Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben Aquaristik-Zentrum Innsbruck
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Soll ich mich ans Meerwaser trauen ? Bitte um Ratschläge !

Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum -> Meerwasser
Themenstarter Nachricht
susaana
Mitglied
Mitglied



Alter: 45
Tierkreiszeichen: Schwein
Anmeldungsdatum: 04.10.2004
Beiträge: 396
Wohnort: Linz
Fische: 1383

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 17.09.2014 - 12:29  Titel:  Soll ich mich ans Meerwaser trauen ? Bitte um Ratschläge !

Hallo, Ihr Lieben !

Lang hab ich nimmer hier reingeschaut, weil mein Süßwasserbecken seit Jahren gut läuft. (330 l, gut bepflanzt, hauptsächl. Regenbogenfische und Welse)

Schon lange faszinieren mich Meerwasseraquarien und ich hab mir gedacht, "Irgendwann mal werde ich mir diesen Traum realisieren ! "

Nun ist es so, dass wir umziehen und unser aktuelles Aquarium dort
von der Optik und Form her nicht wirklich hinpasst.
(Es soll ein Raumteiler zwischen Wohnbereich und Essbereich/Küche werden mit max. 2,40 m Länge)
Jetzt frag ich mich die ganze Zeit, ob es überhaupt Sinn macht, dass wir uns die Arbeit machen, unser "altes" Aquarium zu übersiedeln, wenn wir es früher oder später sowieso durch ein besser passendes ersetzen werden ?
Und außerdem hab ich mir gedacht, dass ich mich ja vielleicht gleich an Meerwasser wagen könnte ?

Neulich waren wir beim Megazoo und der Verkäufer dort hat gemeint, dass bei einem Aquarium dieser Größe bei einer guten Technik ohne Inhalt mit Kosten von ca. ¤ 6 000,-- zu rechnen ist !
Außerdem hat mich die umfangreiche Technik (im speziellen das extra Technikbecken) doch etwas abgeschreckt. Erstens Ist nach einem Neubau dieser Betrag finanziell echt nicht drin und außerdem ist mir das Risiko zu groß, da ich echt nicht sicher bin, ob ich damit zurechtkomm. Aber toll wärs schon...
Außerdem stellt sich die Frage: Wie macht man das im Urlaub ? Unsere Pflanzen- und Katzenfleger sind damit ja sicher überfordert, oder ?

Ich beschäftige mich seit 10 Jahren mit Aquaristik; hatte bisher aber nur Süßwasser.

Meine Überlegungen sind nun folgende:
1. bestehendes Aquarium übersiedeln und später anderes (welches auch immer) kaufen - motiviert mich nicht wirklich
2. aktuelles Aquarium verkaufen und in der neuen Wohnung
dann entweder bald oder ev. auch erst später ein passendes neues kaufen. (Süß- oder Meerwasser)

Die Möglichkeit mit dem großen Meerwasseraquarium um 6 000,-- ist mir eindeutig zu kostspielig und unsicher, nachdem ich 0 Erfahrung in diesem Bereich hab.

Um meinen Drang nach Meerwasser zu befriedigen,
hab ich mir überlegt,
- für die neue Wohnung entweder ein gebrauchtes Meerwasseraquarium zu kaufen
- Es gleich mal mit einem Dennerle Nano Cube zu versuchen,
um herauszufinden, ob das was für mich ist und dann weiter zu sehen
- oder die günstigere Variante vom Megazoo (Angebot um 899,-- -
300 l mit Innenabschäumer) zu versuchen. Das würd optisch auch
gut hinpassen, auch wenn es mit 1,20 m nicht allzu groß ist.
Irgendwann mal könnte ich mich dann ja an ein größeres wagen.

Was meint Ihr ?

Vom Platz her bin ich mir bei beiden nicht sicher, ob er optimal ist,
denn die schmale Seite wäre direkt neben einem Fenster. D.h. die Längs-Seite des Aquariums würde in 90 Grad zum Fenster stehen. Es geht aber kein anderer Platz.

Bitte um Eure Meinungen - danke !

LG

Sonja



helmut256
Mitglied
Mitglied



Alter: 58
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 23.05.2014
Beiträge: 1019
Wohnort: Am Wasser
Fische: 3302

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 17.09.2014 - 15:47  Titel:  

servus susanna,
hier wirst du nicht besonders viele und hilfreiche antworten auf deine fragen bekommen.
dieses forum ist nun mal ein mainstream forum aber kein fachforum für meerwasser aquaristik.
wenn du facebooknutzerin bist, dann kann ich dir die gruppe "nudelwasser" empfehlen, wenn nicht, dann dieses forum hier: * Einloggen, um Links zu sehen

was dir aber auch in beiden foren niemand beantworten kann, ob dir die meerwasseraquaristik zusagt, das musst du schon selbst wissen. Alles klar!
also vllt lesen wir uns ja in einer der beiden von mir genannten foren/gruppe.

