Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben Aquaristik-Zentrum Innsbruck
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Rosenkäfer
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Mein Aquarium kurz vorgestellt -> Terraristik-Ecke
Themenstarter Nachricht
Gitti
Mitglied
Mitglied



Alter: 49
Tierkreiszeichen: Ziege
Anmeldungsdatum: 26.01.2003
Beiträge: 1076
Wohnort: Innsbruck
Fische: 4449

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 01.08.2007 - 00:33  Titel:  Rosenkäfer

Hallo

In meinem bevorzugten Zoofachgeschäft sind hin und wieder mal (leider sehr selten) Rosenkäferlarven erhältlich.
Vor einigen Monaten erstand ich eine Box mit den fast fingerdicken Larven (sind nicht ganz billig) um meinen Tieren einen gehaltvollen Supersnack zu gönnen.

Beim Verfüttern der wehrhaften Larven an meine Wasseragamen (mit der Pinzette), sind 3 der Tierchen im großen RegenwaldTerrarium in der dichten Bepflanzung entkommen.

Gestern konnte ich nun überraschender Weise zwei wunderschöne etwa 2- 2,5 cm große Rosenkäfer im Terrarium entdecken.
Laut iNet Pachnoda marginata- der Kongo Rosenkäfer.

http://www.echsenseite.at/galerie/albums/userpics/10002/Rosenkaefer_m5.jpg


http://www.echsenseite.at/galerie/albums/userpics/10002/Rosenkaefer_m1.jpg

Ich möchte gezielt versuchen, diese schönen Käfer zu halten und zu "züchten".
Hat von euch jemand schon Erfahrung mit der Haltung- Zucht von Pachnoda marginata?

LG
Gitti



Markus G.
Mitglied
Mitglied



Alter: 26
Tierkreiszeichen: Pferd
Anmeldungsdatum: 17.10.2004
Beiträge: 1460

Fische: 4761

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 01.08.2007 - 01:15  Titel:  

Hi

Ich kenne jemanden der sie nur aus schönheit der Tiere hält, ob er sie züchtet weis ich nicht aber ich kann mal nachfragen Smile, mir gefallen sie auch recht gut.

Was ich weis mögen die es sehr warm und leicht feucht und viel Bodengrund soll auch hilfreich sein, mit Laub, Moos und allen schönen Sachen was der gute Wald so bietet.

Falls ich noch mehr erfahre berichte ichs gerne Smile

lg markus
Leo
Team Zierfischforum
Team Zierfischforum



Alter: 44
Tierkreiszeichen: Ratte
Anmeldungsdatum: 07.10.2003
Beiträge: 4053
Wohnort: Hall i. T.
Fische: 15165

Status: Offline

BeitragBeitrag #3 vom 01.08.2007 - 15:11  Titel:  Rosenkäfer

Hallo Gitti!

Ich habe letzte Wo den Begriff "Rosenkäfer" gegoogelt Zwinker -
was ich so gelesen habe, ist die Hetz nicht schwer - schon gar nicht für Dich Zwinker.
Die Käfer fressen Obst - eingeritzte Bananenscheiben und anderees weiche&süße Obst. Die Larven fressen angerottetes Laub - das mischt man in die "Erde" (Kokosfaser-Torf...).
Den Laubboden im Wald sammeln, trocknen, vor Verwendung kann man durch "Dämpfen" oder mit der Microwelle unerwünschte "Geisterfahrer" im Laub umbringen.
War jetzt verrottetes Holz auch in der Erdmischung dabei? Hab' ich nicht mehr im Kopf Verzweifelt.

Das ganz kurz das, was ich mir gemerkt hab. Bitte sag' mir unbedingt, wenn es soweit ist, welche Größe die ganz frisch geschlüpften Rosenkäfer-Larven haben und wieviele Larven so ein Käferpaar "erzeugt"...
Lachen

Viel Spaß!

Servus!

Leo
Markus G.
Mitglied
Mitglied



Alter: 26
Tierkreiszeichen: Pferd
Anmeldungsdatum: 17.10.2004
Beiträge: 1460

Fische: 4761

Status: Offline

BeitragBeitrag #4 vom 02.08.2007 - 21:04  Titel:  

Sehr froh!


Da spricht wieder das Futterzucht Herz vom Leo xD


lg
webTOM
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit



Alter: 47
Tierkreiszeichen: Hahn
Anmeldungsdatum: 03.08.2007
Beiträge: 12
Wohnort: Walkersdorf
Fische: 40

Status: Offline

BeitragBeitrag #5 vom 03.08.2007 - 14:47  Titel:  käfer habe ich auch

Hallo Käfer "Freunde" Sehr froh!

Ich halte auch Käfer, und zwar 2 Arten.
Die eine Art heißt Eudicella gralli hubini und sieht sehr schön aus.
hier einige Fotos vom Männchen:
http://www.heimische-orchideen.at/grafik/forum/eudgralhub01.jpg

http://www.heimische-orchideen.at/grafik/forum/eudgralhub02.jpg

http://www.heimische-orchideen.at/grafik/forum/eudgralhub03.jpg

http://www.heimische-orchideen.at/grafik/forum/eudgralhub04.jpg

http://www.heimische-orchideen.at/grafik/forum/eudgralhub05.jpg

http://www.heimische-orchideen.at/grafik/forum/eudgralhub06.jpg

Hier Fotos vom Weibchen:
http://www.heimische-orchideen.at/grafik/forum/eudgralhubw01.jpg

http://www.heimische-orchideen.at/grafik/forum/eudgralhubw02.jpg

von der zweiten Art habe ich noch keine Fotos von den Käfern nur von der Larve:
http://www.heimische-orchideen.at/grafik/forum/larve.jpg

Wenn es jemanden interessiert werde ich Fotos von den Käfern machen und auch diese einstellen.

