Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Immer wieder kehrende Fragen bezüglich Guppys
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 27, 28, 29, 30  Weiter
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Forum für Einsteiger
Themenstarter Nachricht
Oli64
Team Zierfischforum
Team Zierfischforum



Alter: 52
Tierkreiszeichen: Drache
Anmeldungsdatum: 13.04.2010
Beiträge: 8904
Wohnort: Innsbruck
Fische: 27502

Status: Offline

BeitragBeitrag #271 vom 04.10.2011 - 12:28  Titel:  

Hi

Ich würde sie mal auf 26-27° erhöhen.



Carmen88
Mitglied
Mitglied



Alter: 28
Tierkreiszeichen: Drache
Anmeldungsdatum: 28.08.2011
Beiträge: 788
Wohnort: Kufstein
Fische: 2439

Status: Offline

BeitragBeitrag #272 vom 04.10.2011 - 12:38  Titel:  

oK Danke dir Lachen
Aquaman007
Mitglied
Mitglied



Alter: 18
Tierkreiszeichen: Tiger
Anmeldungsdatum: 17.06.2011
Beiträge: 1128
Wohnort: Stmk
Fische: 3548

Status: Offline

BeitragBeitrag #273 vom 04.10.2011 - 13:42  Titel:  

Hallo Carmen!
Ich halte Guppys bei 25-27C°. Ich habe Tonnenweise Nachwuchs Alles klar!
Erst vor kurzem, hab ich beobachtet, dass einer meiner Guppy W genau dass gleiche Verhalten wie deine gezeigt hat, am abend war dann die Babies da, ich bin auch
ewig vorn gehuckt, und hab mir gedacht, ich verpass es so wieder, und so wars auch.
als ich kann dir nur sagen du weißt nie wann es jetzt genau passiert, in 5min, oder
in 5h Zunge zeigen Aber hoffentlich bekommt sie bald Babies Alles klar!
LG
Carmen88
Mitglied
Mitglied



Alter: 28
Tierkreiszeichen: Drache
Anmeldungsdatum: 28.08.2011
Beiträge: 788
Wohnort: Kufstein
Fische: 2439

Status: Offline

BeitragBeitrag #274 vom 05.10.2011 - 11:59  Titel:  

hy Mani,
ja kanns auch nimmer abwarten... jetzt tut sie wieder ganz normal... Verzweifelt doofe nuss, die weiss gena das ich sie beobachte desswegen lässt die sich bestimmt so zeit Lachen Lg

Hinzugefügt nach 16 Stunden 36 Minuten:

so jetzt hab ich noch eine Frage an die Profis, und zwar liest man immer wieder das sich in einer gemischten Guppygruppe wo auch endler Guppsen dabei sind sich früher oder später die Endler durchsezten... stimmt das wirklich???? LG
Marmorpanzerwels22
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit





Anmeldungsdatum: 24.09.2011
Beiträge: 5

Fische: 15

Status: Offline

BeitragBeitrag #275 vom 21.10.2011 - 19:16  Titel:  

Hallo Leute,
Habe mir von jemand Bekannten 5 guppys gekauft,3 sind gestorben weiß aber nicht wieso, und nun habe ich auch noch die Pünktchen krankheit in meinem 180l aquarium was sollte ich am besten tun?
Hat jemand einen vorschlag? Traurig
Aquaman007
Mitglied
Mitglied



Alter: 18
Tierkreiszeichen: Tiger
Anmeldungsdatum: 17.06.2011
Beiträge: 1128
Wohnort: Stmk
Fische: 3548

Status: Offline

BeitragBeitrag #276 vom 22.10.2011 - 11:04  Titel:  

Hallo!
Ich denke:
1. Welche WW hast du?
2. Welchen Nebenbesatzt hast du?
3. Seit wann läuft dein Becken?
So alle guten Tinge sind drei, bitte beanworte dass mal, denn so kann dir keiner was sagen, und stell vielleicht auch noch ein Bild rein.
LG
Mani Sehr froh!
Pauli V.
Mitglied
Mitglied



Alter: 18
Tierkreiszeichen: Tiger
Anmeldungsdatum: 12.02.2011
Beiträge: 4904
Wohnort: Klosterneuburg (bei Wien)
Fische: 26050

Status: Offline

BeitragBeitrag #277 vom 22.10.2011 - 11:26  Titel:  

Hallo Carmen!

Wenn sie einen eckigen Bauch bekommen, dann sind sie ganz sicher kurz vor der Geburt.
Am 13.8.2011 habe ich 3 Tiger Endler gekauft, 1 M 2 W.
Das eine Weiberl hat bereits im Transportbeutel 5 Junge geboren, die dann aufwuchsen und mittlerweile geschlechtsreif sind. Es sind 3 Männchen, zwei Tiger, ein Mischling, und 2 Weibchen.
Jetzt habe ich mittlerweile eben noch einige 1cm große und welche, die ne knappe Woche alt sind.
Für meine Endler Guppys habe ich die perfekten Bedingungen versucht zu schaffen:
-hartes, alkalisches Wasser
-23-24 °C, da vermehren sich die Wildformen am besten
-einen dichten Mischmasch aus Hornkraut, Nixkraut, Teichlebermoos usw.
- vorwigend schwarze Mülas als Futter.
Jondalar
Mitglied
Mitglied



Alter: 28
Tierkreiszeichen: Drache
Anmeldungsdatum: 19.11.2011
Beiträge: 100
Wohnort: Tirol
Fische: 316

Status: Offline

BeitragBeitrag #278 vom 23.11.2011 - 18:56  Titel:  

@paulicool
In meinem Becken bewegt sich die Temperatur auch immer um 24 Grad herum, ich kann deinen Erfahrungen mit Wildguppies also nur zustimmen.