Hinzugefügt nach 1 Minuten:

sorry susaana sollte das heissen.
Harold Weiss
Team Zierfischforum
Team Zierfischforum



Alter: 58
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 04.06.2011
Beiträge: 2425
Wohnort: Mödling
Fische: 156

Status: Offline

BeitragBeitrag #3 vom 18.09.2014 - 06:25  Titel:  

Hallo Sonja!

Ja, ja, die Meeresaquaristik Smile ... Wenn Du Dir noch nicht ganz sicher bist und das große Aquarium jetzt einmal eh zu teuer ist, rate ich dir, es zunächst mit einem kleinen zu probieren. Auch kleine Aquarien können hochinteressant sein und viele Beobachtungsmöglichkeiten bieten. Hier als Beispiel ein Aquarium mit 27 Litern Inhalt:* Einloggen, um Links zu sehen

Ansonsten empfehele ich Dir wie Helmut* Einloggen, um Links zu sehen

Liebe Grüße

Harold
ghhe
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 02.05.2014
Beiträge: 876
Wohnort: Wien
Fische: 2729

Status: Offline

BeitragBeitrag #4 vom 18.09.2014 - 10:31  Titel:  

Hallo,

Wow Harold, dass sind nur 27l? Sieh viel größer aus. Hast du dazu irgendwo mal einen Vorstellungsthread geschrieben?

Läuft das Ding stabil? Braucht es dafür viel Technik die vom Süßwasser abweicht? Mich würde ein bisschen hineinschnuppen nämlich auch interessieren.
Danke ;).
Bettina
Mitglied
Mitglied



Alter: 32
Tierkreiszeichen: Ratte
Anmeldungsdatum: 20.06.2005
Beiträge: 382
Wohnort: 4300 St. Valentin
Fische: 1354

Status: Offline

BeitragBeitrag #5 vom 18.09.2014 - 12:28  Titel:  

Hallo Sonja,

kennst schon den Linzer Meerwasserverein?

Die treffen sich jeden 2. Freitag im Monat in St. Florian, da kannst gerne vorbeischauen ohne gleich Mitglied werden zu müssen und kannst dir Tipps holen.
* Einloggen, um Links zu sehen bzw. findest sie auch auf FB :)

LG
Bettina
(unvoreingenommene "noch-nicht-meerwasser-infizierte" Tochter des Vereinsobmanns Zunge zeigen )
Harold Weiss
Team Zierfischforum
Team Zierfischforum



Alter: 58
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 04.06.2011
Beiträge: 2425
Wohnort: Mödling
Fische: 156

Status: Offline

BeitragBeitrag #6 vom 18.09.2014 - 13:10  Titel:  

Hallo Gerald!

Dieses Aquarium habe ich hier noch nicht vorgestellt. Du findest es im österreichischen Meerwasserforum. Aber schau einmal ->* Einloggen, um Links zu sehen . Das ist eines meiner 54 Liter Aquarien.

Liebe Grüße

Harold
susaana
Mitglied
Mitglied



Alter: 45
Tierkreiszeichen: Schwein
Anmeldungsdatum: 04.10.2004
Beiträge: 396
Wohnort: Linz
Fische: 1383

Status: Offline

BeitragBeitrag #7 vom 19.09.2014 - 21:12  Titel:  

Hallo, Ihr Lieben !

Vielen Dank für Eure Antworten.
Ich hab mein Thema hier reingeschrieben, weil es hier Leute gibt, die sich sowohl mit Süß- und Meerwasser auskennen.

Wow, Harold Da hast Du ja was Tolles aus den 27 Litern gemacht !
Das bestätigt mich darin, es vielleicht einstweilen mit einem Nano Cube zu versuchen.
Wär super, sowas gebraucht zu kriegen...

Bettina, danke für die Info mit dem Meerwasserverein. Den kannte ich noch nicht. Super Sache ! Außerdem hab ich mal in St. Florian gewohnt.

Ich werd mich aber auf jeden Fall auch mal im Meerwasserforum umsehen.

LG + schönes Wochenende an alle !

Sonja
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum -> Meerwasser
Seite 1 von 1
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at