Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben Aquaristik-Zentrum Innsbruck
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Nachwuchs oder nicht?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Züchterforum
Themenstarter Nachricht
Baltic
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 05.04.2016
Beiträge: 64

Fische: 210

Status: Offline

BeitragBeitrag #31 vom 23.05.2016 - 12:48  Titel:  

Ja, also das mit den parallelen Linien habe ich noch nicht wirklich verstanden. Ist offenbar auch ein Geheimnis, weil ich dazu noch nichts Detailliertes gefunden habe.

Wenn ich jetzt mal zu meinen ersten und einzigen BAbies komme: Wie mache ich es? Drei Töchter mit jeweils den Vater getrennt verpaaren? Oder drei Mann/ Weib Geschwister getrennt verpaaren? Oder auch hier die Weibchen nur von einem Männchen- Bruder verpaaren? Oder wie oder was? Lachen

Graue Haare wachsen mir schon, das ist der Zahn der Zeit! Lachen
Und Geduldig bin ich schon wieder. Ab einem gewissen Zeitpunkt füge ich mich ins Schicksal.

Und du hast recht, ich könnte da was vom Züchter holen, nur auch da wäre es vielleicht gut zu wissen was ich will. Mein Ehrgeiz hat da so einen Vogel es unabhängig von Zuchttieren zu schaffen. Ob das möglich ist, weiß ich nicht, aber da ich eh viel warten muß, ist das jetzt auch egal. Überrascht!

Nach wie vielen Generationen könnte dann ein Stamm reinerbig sein?

LG



w4tel
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 8007
Wohnort: Waldviertel
Fische: 16562

Status: Offline

BeitragBeitrag #32 vom 23.05.2016 - 19:07  Titel:  

ja, genau das. eines nach dem andern ; )

du verpaarst den vater mit den töchtern. von den jungen suchst du dir die vielversprechendsten aus und verpaarst sie wieder mit dem vater. das nennt man linienzucht. damit festigst du die erbanlagen. allerdings auch die negativen. somit können auch bestimmte krankheiten häufiger werden oder das lebensalter kürzer

dieses modell betreibst du am besten auch mit dem bruder des vaters, optimalerweise mit einer schwester der mutter. das meinte ich mit parallelen linien

die geschwister untereinander zu verpaaren hilft normalerweise dabei, unerwünschte merkmale früher zu erkennen und eine solche versuchsreihe, z.b. wegen eventuell auftretender fehlbildungen oder krankheiten, vorzeitig abzubrechen. bei kaninchenzüchtern landen solche tiere später im kochtopf, jedenfalls solltest du sie nicht weiter in der zucht einsetzen

nach wievielen generationen wird davon abhängen, wie stark durchgemischt deine ausgangstiere schon sind, welche der von dir angestrebten merkmale sich dominant und welche rezessiv vererben

ein bißchen literatur zum thema vererbungslehre findest du hier

wenn du ein vererbungsexperiment völlig unabhängig von zuchttieren anstrebst, so fällt mir dazu nur eine möglichkeit ein. allerdings übersteigt diese die ratschläge, die wir gemeinhin hier geben ; )
Baltic
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 05.04.2016
Beiträge: 64

Fische: 210

Status: Offline

BeitragBeitrag #33 vom 24.05.2016 - 15:41  Titel:  

Danke!

Das schaue ich mir an!

Gestern habe ich wieder ein totes Weibchen gefunden. Vermutlich sind alle 3 unter der Geburt gestorben. Ich habe ein paar Babies entdecken können, auch ein totes liegt da rum, wobei da gar nichts zu erkennen ist. Sieht gesund aus...

Ich mache mir auch gerade Gedanken, ob ich es nochmal anders angehe. Hier gibt es wohl demnächst eine kleine Ausstellung wo ich vielleicht mal reinschauen werde.

