Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Mein Gartenteich
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum -> Teichforum
Themenstarter Nachricht
makirsch
Mitglied
Mitglied



Alter: 29
Tierkreiszeichen: Katze
Anmeldungsdatum: 26.05.2010
Beiträge: 220
Wohnort: Gerasdorf bei Wien
Fische: 713

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 12.06.2015 - 08:23  Titel:  Mein Gartenteich

Hallo,

seitdem wir uns ein Haus gekauft haben bin ich etwas von der Aquaristik abgekommen.
Aktuell habe ich zwar noch immer mein 200x40x40 Südamerikaner Becken, aber wir bauen gerade einen großen Gartenteich und das wollte ich euch nicht vorenthalten :)

Ganz kurz zur größe, der Teich ist 11m x 12m lang und hat eine maximale tiefe von 2,8m.

Insgesammt werden hier dann ca 200 000L Wasser platz finden.

Noch recht viel Chaos auf dem Bild, schaut aber aktuell schon anders aus.
http://up.picr.de/22212507ff.jpg



Heute Nachmittag kommt noch der restliche Beton und in der dritten Juli Woche kommt der Folien Leger, danach heisst es Wasser Marsch.

Kurz noch zur Technik:
Der Filterkeller hat ca 16m² Fläche
9 Zuläufe vom Teich ( 5 x Bodenablauf, 2 x Mittelwasser, 2 x Skimmer)
4 Rückleitungen mit je einer Rohrpumpe mit je 45 000L durchsatz.

Als Mechanischer Vorfilter kommt ein Trommelfilter von der Firma Lavair mit einem möglichen Durchsatz von ca 160 000L/h
Als Biofilter kommen bei mir dann ca 500L Hel-x von der Firma Stöhr zum einsatz. Dieses wird ähnlich wie in einer Kläranlage mit Tellerbelüftern bewegt. DIe Luftpumpe dazu schafft 150l/h.


Ich halte euch am laufenden :)


lG,
Martin



aisha
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 08.03.2006
Beiträge: 104

Fische: 351

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 14.06.2015 - 15:34  Titel:  

Megaprojekt - Respekt!

Dagegen sieht mein Teich aus wie ein Handwaschbecken.

Bin gespannt auf die Fotos vom befüllten Teich.
eva15
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 03.01.2015
Beiträge: 258

Fische: 871

Status: Offline

BeitragBeitrag #3 vom 14.06.2015 - 16:51  Titel:  

Ist das ein Gartenteich / Swimmingpool?
Für mich sieht es jedenfalls so aus.
Falls du Fische dort haben wird, die werden es sehr schön haben. Smile
makirsch
Mitglied
Mitglied



Alter: 29
Tierkreiszeichen: Katze
Anmeldungsdatum: 26.05.2010
Beiträge: 220
Wohnort: Gerasdorf bei Wien
Fische: 713

Status: Offline

BeitragBeitrag #4 vom 15.06.2015 - 08:48  Titel:  

Hallo Heiko,

jeder wie er Platz hat. Ich wollte nicht mehr so viel Rasenmähen *gg*

@Eva, ja das wird ein Koiteich wo man auch schwimmen gehen kann.
Geplant sin ca. 30-40 Koi


lG
Martin
matte
Mitglied
Mitglied



Alter: 55
Tierkreiszeichen: Büffel
Anmeldungsdatum: 11.11.2006
Beiträge: 2577
Wohnort: An Spree und Havel
Fische: 8024

Status: Offline

BeitragBeitrag #5 vom 15.06.2015 - 09:22  Titel:  

Hallo, Martin,

es freut mich persönlich aufrichtig, daß nach einer langen, langen Schwangerschaftspause ein neuer, mittelfristig zukunftsträchtig scheinender Thread im Teichforum das Licht der Welt erblickte! Alles Gute zum Purzeltag!

Bei Dir kann durchaus ein Hang zur Untertreibung diagnostiziert werden. Zwinker
Denn, wenn jemand ein recht stattliches 200x40x40 cm-Becken fährt, und gleichzeitig von sich behauptet, er sei nach dem Hauskauf "ein wenig von der Aquaristik abgekommen", dann frag ich Kleinaquarianer mich unweigerlich mit Schwindelgefühlen im Kopf, "in welcher Liga spielt aquaristisch jener Fisch-Liebhaber denn?!" Überrascht! Lachen

Dein phänomenales Gartenteich-Projekt weist Dich dann in Fortführung dieses Gedankens als einen Menschen aus, der, wenn er von etwas überzeugt und begeistert ist, lieber ranklotzt als rumkleckert. Satt und zufrieden

Ich selbst fahre seit etlichen Jahren einen rechteckigen Mörtelkübel konstant mit denselben Panzerwelsen und gelegentlich wechselnden Arten in der "Wasserschicht darüber".
Dies ist mein klitzekleiner, bescheidener Balkon-Gartenteich!
Er tut´s. Das ist der Rahmen, den ich wählte.

Doch, was Du demgegenüber auf die Beine zu stellen beabsichtigst, ist von der Größe der Herausforderung her aller Bewunderung wert!
Dieses Projekt wird sowohl optisch als auch für die späteren Bewohner bestimmt der Hammer.
ETWAS ZUM TRÄUMEN.

Darf man annehmen, daß Du bei der Realisierung dieses Vorhabens auf die Kompetenz von Profis setzt?
Die Fragen des technischen Betriebs, der Wasserzu- und -abfluß, das dürfte für Menschen ohne größere Vorkenntnisse ja nicht (so einfach) zu lösen sein. Oder bist Du etwa "vom Fach"?

