
chrisx82
Wasserfloh
Wasserfloh



Alter: 34
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 30.12.2005
Beiträge: 34
Wohnort: Mannswörtherstraße 57/11/1
Fische: 610

Status: Offline

BeitragBeitrag #3 vom 24.10.2006 - 21:37  Titel:  

Hallo Nene
Ich hätte gerne gewußt von wo du deine Axolotl erworben hast?
Ich habe selbst welche und suche immer neue Farbvarianten.
Vielen lieben dank
Martina
strynx
Gast









BeitragBeitrag #4 vom 07.01.2007 - 01:25  Titel:  

Hi,

Über Vergesellschaftung von Axolotels und Crustaceen habe ich noch nichts positives gelesen. Entweder sind die Krebse zu klein und dementsprechend schnell weg oder sie vergreifen sich an den Axels, die ja nicht immer die beweglichsten sich. Als meine noch klein waren, hatte ich sogar probleme mit Guppys, die an die Kiemen wollten.

Gruß

Strynx
Nephele
Mitglied
Mitglied



Alter: 26
Tierkreiszeichen: Pferd
Anmeldungsdatum: 06.05.2008
Beiträge: 59
Wohnort: Hollabrunn
Fische: 534

Status: Offline

BeitragBeitrag #5 vom 10.05.2008 - 17:24  Titel:  

Hallo!
Axolotl werden von einer netten jungen Dame auf* Einloggen, um Links zu sehen angeboten!

15¤ pro Tier, hab 2 von ihr, die sind total super!
=)

glg kathi
raja
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit



Alter: 40
Tierkreiszeichen: Drache
Anmeldungsdatum: 08.02.2008
Beiträge: 7
Wohnort: Wien
Fische: 186

Status: Offline

BeitragBeitrag #6 vom 10.05.2008 - 22:47  Titel:  

Ich machs kurz und knapp: Axolotl und Marmorkrebse = NEIN AUF GAR KEINEN FALL!
@Kathi: Die "nette junge Dame" kenn ich auch, die zieht Neulinge in der Axolotlhaltung ganz schön über den Tisch. Sag mir wie lang deine Tiere jetzt sind und ich sag dir wie viel du zuviel gezahlt hast.
Von mir wollte sie für 3cm große Larven ¤15,- dürfte wohl nicht so rentabel gewesen sein, deshalb ist der Preis wohl gleich geblieben. Einer aus Oberösterreich hat sie sogar ¤18,-/Tier abgeknöpft.
Normalerweise ist es bei Axolotlhobbyzüchtern üblich, daß du pro cm Lotl EINEN Euro bezahlst.
Die "nette junge Dame" verlangt fast Tierhandlungspreise dort bekommst du einen ca. 8cm großen Lotl für 19,90.
Wer wissen will wo man zu einem normalen Preis einen Lotl bekommt, dem schicke ich gerne eine PN mit einem Link zu einem wirklich guten Züchter.
So das war jetzt zwar viel Text, aber ich mußte mich über die "nette Dame" einmal auskotzen.
@Julie: Können schon, sollen aber nicht. Frag dort doch mal genauer nach, da werden sie dir das gleiche sagen wie ich, ich bin dort nämlich auch angemeldet und kenne die meisten Leute dort und weiß was die füttern und was nicht. Zwinker
Nephele
Mitglied
Mitglied



Alter: 26
Tierkreiszeichen: Pferd
Anmeldungsdatum: 06.05.2008
Beiträge: 59
Wohnort: Hollabrunn
Fische: 534

Status: Offline

BeitragBeitrag #7 vom 11.05.2008 - 08:56  Titel:  

*gg* ok, gut auch mal eine andere sicht zu sehen!
Aber im großen und ganzen macht es mir nichts so viel gezahlt zu haben, da es sehr sehr hübsche tiere sind, sehr vital und lebendig!
Ich mein, ich züchte die Lotl nicht, noch nicht! Aber sie füttert mit lebendigen mückenlarven und in dem geschäft in dem sie sie kauft, sie ist ja extra an dem tag der abholung mit uns hingefahren (Aquarium wien, sagt sicher vielen was) kostet ein kleines sackerl 1,50¤! und so ein sackerl verfüttert sie am tag 2-3 mal!