SG
Thomas[/img]
C-H-R-I-S-T-I-A-N
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 22.11.2006
Beiträge: 495

Fische: 1894

Status: Offline

BeitragBeitrag #6 vom 03.08.2007 - 18:48  Titel:  

hi

ich würde gerne ein foto von der 2 art Shocked sehen bitte


lg Chris
Mia Sue
Mitglied
Mitglied



Alter: 23
Tierkreiszeichen: Hahn
Anmeldungsdatum: 26.12.2006
Beiträge: 890
Wohnort: Oberösterreich
Fische: 2909

Status: Offline

BeitragBeitrag #7 vom 03.08.2007 - 19:12  Titel:  

Ich auch gerne! Bitte!
Die Larve sieht ja ekeleregent asu... Shocked
C-H-R-I-S-T-I-A-N
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 22.11.2006
Beiträge: 495

Fische: 1894

Status: Offline

BeitragBeitrag #8 vom 03.08.2007 - 20:56  Titel:  

hi

oke jetzt simma 2gegen 1 jetzt musst du die fotos rausrücken Lachen
webTOM
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit



Alter: 47
Tierkreiszeichen: Hahn
Anmeldungsdatum: 03.08.2007
Beiträge: 12
Wohnort: Walkersdorf
Fische: 40

Status: Offline

BeitragBeitrag #9 vom 04.08.2007 - 11:50  Titel:  Re: Rosenkäfer

Hallo

So nun die Fotos von den Allomyrina dichotoma tusobonensis, die Larven sind nicht ekelig. In den Tropen werden die Larven gegessen und gelten als Delikatesse. Ob jetzt genau diese Art oder eine andere gegessen wird, weis ich natürlich nicht.

Die Männchen haben ein langes Horn, die Länge des Horn ist ein Indikator wie die Haltungsbedingungen im Larvenstadium war. Langes schönes Horn bekommen diese Tiere nur dann, wenn die Bedingungen gut waren. Meine haben ein durchschnittlich langes Horn.
http://www.webtom.co.at/grafik/forum/allomy-dichotoma4.jpg

http://www.webtom.co.at/grafik/forum/allomy-dichotoma5.jpg

http://www.webtom.co.at/grafik/forum/allomy-dichotoma6.jpg

Die Weibchen
http://www.webtom.co.at/grafik/forum/allomy-dichotoma1.jpg

http://www.webtom.co.at/grafik/forum/allomy-dichotoma2.jpg

http://www.webtom.co.at/grafik/forum/allomy-dichotoma3.jpg

Ich hoffe sie gefallen euch auch.

SG
Thomas

Hinzugefügt nach 19 Minuten:

Hallo Gitti

Zitiertes Original-Posting ansehenGitti meint:
Hallo
Ich möchte gezielt versuchen, diese schönen Käfer zu halten und zu "züchten".
Hat von euch jemand schon Erfahrung mit der Haltung- Zucht von Pachnoda marginata?

LG
Gitti


Ich habe zwar diese Art nicht, aber im allgemeinen werden die Larven in Behälter mit einem Substrat aus einer Mischung aus halb verrotteten Laub und weßfaulem Holz gehalten. Wichtig ist auch die Feuchtigkeit des Substrat. Wenn es zu feucht ist, dann kann es faulen und zu trocken ist auch nicht gut.

Ich mische mein Substrat immer 1:1. Das Laub und auch das Holz lasse ich 2x durch einen Gartenhäcksler somit bekomme ich ein relativ feines Substrat. Aber du kannst das Laub und das Holz, welches ja sehr weich ist, einfach mit der Hand zerteilen. Bei einigen Arten sollten die Larven einzeln gehalten werden, denn die sind kannibalisch. Das ist bei dieser Art nicht der Fall, kann es aber nicht mit Sicherheit bestätigen.

Aber im großen und ganzen sind tropische Käfer leicht zu pflegen, sie leben halt sehr kurz.

Hier noch ein Link zu einer guten Seite:
www.hier-krabbelts.de

Ich hoffe dir die Zucht von Käfer schmackhaft gemacht zu haben und dann kannst du gleich das Futter für dein Agamen selber züchten. Zwinker

Schöne Grüße
Thomas
Gitti
Mitglied
Mitglied



Alter: 49
Tierkreiszeichen: Ziege
Anmeldungsdatum: 26.01.2003
Beiträge: 1076
Wohnort: Innsbruck
Fische: 4449

Status: Offline

BeitragBeitrag #10 vom 04.08.2007 - 21:04  Titel:  

Hallo Thomas

Boah..... die Bilder und die Käfer sind super. Smile

Seh schon, werde das mit Sicherheit ausprobieren- erstmals mit den Pachnoda marginata, aber vermutlich werden das dann nicht die einzigen Käfer bleiben.....!
Werd mich zuerst mal einlesen- online (danke für den Link) aber auch mal schauen was es für interessante Literatur über grössere Käfer gibt.
Kannst du mir da ev. etwas empfehlen?

Wie gross sind denn die Behälter in denen du die Käfer hältst?
Woher beziehst du denn die (ersten) Käferlarven- online?

@Leo

Ja sicher, halte dich am Laufenden-
mehr dann bei unseren donnerstägigen aquaristischen Gruppen(-therapie) Treffen Grinsen Grinsen Grinsen im Mäky.

LG
Gitti

Ps:
Die Buntkäfer. Cleridae von Josef R. Winkler
Kennt das Buch jemand?
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Mein Aquarium kurz vorgestellt -> Terraristik-Ecke Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at