Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Neues Aquarium

Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Allgemeines zum Thema Aquaristik
Themenstarter Nachricht
Philipp
Mitglied
Mitglied



Alter: 39
Tierkreiszeichen: Schlange
Anmeldungsdatum: 28.04.2003
Beiträge: 637
Wohnort: Schwaz
Fische: 1517

Meine Auktionen:
Mein ebay

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 13.07.2003 - 16:25  Titel: Grossartig! Neues Aquarium

Hi!

Ich würde mir gerene, wenn das so wie es sich bei mir ausginge, ein zweites Aquarium einrichten.
Platz hätte ich dafür auf dem Spülkasten des Klos in unserem Bad. Darauf würde ein Becken bis maximal 76*20 Grundfläche passen. - das ist ja nicht allzu groß. Am liebsten wäre mir, wenn das Becken auch nicht zu hoch würde - mir schwebt das so was wie 76*20*20 cm vor - das wären dann 30 Liter - ist das zu klein?
An Technik wär mir im Bad auch so wenig wie möglich am liebsten. Ich habe deshalb daran gedacht, das Becken gar nicht zu beheizen. Dann könnt ich dort meine C. paleatus reintun - die mögen ja so viel ich weiß eh lieber tiefere Temperaturen. Dazu noch ein paar Zebrabärblinge und sonst nichts mehr.
Für die Cory wäre ein Sandgrund ja am besten - also warum nicht? Zuviel Bepflanzung hat eh nicht Platz :) Ich könnte das Becken ja auch ohne direkte Abdeckung machen - und Pflanzen herauswachsen lassen.

Um bei den doch eher ausgefallenen Abmessungen eine bestmögliche Wasserzirkulation zu erreichen hab ich auch daran gedacht das Becken als "Flußabschnitt" zu konstruieren - also an einem Ende Wasser ansaugen und am anderen durch den Filter wieder rauslassen. Gibt es für sowas eine Lösung mit einem Innenfilter? Man könnte ja einfach beim Filterauslaß einen Schlauch anbringen, der dann im Untergrund auf die andere Seite geht.... so hab ich mir das halt gedacht - gibts für so eine Fragestellung eine bereits erprobte Lösung?

Naja - soweit hab ich mir bis jetzt gedanken gemacht.
Kritik ist herzlich willkommen - Anregungen auch und vor allem Lösungsvorschläge! :) Auch Besatzvorschläge sind willkommen - auch für mein jetziges Aquarim - anstelle der Corys.

lg
Philipp - der mit den L-92 (2*L46 Lachen )



Jürgen
Team Zierfischforum
Team Zierfischforum



Alter: 48
Tierkreiszeichen: Affe
Anmeldungsdatum: 31.01.2003
Beiträge: 4904
Wohnort: Innsbruck
Fische: 8385

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 13.07.2003 - 16:58  Titel:  Re: Neues Aquarium

Phlipper meint:
... auf dem Spülkasten

Hallo Phil,

... auf dem Spülkasten? +lol+
Warum nicht? Jeder Platze ist für ein Aquarium geeignet, und "Klo-Aquarien", also: aus Platzgründen im WC/Bad abgestellte Becken hab ich schon öfter gesehen.
Muss man halt aufpassen, dass man net versehenlich die Fische mitrunter spült +grins+

Sorry - Spaß muss sein, Mr. L-92 Zwinker

Die Maße 76-20-20 hätt ich auch gerne Grinsen

Knuddel
Jürgen
Jürgen
Team Zierfischforum
Team Zierfischforum



Alter: 48
Tierkreiszeichen: Affe
Anmeldungsdatum: 31.01.2003
Beiträge: 4904
Wohnort: Innsbruck
Fische: 8385

Status: Offline

BeitragBeitrag #3 vom 13.07.2003 - 17:21  Titel:  Re: Neues Aquarium

Phlipper meint:
76*20*20 cm vor - das wären dann 30 Liter

Hallo,

von diesem Format würde ich Dir abraten, aus mehreren Gründen:

    - das Längen/Breiten/Höhen-Verhältnis kommt optisch nicht gut rüber. Ich würde als ansprechend eine Breite und Höhe empfehlen, die mindestens 1/3 der Länge des Beckens entspricht. Ich denke mir mal, dass es aus Platzgründen nicht anders möglich wäre, aber 25 cm Höhe + Breite würde ich schon wählen.

    - Dein geplantes "Rennbecken" (so wurden die langen, schmalen Aquarien früher bezeichnet) besitzt eine relativ geringe Wasseroberfläche. Dadurch wird der Gastaustausch erschwert.

