Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben Aquaristik-Zentrum Innsbruck
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Gutes Buch über Aquaristik
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Medien Forum
Themenstarter Nachricht
w4tel
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 8007
Wohnort: Waldviertel
Fische: 16562

Status: Offline

BeitragBeitrag #11 vom 16.04.2007 - 11:26  Titel:  

ein buch das ich sehr mag:

g. sterba, süßwasserfische der welt

die gebräuchlichsten fische sind meines erachtens ganz gut darin beschrieben

mit dem mergus wär´ ich ebenfalls etwas vorsichtig. er ist zwar, wenn auch etwas unübersichtlich, sicher ein gutes bestimmungsbuch, stammt aber, wenn auch xmal überarbeitet, doch aus einer anderen zeit und deckt sich nicht immer mit heutigen vorstellungen von aquaristik

wie ohnehin schon ein paarmal erwähnt, sollte man kein buch für die bibel halten, aber, aufmerksam gelesen liefert es immerhin die ansätze, wo man dann weiterfragen sollte



Querkopf
Mitglied
Mitglied



Alter: 42
Tierkreiszeichen: Tiger
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 740
Wohnort: Bochum
Fische: 2323

Status: Offline

BeitragBeitrag #12 vom 22.04.2007 - 09:12  Titel:  

Hallo Jeanne

Du schreibst:
"War damals einfach zu geizig mir ein teures Buch zukaufen, wo dann fast nur Unsinn gestanden hat. "

Ich finde, auch im Internet steht reichlich Unsinn. Ein gutes Nachschlagewerk sollte man schon zu Hause haben. Sehr gut und deutlich preiswerter als der erwähnte Mergus ist der Taschenatlas Aquarienfische und Wirbellose im Ulmer Verlag in der Reihe Datz Aquarienbücher. Ideal für alle denen der Mergus zu teuer ist.

Schönen Sonntag

Jürgen
Rebecca.
Mitglied
Mitglied



Alter: 27
Tierkreiszeichen: Schlange
Anmeldungsdatum: 16.08.2005
Beiträge: 1446
Wohnort: Saarland
Fische: 4770

Status: Offline

BeitragBeitrag #13 vom 22.04.2007 - 11:19  Titel:  

Hallo Jürgen,

das von dir angeführte Zitat war eigentlich auf die Bücherei bezogen Verzweifelt . Das man sich dort eben auch Bücher erst einmal ausleihen und informieren kann. Ich sage ja nicht, dass man zuhause überhaupt kein Buch braucht, aber wenn man mit dem Hobby anfangen will, kann man sich ja mal so (unverbindlich) schlau machen, ob das Hobby überhaupt etwas für einen ist.
Wenn man dann anfängt braucht man natürlich ein gutes Buch, habe ja selber welche daheim Schämen
Nur ich finde die Mischung machst: Bücher (gekauft/ausgeliehen), Internet, Foren, Ortsvereine etc. Ist halt nur so meine Meinung.

Was das Internet an geht, muss ich dir Recht geben es steht viel Gutes und Schlechtes drin, genauso wie in Büchern, Foren etc. Zwinker

Liebe Grüße
Fryday
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 321
Wohnort: Seevetal bei Hamburg
Fische: 970

Status: Offline

BeitragBeitrag #14 vom 22.04.2007 - 19:06  Titel:  

Hallo,

Zitiertes Original-Posting ansehenQuerkopf meint:
Ich finde, auch im Internet steht reichlich Unsinn.


ja, es stehen unglaubkliche Mengen an Unsinn im Internet und vermutlich wude durch das Internet schon viel mehr Müll in die Köpfe getragen als durch schlechte Zoohändler.

Zitat:
Ein gutes Nachschlagewerk sollte man schon zu Hause haben. Sehr gut und deutlich preiswerter als der erwähnte Mergus ist der Taschenatlas Aquarienfische und Wirbellose im Ulmer Verlag in der Reihe Datz Aquarienbücher. Ideal für alle denen der Mergus zu teuer ist.


und so schlecht wie der Mergus gemacht wird, ist er nicht und es ist auch nicht so, dass wir eine neue aquaristische Zeit haben und die Ansichten von vor ein paar Jahren überholt sind. Das kann man nur dann glauben, wenn man nur das Internet kennt, also von Aquaristik nicht viel weiß.

Selbstzverständlich sind die Angaben im Mergus sehr gut. Über manche kann man streiten und manche Fische sind inzwischen umbenannt worden. Auch wird es sicherlich den ein oder anderen fachlichen Schnitzer geben, aber nach wie vor sind die Mergus-Atlanten immer noch eine sehr gute Investition. Eine wesentliche bessere als das Internet auf jeden Fall.

Die kleine DATZ-Reihe ist auch gut, aber die Fischfülle der Mergus-Atlanten kann und will der Taschenatlas ja gar nicht abdecken. Die beiden Reihen ergänzen sich gut und immer schön dem Internet misstrauen!
Querkopf
Mitglied
Mitglied



Alter: 42
Tierkreiszeichen: Tiger
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 740
Wohnort: Bochum
Fische: 2323

Status: Offline

BeitragBeitrag #15 vom 23.04.2007 - 09:13  Titel:  

Hallo Olaf

sehe ich ganz ähnlich wie Du.

Die kleine DATZ-Reihe finde ich gerade für Anfänger gut geeignet. Was will jemand zum Einstieg mit mehreren Mergusbänden, wo, vielleicht bis auf den ersten Band, Fische vorgestellt werden, die so gut wie gar nicht zu bekommen sind. Der DATZ-Band gibt erstmal einen guten und kompetenten Überblick.

MfG und schönen Tag

Jürgen
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Medien Forum Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 Ähnliche Themen   Antworten   Themenstarter   Ansichten   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Ankündigung: [im Gespräch]: Dr. A. Kremser, DRAK Aquaristik 35 wklotz 48774 05.12.2004 - 20:49
Drakon Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge TV-Tip "Planet Wissen" - Aquaristik 13 Regina64 9355 17.11.2007 - 14:07
Cors Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Neues Aquaristik Fachmagazin 18 Gitti 14372 02.07.2006 - 18:37
Kugelleon Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge AQUARISTIK AKTUELL SONDERHEFT LABYRINTHFISCHE 0 omindy 9189 23.07.2005 - 13:32
omindy Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Aquaristik Fachmagazin August/September 2004 1 Jürgen 13242 08.09.2004 - 12:15
wklotz Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at