LG
Baltic
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 05.04.2016
Beiträge: 64

Fische: 210

Status: Offline

BeitragBeitrag #34 vom 01.06.2016 - 10:15  Titel:  

Ich glaube, ich habe ein schönes Männchen mit einem hellblauen kleinen Schwert unten. Sehr froh!
w4tel
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 8007
Wohnort: Waldviertel
Fische: 16562

Status: Offline

BeitragBeitrag #35 vom 01.06.2016 - 20:42  Titel:  

wenn du noch lesestoff brauchst, könnte ich hier noch was anbieten : )
* Einloggen, um Links zu sehen
Baltic
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 05.04.2016
Beiträge: 64

Fische: 210

Status: Offline

BeitragBeitrag #36 vom 07.06.2016 - 11:31  Titel:  

Ich finde meine Guppys wunderbar schön! Sie sind wie Endler in ihrem Aussehen. Nun habe ich beschlossen, die die noch zusammen sind, weil ich doch nicht ganz richtig selektiert habe, der Natur ihren Lauf zu lassen und werde die nächste Generation abwarten.

Das heißt also, dass sich die Geschwister jetzt verpaaren.

Es sind aber nicht alle aus diesem Wurf, zwei habe ich im großen Becken und zwei noch im anderen Nano.

Das ist ja nun mein erster Sommer mit Aquarien und habe jetzt mal die Heizstäbe entfernt. Das war die Tage alles nicht so einfach und habe mehrere Wasserwechsel gemacht.

Ein Weibchen ist wieder verstorben und schon wurde das Wasser wieder milchig. Jedenfalls hat sie wieder einige Guppybabies hinterlassen.

Die Veranstaltung habe ich nicht aufgesucht. Es war mir einfach zu warm.

Vielleicht kann ich ja nochmal Bilder einstellen von meinen fast erwachsenen Babies.

LG
w4tel
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 8007
Wohnort: Waldviertel
Fische: 16562

Status: Offline

BeitragBeitrag #37 vom 07.06.2016 - 12:28  Titel:  

der natur ihren lauf zu lassen ist oft eine weise entscheidung. vor allem, da wir ohnehin nichts erzwingen können - und selbst wenn, wüßten wir nicht, wohin es letztendlich führt

ja, zeig uns ein paar bilder von deinen hübschen
Baltic
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 05.04.2016
Beiträge: 64

Fische: 210

Status: Offline

BeitragBeitrag #38 vom 08.06.2016 - 19:23  Titel:  

Sind die nicht schön?

http://fs5.directupload.net/images/160608/9f48jnc7.jpg

http://fs5.directupload.net/images/160608/er6yqv94.jpg

LG Baltic
w4tel
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 8007
Wohnort: Waldviertel
Fische: 16562

Status: Offline

BeitragBeitrag #39 vom 09.06.2016 - 19:26  Titel:  

besonders das erste foto gefällt mir sehr gut

wenn du unbedingt was selektieren willst, kannst du ja versuchen, auf eine einheitliche schwanzflossen-form hinzuarbeiten und, wenn sich bei manchen ansätze dazu zeigen, auf einen separaten stamm mit doppelschwert
Baltic
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 05.04.2016
Beiträge: 64

Fische: 210

Status: Offline

BeitragBeitrag #40 vom 19.07.2016 - 22:01  Titel:  

Inzwischen ist die Enkelgeneration da. Ich bin aber nicht zufrieden, weil ich mir ja doch Farbvielfalt und diverse Veränderungen erwartet habe. Die "Endler" sind so groß wie Reticulata- sind sie ja auch! Nur sagt mir dies nicht so zu.

Heute habe ich zwei Endler dazu gekauft, die ein bißchen wie die Tigerendler aussehen. Vielleicht ergibt sich da ja ein wenig was? Und dann eben nicht mehr mixen mit Reticulata- bringt nichts!

LG
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Züchterforum Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 Ähnliche Themen   Antworten   Themenstarter   Ansichten   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Juhu!! Atw Nachwuchs! 13 Alex 18723 23.08.2004 - 22:05
Alex Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Nachwuchs / Erkennung 9 Jette 19022 04.08.2004 - 20:46
Jette zum 100. mal Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Nachwuchs und nun? 1 Tywinn 14879 25.07.2004 - 17:09
Alex Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Ramirezi Nachwuchs!! 15 wicked 32350 27.02.2004 - 17:47
Jürgen Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Platy-Nachwuchs 1 caro 18514 25.07.2003 - 11:58
Jürgen Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at