Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Brokatbarbe gerettet bitte schaut was ist das?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischkrankheiten und Plagegeister
Themenstarter Nachricht
tinchen41
Mitglied
Mitglied



Alter: 52
Tierkreiszeichen: Drache
Anmeldungsdatum: 27.11.2005
Beiträge: 459
Wohnort: 1220 wien
Fische: 2216

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 08.03.2006 - 20:56  Titel:  Brokatbarbe gerettet bitte schaut was ist das?

guten abend alle miteinander

puhh na muss ich euch erzählen was ich heute gemacht habe

habe in einem anderen forum gelesen das wer zwei brokatbarben vergibt weil das becken zu klein ist, daraufhin angeschrieben was ausgemacht und abgeholt

folgendes:
die barben (2Stk.) wurden in einem 12 lt.becken nur mit filter ohne heizung ein jahr lang gehalten (das die das überlebt haben?
jene person hat sogar beim wasserwechsel die fische immer rausgegeben das ganze wasser nur mit leitungswasser erneuert und dann die fische wieder reingegeben

mann stelle sich das mal vor... Zornig

so, also laut auskunft sollen sie ja "gesund" sein, wir haben sie natürlich mitgenommen um sie von dort mal zu befreien, jetzt schwimmen sie bei uns mal im 54 lt.becken mit unseren brokatbarben

die eine sieht ja halbwegs normal aus, aber die andere hat einen urgossen roten fleck, (wir haben schon geglaut die blutet, aber es kommt nix raus jedenfalls ist nix zu erkennen
die kiemen sehen aus als ob sie wegstehen würden, bzw.auf der einen seite siehts aus als ob überhaupt keine mehr da wäre

ein foto hab ich gleich gemacht um es euch zu zeigen, ich hoffe es klappt mit dem einstellen, ansonsten müsst ihr euch ein wenig gedulden, dann muss ichs nochmal probieren

naja nun guckt mal, glaubt ihr das sie wirklich sehr krank sind oder ob es "nur" eine mangelerscheinung ist (hab ich in einem krankheitslexikon gelesen

hoffe auf eure tipps od.ratschläge

wahnsinn Shocked

lg.tinchen, danke fürs durchlesen

http://img445.imageshack.us/img445/9009/brokatbarberotekieme2pm.th.jpg

http://img445.imageshack.us/img445/9009/brokatbarberotekieme2pm.th.jpg



tinchen41
Mitglied
Mitglied



Alter: 52
Tierkreiszeichen: Drache
Anmeldungsdatum: 27.11.2005
Beiträge: 459
Wohnort: 1220 wien
Fische: 2216

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 08.03.2006 - 21:01  Titel:  

hier noch fotos

http://img445.imageshack.us/img445/9009/brokatbarberotekieme2pm.th.jpg

http://img445.imageshack.us/img445/9009/brokatbarberotekieme2pm.th.jpg

http://img445.imageshack.us/img445/9009/brokatbarberotekieme2pm.th.jpg
tinchen41
Mitglied
Mitglied



Alter: 52
Tierkreiszeichen: Drache
Anmeldungsdatum: 27.11.2005
Beiträge: 459
Wohnort: 1220 wien
Fische: 2216

Status: Offline

BeitragBeitrag #3 vom 08.03.2006 - 21:02  Titel:  

upps sorry die anderen funktionieren irgendwie nicht, tschuldigung
tinchen41
Mitglied
Mitglied



Alter: 52
Tierkreiszeichen: Drache
Anmeldungsdatum: 27.11.2005
Beiträge: 459
Wohnort: 1220 wien
Fische: 2216

Status: Offline

BeitragBeitrag #4 vom 08.03.2006 - 21:27  Titel:  

ohje kann keiner helfen ? Frage Grübeln
Oggy
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 30.12.2005
Beiträge: 1030
Wohnort: Wolfsburg
Fische: 3274

Status: Offline

BeitragBeitrag #5 vom 08.03.2006 - 22:07  Titel:  

Sieht aus als wäre der Kiemendeckel einfach weg.

Kiemen sind so rot.

Andreas
ManuK
Mitglied
Mitglied



Alter: 45
Tierkreiszeichen: Schwein
Anmeldungsdatum: 16.09.2004
Beiträge: 983
Wohnort: Feldbach/Steiermark
Fische: 3799

Status: Offline

BeitragBeitrag #6 vom 08.03.2006 - 22:25  Titel:  

Hallo!

