Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Salmlerbecken Eure Meinung?

Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum
Themenstarter Nachricht
RoterLöwe
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit





Anmeldungsdatum: 17.01.2015
Beiträge: 7

Fische: 27

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 28.12.2016 - 16:56  Titel: Frage Salmlerbecken Eure Meinung?

Hallo an alle.
Haben ein 400 Liter Becken 150x50x60 Aquatlantis Fusion 150 als Raumteiler, große Mangrovenwurzel, einige große Steine, Javamoos, div Anubias, cryptocorne, Gras , Seemandelbaumblätter.
wollen noch schnellwüchsige Pflanzen nachsetzen. wg "Dickicht" dzt etwas trübes Wasser nach Einfahrphase. ca 1 Monat
Unser Motto " Grosses Becken für kleine Fische",
dh wir wollen den Fischen möglichst viel Platz bieten.
Besatz : 15 Zitronensalmler + 15 Rote Phantomsalmler
6 marmor Panzerwelse + 8 Amanogarnelen

Besatz OK? lt unserem AQ Fachhandel passen alle zusammen.
die Zitros fressen im oberbereich so schnell das die Roten Ps. im unteren Bereich eher das nachsehen haben !?
Sind über Erfahrungen und Tipps dankbar, es soll ja alles passen.
LG



eva15
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 03.01.2015
Beiträge: 256

Fische: 865

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 28.12.2016 - 17:17  Titel:  

Hallo

Die Idee gefällt mir ausgesprochen gut.

Da Salmler Schwarmfische sind und verhältnismässig gute Futterverwerter (wenig Wasserbelastung), dürfte der Schwarm ruhig grösser sein, nach meinem Empfinden.

Wenn die Roten Phantomsalmler ein ähnliches Sozialverhalten haben, wie die Schwarzen, dann achtet auf das richtige Geschlechterverhältnis.
Die Männchen umwerben die Damen und um den Stress für die Damen und weniger dominanten Männchen zu reduzieren ist es besser, mehr Weibchen als Männchen zu haben.
Im Zoogeschäft darauf bestehen.
Weiss im Laden, wo ich einkaufe, welche Verkäuferin das macht und welche nicht.
Geh sie holen, wenn nicht gerade Hochbetrieb ist und die Verkäufer Geduld und Zeit für Fische fischen haben.

Ev. könnt ihr euch für eine Art entscheiden und dafür dann 30 Stück.

Sucht eine Art oder zwei Arten, die im Mittel zu euren vorhandenen Werten passen.

Panzerwelse sind sehr sozial und auch gute Futterverwerter.
Bei so einem tollen Becken empfehle ich 12 Stück, damit sie sich ausleben können.
Das Verhalten ändert sich völlig, je grösser die Truppe.
Weniger Stress = ausgeglichene Fische = gesunde und kräftige Fische.

Auf alle Fälle vertragen sich Salmler und Panzerwelse sehr gut. Es ist eine Harmonie im Becken mit diesen Arten.
Chrisl
Mitglied
Mitglied



Alter: 29
Tierkreiszeichen: Katze
Anmeldungsdatum: 20.05.2008
Beiträge: 492
Wohnort: 1140 Wien
Fische: 1793

Status: Offline

BeitragBeitrag #3 vom 28.12.2016 - 20:36  Titel:  

Hi,
Zwei Schwärme wären schon in Ordnung, würde aber auch einen großen nehmen als 2 kleine.
Panzerwelse sind in Ordnung, 6Stk bei 400L sind massiv unterbesetzt. Panzerwelse sind Schwarmfische. Bei 400L kannst du ruhig 15 bis 20 Stk nehmen. Kommt auch darauf an wie viel Boden zur Verfügung steht, sprich nicht bepflanzt oder mit Deko (Wurzeln, Steinen,...) verstellt ist.

LG
Christian
eva15
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 03.01.2015
Beiträge: 256

Fische: 865

Status: Offline

BeitragBeitrag #4 vom 28.12.2016 - 20:46  Titel:  

Bei den Panzerwelsen...
Sieh dir mal Videos an. Aufstocken kannst immer. Aber bei ihnen gilt, je mehr, desto wohler fühlen sie sich.
Habe selber knapp 30 Metallpanzerwelse und ein kleineres Becken.
Sie bewegen sich dann ganz anders als 6 Stück. Da hast dann Splittergruppen, die jungen Wilden, die ruhenden älteren Fische, alle zusammen...
Und wenn sie mehr sind, nutzen sie das Becken ganz anders und eine Aufgabenteilung lässt sich beobachten. Da gibt es solche, die aufpassen und solche die fressen.
Weil sie ruhiger sind und weniger panisch, bewegen sie sich nicht nur am Boden sondern überall.
Uwi
Mitglied
Mitglied



Alter: 58
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 24.01.2013
Beiträge: 2146
Wohnort: Bregenz
Fische: 6610

Status: Offline

BeitragBeitrag #5 vom 29.12.2016 - 10:56  Titel:  

Hallo, ich kann die Beobachtungen von Eva bestätigen. Mein Trupp verhält sich genauso,
die Alten hängen ab und die Jungen Wilden durchstreifen das Aquarium
(17 Stück auf 100x40 cm Grundfläche - davon 3/4 Sand - 1/4 Kies).
Bin gespannt auf erste Fotos.
LG. . .
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen   Antworten   Themenstarter   Ansichten   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge hallo eure meinung bitte ! 22 flösselaal 2350 28.10.2007 - 18:44
Viktor Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Meinung zu Besatzplanung 2 miki_dm 726 31.05.2007 - 11:09
miki_dm Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Brauche eure Meinung 13 Lorsch 1844 12.01.2007 - 18:52
Jenny99 Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Eure Meinung ist gefragt... 19 RisingSun 3772 09.12.2006 - 18:14
Rene_F Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Bitte um eure Meinung!!! 6 Chris76 1226 27.10.2005 - 19:05
diskusfreak Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at