Smile aba jetzt weis auch ichs besser!
Kannst du mir den Link bitte auch schicken?
w4tel
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 8009
Wohnort: Waldviertel
Fische: 16568

Status: Offline

BeitragBeitrag #8 vom 11.05.2008 - 10:07  Titel:  

eine sehr informative seite zu allen themen rund um den axolotl ist die von stephan bürger, der auch wunderbare fotos zeigt
* Einloggen, um Links zu sehen
raja
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit



Alter: 40
Tierkreiszeichen: Drache
Anmeldungsdatum: 08.02.2008
Beiträge: 7
Wohnort: Wien
Fische: 186

Status: Offline

BeitragBeitrag #9 vom 11.05.2008 - 11:09  Titel:  

Auch noch zu empfehlen ist das Forum* Einloggen, um Links zu sehen und die dazugehörende Homepage.
landra
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit



Alter: 47
Tierkreiszeichen: Hahn
Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beiträge: 2
Wohnort: Wien 10
Fische: 30

Status: Offline

BeitragBeitrag #10 vom 13.05.2008 - 03:53  Titel:  

Halli Hallo
Auch ich hab Axolotl und es werden täglich mehr aber ich beziehe meine Lieblinge nur von erfahrenen Züchtern so wie raja das zuvor schon gepostet hat
Hab 3 aus Deutschland geschickt bekommen und bloss das Porto für die Versandkosten bezahlt waren 43¤ aber das war ein absoluter Glücksgriff weil da Jemand welche abgeben musste und die Tier auch schon adult waren das heisst ausgewachsen an die 22cm sind aber zu meinem Weisslingsbuben in gleicher Grösse passten
Ein Wildlingsmädel hat den Transport trauriger Weise leider nicht überlebt und das war ein grosser Schock für mich aber ich hab nun einen Mitfahrgelegenheit für alle meinen noch weiteren Tiere die vom Züchter direkt nach Wien fahren ohne Umwege so wie ein Tierkurier.
Die internet Adressen* Einloggen, um Links zu sehen und auch* Einloggen, um Links zu sehen sind gute Quellen um euch vorerst einmal über diese Tiere zu informieren
Sie brauchen unbedingt gesellschaft also auf jeden Fall zwei Tiere und jede Menge Platz und unter 150l AQ geht da gar nix genügend Versteckmöglihkeiten sauberes klares kaltes Wasser ohne Wasseraufbereiter und keine Zusatzmittel wie bei üblichen
AQ das wäre nämlich ihr Tod weiters müsstet ihr euch auch noch über das richtige Futter kümmern,...da gäbe es noch jede Menge zu erklären aber macht euch erstmal selbst auf diesen beiden Seiten schlau
Viel Vergnügen und sowie Erfolg!
Axolotl
Amphibien zum Verlieben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum -> Amphibien-Ecke Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 Ähnliche Themen   Antworten   Themenstarter   Ansichten   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Axolotl in Wien + NÖ gesucht 17 Verena88 16362 11.09.2009 - 18:47
123456793 Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche Axolotl und Leute die mich beraten können! 3 denise1 8293 11.06.2008 - 06:53
raja Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Axolotl und seine gesellschaft 3 Ladyred 8995 13.05.2008 - 07:17
raja Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge fressen zwergkrallenfrösche babyfische? 3 sumsebienchen 5692 18.08.2006 - 15:26
weps1412 Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Fressen Frösche Fische? 5 golf3cabrio 9077 23.01.2005 - 18:34
Lisa Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at