@Carmen! :-D
Ich finde deine Frage sehr interessant und möchte sie dir gerne beantworten, weil ich selber schon seit meiner Kindheit mit Guppy/Endler Kreuzungen experimentiere.
Also eines vorweg: Dass sich auf Dauer die Endler durchsetzen stimmt nicht zwangsläufig. Wenn man Guppies unterschiedlicher Herkunft in einem Becken zusammen hält, haben in der Regel jene Guppies die besten Karten bei der Vermehrung, die mit den von dir angebotenen Wasserwerten am Besten klar kommen.

Guppies gelten zwar immer als sehr anspruchslos was die Wasserwerte betrifft, aber in Wahrheit sind sie am gesündesten wenn sie in dem Wasser gepflegt werden in dem sie groß geworden sind. Sie brauchen mindestens drei Generationen um sich an extrem abweichende Wasserwerte anzupassen. Die Frage ist also am Anfang eher welche sich im Becken wohler fühlen, denn diese werden sich auch schneller vermehren und länger leben.
Ich hatte mal Tiere von einem Stamm Wildguppies bekommen, die ich nach einer Woche "entsorgen" musste, weil sie aus einer Zucht mit extrem harten Wasser stammten. Seit dem frage ich immer nach den Wasserwerten bei Neuanschaffungen.

Lg Robert Zwinker

PS: Mit Guppies bleibt es immer spannend, darum komme ich seit fünfzehn jahren nicht von ihnen los. Man kann ja außerdem auch sanft regulierend eingreifen, wenn man einen bestimmten Guppytyp in einem Becken fördern möchte ohne gleich Hochzucht zu betreiben. Einfach alle Männchen verschenken die sich nicht zu stark durchsetzen sollen.
Nina1988
Mitglied
Mitglied



Alter: 28
Tierkreiszeichen: Katze
Anmeldungsdatum: 12.11.2011
Beiträge: 547
Wohnort: Vorarlberg
Fische: 1678

Status: Offline

BeitragBeitrag #279 vom 10.12.2011 - 11:19  Titel:  

Hallo @ all,Ich heiße Nina und komme aus Vorarlberg ( Österreich). Ich poste heute zum ersten mal, habe aber fast täglich hier im Forum nachgelesen. Echt super was ihr da auf die Beine gestellt habt! Habe in meinem 60 lt Becken 5 Guppys, 8 blaue Neon und 2 Welse. Habe heute morgen nach geguckt ob alles in Ordnung ist und hab ein Babyguppy entdeckt Smile Könnt ihr mir bitte ein paar Infos geben was ich füttern soll und sonst noch beachten muss? Füttere sonst Flockenfutter und für die Welse Futtertabletten. Habe gestern einen Wasserwechsel gemacht, dort hab ich noch keinen gesehen, sind ja auch wirklich winzig. Nur die glubschaugen sieht man ,echt süß. Würde mich sehr über eine Antwort freuen. Lg Nina
Aquaman007
Mitglied
Mitglied



Alter: 18
Tierkreiszeichen: Tiger
Anmeldungsdatum: 17.06.2011
Beiträge: 1128
Wohnort: Stmk
Fische: 3548

Status: Offline

BeitragBeitrag #280 vom 10.12.2011 - 13:18  Titel:  

Hallo!

Ich füttere meine kleinen Guppsen immer mit normalen Staubfutter... wobei sie bevorzugen sicher frische Artemia, aber es sind bis jetzt noch immer genug übergeblieben bzw. durchgekommen Smile

Bei der Aufzucht der Babies solltest du aber in erster Linie auf genügend Schwimmmpflanzen (zb. Hornkraut) auchten, wo sie sich gerne verstecken...

Aber ob bei den Neons welche durchkommen, dass bezweifle ich erlich gesagt Verzweifelt
WW wären noch interessant?
lg
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Forum für Einsteiger Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 27, 28, 29, 30  Weiter
Seite 28 von 30

 Ähnliche Themen   Antworten   Themenstarter   Ansichten   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Guppys + Zwergfadenfische? 4 Odie1q 11384 27.09.2009 - 09:30
KingLars Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Guppys und Neonsammler 1 Stephan-Fisch 11345 27.12.2004 - 22:52
Leo Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Guppy-Vermehrung 4 Kim 10118 15.11.2004 - 18:33
PPDH-Dragonfighter Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Guppys dame schwanger=? 3 jones 14438 20.09.2004 - 19:42
Tatjana Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Hilfe meine Guppys und Platys sterben!!!!!!!!!1 1 Imschtermadl 25662 03.09.2004 - 02:49
Jürgen Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at