    - Die Corydoras sollten die Grundfläche nicht nur in der Länge, sondern auch in der Breite erhalten.

    - Bei Beleuchtung des Beckens mit einem 30 Watt Einfachbalken (90 cm lang, könntest Du an den Beckenrändern aufliegen lassen oder an der Wand befestigen): der Balken selber ist etwa 10-12 cm breit, je nach Ausführung: je nach dem welche Lösung Du für die Beleuchtungsinstallation findest nimmt der Balken glatt die Hälfte des Beckens weg, was die Wartungsarbeiten im Becken erschwert, wenn der Balken immer wieder "weggehoben" werden muss.

    - für die Zebrabarben wär das Becken schon ok. Du könntest auch Kardinalfische (Tanichthys albonubes) nehmen, die sind total hübsch, robust und genauso leicht zu vermehren.

    - Becken abdecken! Bei 20 cm springen Bärblinge oft heraus, sie "überschwimmen" - einfach gesagt - den Beckenrand.

Technik: unbeheizt - ok
Filter: geht auch diese Lösung. Bei Verwendung von Sand und einem Auslauf an der anderen Seite kanns sein dass es den Sand an der Ausströmseite (auch im Zutun mit den gründelnden Corys) "verbläst". Ist aber kein besonderes Problem.

Im Bodengrund den Schlauch verlegen: hmm, wird schon gehen, ist zwar ein bisschen kompliziert im Handling, aber könnte gehen. Z.B. indem man den Filter (Eheim Aquaball) verkehrt rum ins Becken gibt. Ich denk mir halt, dass bei jeder Reinigung die Schlauchleitung vom Pumpenkopf zu lösen ist und dann auch gleich die ganze unsichtbare "Im-Kies"- Installation verrutscht.
Ich würds schon oben unter dem Beckenrand verlegen, ev. mit einer kleinen, gekürzten Ausströmerleiste an der gegenüberliegenden Stirnseite des Beckens. so könnte das klappen.

Noch was: wenn das Becken nur mit den 20 cm auf den vorgesehenen Platz hinpasst: warum hängst du das Aquarium nicht einfach mit 4 kräftigen Winkeln an die Wand? Das hält bombensicher, wenn man ordentlich dübelt, und schwer wäre auch das 76x25x25 cm Becken nicht (etwa 55 kg), und Du hättest um einiges mehr Wasservolumen + stabilere Wasserwerte. Geht das nicht? Rolling Eyes

Schönen Sonntag noch,
Lg
Jürgen
Andreas Fasching
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit



Alter: 27
Tierkreiszeichen: Schlange
Anmeldungsdatum: 17.04.2005
Beiträge: 11

Fische: 47

Status: Offline

BeitragBeitrag #4 vom 17.04.2005 - 15:32  Titel:  

Wie sollte ich mein Zuchtaquarium für Lebengebärende Zahnkarpfen einrichten? Verzweifelt
David
Mitglied
Mitglied



Alter: 26
Tierkreiszeichen: Pferd
Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge: 3319
Wohnort: Recklinghausen (NRW)
Fische: 10667

Status: Offline

BeitragBeitrag #5 vom 17.04.2005 - 15:45  Titel:  

Hallo,
@ Andreas Fasching:
wieso schreibst du in diesen Thread hinein???
Mach doch einen eigenen neuen.
Den hier findet kein Mensch mehr.
Maddin
Mitglied
Mitglied



Alter: 35
Tierkreiszeichen: Hahn
Anmeldungsdatum: 17.10.2004
Beiträge: 1928
Wohnort: Wien 10.
Fische: 6716

Status: Offline

BeitragBeitrag #6 vom 17.04.2005 - 17:09  Titel:  

hi

fischfan,

sicher is es besser einen neuen thread zu öffnen, aber wenn er hier schriebt sieht ihn ja eh wieder jeder Zwinker
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Allgemeines zum Thema Aquaristik
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen   Antworten   Themenstarter   Ansichten   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Einfahrzeit eines neuen 160l Becken? 28 Tatjana 58676 11.04.2007 - 07:35
w4tel Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Ast im Aquarium 2 Simon 7637 15.05.2004 - 21:02
Jürgen Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Tipps und Tricks zur Aquaristik 6 Jürgen 46530 07.05.2004 - 12:59
Jürgen Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Wasserwerte und Parameter im und ums Aquarium 1 Jürgen 60762 23.07.2003 - 01:07
Jürgen Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Strömung im Aquarium 6 Philipp 63242 12.06.2003 - 13:22
Jürgen Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at