Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Guppy babys
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Forum für Einsteiger
Themenstarter Nachricht
Tatjana
Mitglied
Mitglied



Alter: 48
Tierkreiszeichen: Affe
Anmeldungsdatum: 15.02.2004
Beiträge: 5965
Wohnort: 6252 Breitenbach
Fische: 21544

Meine Auktionen:
Mein ebay

Status: Offline

BeitragBeitrag #11 vom 01.03.2005 - 14:45  Titel:  

Hallo.

Erstmal herzlichen Glückwunsch, die ersten Babys sind immer aufregend.
Bitte nehmt Abstand von diesen unmöglichen Ablaichbecken, ich kann es nur immer wieder betonen.
Warum? Erstens ist ein Wasseraustausch in diesen kleinen Dingern trotz Schlitzen/Löchern nicht möglich. Die Babys werden unweigerlich krank, meist an Costia oder sie gehen überhaupt ein, weil kein Sauerstoff mehr zukommt.
Zweitens werden sie darin begafft von den anderen wie ein Affe im Zoo. Der natürliche Instinkt der Babys sich zu verstecken ist nicht gegeben. So sind sie im Dauerstress. Die grossen sehen nämlich die kleinen und werden immer wieder an den Ablaichkasten stupfen. Für sie schwimmt da drin einfach unerreichbares Futter.
Kauft Euch doch ein 12l Glasbecken (kostet zwischen 5.- - 9.90)beleuchtet es mit einer Schreibtischlampe. Ihr könnt einen kleinen Filter oder Luftheber reingeben, aber auch täglich zweimal Wasserwechseln, wenn kein Filter zur Hand ist. Da Babyguppys viel gefüttert ( 4 - 6 Tag) werden sollten, sollte man auch täglich die Futterreste absaugen, da sonst das Wasser kippt und es eine tötliche Brühe für die kleinen werden kann. Babyfische, nicht nur Guppys, brauchen dringend viel frisches Wasser.

Hier noch ein link: * Einloggen, um Links zu sehen



McGlobal
Mitglied
Mitglied



Alter: 30
Tierkreiszeichen: Tiger
Anmeldungsdatum: 05.02.2005
Beiträge: 249
Wohnort: Wien
Fische: 932

Status: Offline

BeitragBeitrag #12 vom 01.03.2005 - 15:02  Titel:  

ist mein 4,2 L Becken zu klein für die babys?
Zornig
bibi23
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit





Anmeldungsdatum: 09.02.2005
Beiträge: 17

Fische: 59

Status: Offline

BeitragBeitrag #13 vom 10.03.2005 - 12:15  Titel:  

hi an alle

Guppybabys geht es super einer ist leider tot alle anderen geht es super sind nun 9 an der zahl.sind schon ganz schön gewacksen.
Habe auch schon jemand wo sie nimmt er kann sie enfach besser verkaufen als ich.
Soweit geht es allen gut.


Gruß bibi
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Forum für Einsteiger Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 Ähnliche Themen   Antworten   Themenstarter   Ansichten   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Mollys und Babys? 2 Panda 3350 22.06.2005 - 15:00
Panda Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Black Molly Babys - und jetzt ??? 2 BlackVelvet 4146 24.05.2005 - 15:02
BlackVelvet Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Zu viele Babys !!! 10 seepferdchen 4887 23.04.2005 - 16:28
Alex Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Platy Babys?? 2 Fredo 4656 24.03.2005 - 18:14
Fredo Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Meine Fische kriegen keine Babys!! 7 jasmin 5784 09.01.2005 - 15:38
jasmin Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at