Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben Aquaristik-Zentrum Innsbruck
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Ritterhelmschnecken züchten

Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum -> Brackwasser-Ecke
Themenstarter Nachricht
harald1
Wasserfloh
Wasserfloh





Anmeldungsdatum: 10.07.2011
Beiträge: 38

Fische: 137

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 13.01.2012 - 16:15  Titel:  Ritterhelmschnecken züchten

hallo,
ich habe mal ne Frage
wie genau das funktioniert mit dem wasser und welche werte dafür geeignet wären.
ich bräuchte da infos von erfahrenen Leuten den ich möchte es gerne versuchen und auch schaffen.
bin für hilfe dankbar.
mfg harald



Hai Fisch
Mitglied
Mitglied



Alter: 37
Tierkreiszeichen: Ziege
Anmeldungsdatum: 27.10.2010
Beiträge: 132
Wohnort: Unterweißenbach
Fische: 432

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 13.01.2012 - 19:20  Titel:  

Hi!

Die werden Militärhelmschnecken genannt!

Hinzugefügt nach 7 Minuten:

Im folgenden Link kannst du einiges über diese Tiere lesen.
Der lat. Name übrigens Neritina auriculata.

* Einloggen, um Links zu sehen
harald1
Wasserfloh
Wasserfloh





Anmeldungsdatum: 10.07.2011
Beiträge: 38

Fische: 137

Status: Offline

BeitragBeitrag #3 vom 14.01.2012 - 18:11  Titel:  

danke für die info,
aber mein latein ist grottenschlecht.muss ich zugeben.

Hinzugefügt nach 22 Stunden 17 Minuten:

ich bräuchte infos wie ich das genau passende brackwasser herstelle.
helmut257
Gast









BeitragBeitrag #4 vom 14.01.2012 - 18:32  Titel:  

servus,

17 g salz auf 1 l süßwasser. steht ja eh im link vom martin.

wenn du willst, kannst du auch meersalz verwenden.

zum nachprüfen gibts dann so ein ding hier: * Einloggen, um Links zu sehen

glaube aber nicht, daß es bei brackwasser notwendig ist. so genau muß es da auch nicht sein.
Honiglaus
Mitglied
Mitglied



Alter: 27
Tierkreiszeichen: Schlange
Anmeldungsdatum: 27.04.2010
Beiträge: 1498
Wohnort: Wilhelmsburg
Fische: 4764

Status: Offline

BeitragBeitrag #5 vom 14.01.2012 - 18:36  Titel:  

huhu!

schau ma da unter Fundortangaben: * Einloggen, um Links zu sehen
harald1
Wasserfloh
Wasserfloh





Anmeldungsdatum: 10.07.2011
Beiträge: 38

Fische: 137

Status: Offline

BeitragBeitrag #6 vom 15.01.2012 - 09:54  Titel:  

ja danke für die infos,dann werd ich das projekt mal startenl
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum -> Brackwasser-Ecke
Seite 1 von 1
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at