Glaub auch an eine Verletzung, was auch kein Wunder wäre in einem 12 L Becken......
Barben sind ja oft etwas ruppig.

lg manu!
Haidson
Mitglied
Mitglied



Alter: 47
Tierkreiszeichen: Hahn
Anmeldungsdatum: 18.08.2005
Beiträge: 2714
Wohnort: Stift Ardagger
Fische: 9451

Status: Offline

BeitragBeitrag #7 vom 08.03.2006 - 23:06  Titel:  

also wenn du das rote "nach" den verkürzten kiemen meinst,
sind das recht ansehliche schön rote kiemen.

barben können seiweit ich hörte bei aufzucht in KH niedrigem wasser,
starke wasserwechsel, futter diese nicht schöne verkürzung des kiemendeckels
hervorrufen.

ich hab bei meinen 14 auch 2 dabei wo das mehr oder weniger stark ist
aber das ist halt nun mal so! ausser weniger schutz der kiemen selbst,
kein problem

finds total super das du die tiere wie richtige lebewesen behandelst.
viele denken, naja ein fisch halt .....
wieviele brokats hast du? wie alt/gross? freude damit?
sind echt superinteressante ellegante fische!
Gitti
Mitglied
Mitglied



Alter: 49
Tierkreiszeichen: Ziege
Anmeldungsdatum: 26.01.2003
Beiträge: 1076
Wohnort: Innsbruck
Fische: 4449

Status: Offline

BeitragBeitrag #8 vom 09.03.2006 - 01:14  Titel:  

Hallo Tinchen

Ist zwar löblich von dir-
besser wärs allerdings gewesen, du hättest die "geretteten" Fische zuerst mal in ein Quarantäne Becken gegeben.

Das sollte man bei Neuzugängen immer machen, aber grad wenn du schon weisst, dass die Tiere suboptimal gehalten worden sind, wärs unbedingt nötig. Du riskierst damit deinen eigenen Fischbestand!

Die Bildern sind leider nicht sehr gut - gesund schaut die Barbe auf dem Foto aber nicht aus.

Mal sehen was Irene dazu meint.

LG
Gitti
tinchen41
Mitglied
Mitglied



Alter: 52
Tierkreiszeichen: Drache
Anmeldungsdatum: 27.11.2005
Beiträge: 459
Wohnort: 1220 wien
Fische: 2216

Status: Offline

BeitragBeitrag #9 vom 09.03.2006 - 06:36  Titel:  

danke euch für eure antworten (haidson hat mich ja sehr beruhigt)
an gitti, leider hatte ich kein quarantänebecken zur hand, ansonsten wärs es so wie du geschrieben hast ganz klar gewesen das ich sie zuerst da hinein gegeben hätte - aber - naja und ausserdem derjenige sagte ja dauernd sie sind gesund, sah die fischi erst im sackerl so, da wars dann schon zu spät und dort lassen wollte ich sie auch nicht

naja wie auch immer bin noch auf meinungen gespannt

ich bin ja auch eher der meinung das sie deformationen haben und nicht krank sind

p.s. auch ist die farbe deutlicher heller als bei meinen barbe die sind so super orange die geholten sehr blass eher gelblich

so alles weiter (haidson) am abend

lg.tinchen
Haidson
Mitglied
Mitglied



Alter: 47
Tierkreiszeichen: Hahn
Anmeldungsdatum: 18.08.2005
Beiträge: 2714
Wohnort: Stift Ardagger
Fische: 9451

Status: Offline

BeitragBeitrag #10 vom 09.03.2006 - 09:19  Titel:  

gesund sehen sie wirklich nicht recht aus. hab mir das bild nochmals auf einem
anderen bildschirm angesehen. ausbeulungen, relativ komische färbung ....

hast zufällig easy life? ist ein reines natürliches produkt das sich
definitiv positiv auf die schleimhaut auswirkt.

bzw. fütterst du öfters frostfutter? versetzt zusätzlich mit vitaminen?
das tut den fischen gut. zumindest 1-2 x die woche!

unser fischhändler in amstetten füttert JEDEN tag mit frostfutter!
der weiss schon warum, die tiere stehen ja im geschäft in kleinen
becken mit viel besatz. gutes futter ist da einfach wichtig!

ahja, was quarantäne betrifft. ist echt schwerst zu überlegen was du da tust.
keine z.b. 2 fische mehr retten, ein behältnis besorgen ....
wenn dir eine heftige krankheit wegen den 2 brokats ausbricht,
die alle fische sterben, du vielleicht 1-2 wochen echt stress damit
hast, einiges an geld für medizin ausgibt, und alles nix bringt,
wirst du über quarantäne anders denken.

solange nichts passiert ... siehts ja recht harmlos aus
nur irgendwann passierts Verzweifelt
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischkrankheiten und Plagegeister Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 Ähnliche Themen   Antworten   Themenstarter   Ansichten   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Kampffisch muss gerettet werden ! 5 FreakMR2 596 11.01.2017 - 13:55
w4tel Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Brokatbarbe hat eine gerötete Kloake 29 Tierliebhaber 6808 10.03.2007 - 21:48
Tierliebhaber Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Brokatbarbe kugelrund 5 Haidson 1726 18.11.2006 - 11:09
Haidson Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge hilfe mein oto schaut komisch aus 2 Kafigupp 669 16.01.2006 - 19:01
Pauli Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Irgendwie schaut das gar nicht gut aus :( 47 Hexina 2773 27.08.2005 - 10:11
Hexina Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at