Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Labidochromis Yellow EIER

Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Züchterforum
Themenstarter Nachricht
mischa87
Mitglied
Mitglied



Alter: 29
Tierkreiszeichen: Katze
Anmeldungsdatum: 07.10.2011
Beiträge: 95
Wohnort: Ragnitzstrasse, Graz
Fische: 372

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 03.10.2016 - 22:57  Titel:  

Hallo liebes Forum!

Ich hab heute mal zwei Labidochromis Weibchen den Nachwuchs aus dem Maul gestohlen. Hab 13 Labidochromis Yellow und mindestens 5 hatten ein dickes Maul. Bis auf das ausgewachsene Weibchen waren alles Erstlinge. Ich habe leider zu wenig genau beobachtet, wann die Weibchen die Eier ins Maul nahmen. So entschloss ich das ausgewachsene Weibchen (da hatte ich schon etwas länger zugeschaut) und ein junges Weibchen zu melken. Bei der großen waren es ca. 15 bis 20 Babys (schätze 2Wochen alt - leider eine Woche zu früh. Dottersack ist noch rießig). Bei der kleinen waren es 10 bis 15 Eier (man kann die Augen gerade so erkennen. Schätze so Tag 4 oder so).
Hab jetzt die Babys zusammen in ein Einhängekasten ins Aquarium gehängt. Dauerzulauf aus dem Hauptfilter und die Luftpumpe aktiviert.


Kann das gut gehen?

Fotos folgen

Hinzugefügt nach 24 Minuten:

http://www2.pic-upload.de/img/31829377/DSC_0101.jpg

Foto von Außen

Hinzugefügt nach 1 Minuten:

http://www2.pic-upload.de/img/31829392/DSC_0103.jpg[/URL

Unterwasser mit ohne Blitz

Hinzugefügt nach 1 Minuten:

[URL=http://www.pic-upload.de/view-31829402/DSC_0102.jpg.html]http://www2.pic-upload.de/img/31829402/DSC_0102.jpg


Unterwasser mit Blitz

Hinzugefügt nach 2 Minuten:

Ja, es wurde das natürliche Aufziehen des Muttertieres verhindert, DOCH

für alle Fisch und Zuchtliebhaber wird das hier wohl eine interessante Fotoreihe.
Natürlich nur wenn alles gut geht.

Lasst uns hoffen.

mfg Michael



Harold Weiss
Team Zierfischforum
Team Zierfischforum



Alter: 58
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 04.06.2011
Beiträge: 2395
Wohnort: Mödling
Fische: 66

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 04.10.2016 - 04:48  Titel:  

Hallo Michael!

Ja, ich denke schon, dass das gut gehen kann. Wie Du aber am Ende Deines Beitrags anmerkst, ist das nicht der normale Lauf der Natur. Wenn Du die Entwicklung der Jungfische dokumentierst, hat es Sinn gehabt. Grundsätzlich bin ein Vertreter des natürlichen Weges.

Liebe Grüße

Harold
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Züchterforum
Seite 1 von 1
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at