Es wäre toll, wenn Du das Werden des Teiches auch fotografisch begleiten würdest.
Ich freue mich darauf! Satt und zufrieden

Gutes Gelingen. Und viele Grüße.

Frank
makirsch
Mitglied
Mitglied



Alter: 29
Tierkreiszeichen: Katze
Anmeldungsdatum: 26.05.2010
Beiträge: 220
Wohnort: Gerasdorf bei Wien
Fische: 713

Status: Offline

BeitragBeitrag #6 vom 15.06.2015 - 09:36  Titel:  

Hi Frank,

danke für deine Worte, und ja ich untertreibe gerne Lachen

Bezüglich dem abkommen der Aquaristik, in meiner Wohnung vorher standen insgesammt 5 Aquarien, das größte mit 450L Zwinker

Ich sehe das immer so, jeder soll seinen Teich, Aquarium so groß gestalten wie er kann und vorallem Platz hat.
In meinem Garten sind vorher 5 sehr große Bäume gestanden, diese wollte ich weg haben, und naja wenn der Bagger schon da ist um die Wurzelstöcke auszugraben Rolling Eyes

Bezüglich der Rohrleitungen und Technik, das habe ich mir alles angelesen und viel in deutschen Koi Foren mitgelesen und Teichbau Dokus studiert das auch sicher alles klappt.

Und nein ich setze nicht auf Profis, es ist alles Handarbeit von ein paar Freunden und mir. Einzig die Folie wird in der 3. Juliwoche von einer Fachfirma faltenfrei verschweisst. Das traue ich mir dann doch nicht ganz zu *gg*.


Wegen den Rohrleitungen etc. hier setze ich auf ein Schwerkraft System (Kommunizierende Röhren) somit kann man Stromsparende Rohrpumpen anstatt Leistungsstarken Druckpumpen einsetzen.

Ich werde natürlich immer wieder Fotos posten.


Bei Fragen einfach her damit! Ich unterstütze auch gerne bei einer Teichplanung wenn Fragen auftauchen.

//edit, weils mir gerade einfällt.
Hier noch meine 2000L Innenhälterung bzw. Quarantäne für meine Kois * Einloggen, um Links zu sehen

Aktuell schwimmen hier aber Fische (Koi, Karpfen, Karausche, Rotfedern, Goldfisch) von einem Freund da er gerade von 10000L auf 40000L Umbaut.


lG,
Martin
matte
Mitglied
Mitglied



Alter: 55
Tierkreiszeichen: Büffel
Anmeldungsdatum: 11.11.2006
Beiträge: 2577
Wohnort: An Spree und Havel
Fische: 8024

Status: Offline

BeitragBeitrag #7 vom 15.06.2015 - 10:01  Titel:  

Aha,

Du und Deine Freunde, Ihr seid technisch und handwerklich also versiert.
Das erklärt so einiges, und minimiert vor allem die anfallenden Kosten! Okay

Als handwerklich bequemer Zeitgenosse kaufe ich aquaristisch lieber "fabrikfrische, fertige Lösungen von der Stange".
Oder improvisiere mir mit einfachsten Mitteln etwas zusammen. Letzteres funktioniert auch, macht optisch für den Außenstehenden aber wenig her.

Möchtest Du in Deinem werdenden Riesen-Gartenteich ausschließlich Kois pflegen?

Viele Grüße
Frank
makirsch
Mitglied
Mitglied



Alter: 29
Tierkreiszeichen: Katze
Anmeldungsdatum: 26.05.2010
Beiträge: 220
Wohnort: Gerasdorf bei Wien
Fische: 713

Status: Offline

BeitragBeitrag #8 vom 15.06.2015 - 10:40  Titel:  

Hi,

ja möchte im Prinzip nur echte Japansiche Kois pflegen.
Werde mir somit ein paar Japaner importieren :)

lG,
Martin
matte
Mitglied
Mitglied



Alter: 55
Tierkreiszeichen: Büffel
Anmeldungsdatum: 11.11.2006
Beiträge: 2577
Wohnort: An Spree und Havel
Fische: 8024

Status: Offline

BeitragBeitrag #9 vom 15.06.2015 - 10:58  Titel:  

Sieh mal einer an,
da ist ein Meister des "klassischen (japanischen) Geschmacks" am Werk. Zwinker Okay

Viel Freude mit Deinem Gartenteich, und vor allem den zukünftigen Bewohnern, Martin!

Frank
eva15
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 03.01.2015
Beiträge: 258

Fische: 871

Status: Offline

BeitragBeitrag #10 vom 15.06.2015 - 11:55  Titel:  

Ach so, du bist der, der mit den Fischen schwimmt Smile
Wie sieht es mit Fischdieben aus? Katzen, Reiher?
Wohn in einem Vogelschutzgebiet, wo Zugvögel rasten oder überwintern und Kormorane Fischzuchten als Dive-in für sich entdeckt haben.
Deswegen drängt sich bei mir diese Frage schon auf.
Aus Schaden wird man klug und Becken werden zugedeckt.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum -> Teichforum Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 Ähnliche Themen   Antworten   Themenstarter   Ansichten   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Was im Gartenteich so los ist - bilder 27 corry 16424 14.06.2007 - 19:44
max93 Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Stör im Gartenteich? 4 kokiyo 11776 30.08.2005 - 11:34
kokiyo Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Brauche Rat zu dem Thema GARTENTEICH 8 Daniel Z. 12129 29.04.2005 - 18:25
Daniel Z. Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Aquariendünger auch für Gartenteich? 6 Kathy 11413 01.04.2005 - 23:04
Kathy Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Schnecken aus dem Gartenteich ins Aquarium??? 7 David 11753 18.03.2005 - 13:50
David Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at