Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Zwergkrallenfroschlaich

Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum -> Amphibien-Ecke
Themenstarter Nachricht
harald1
Wasserfloh
Wasserfloh





Anmeldungsdatum: 10.07.2011
Beiträge: 38

Fische: 137

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 18.02.2012 - 12:27  Titel:  Zwergkrallenfroschlaich

hallo,
ich hab mal ne frage zu den fröschen,wie schaut der laich aus.
stirbt ein frosch nach dem ablaichen?
was muss ich beachten bei der Aufzucht wenns wirklich frosch eier sind?
den einer meiner frösche ist tot und an meiner zierwurzel hängt so ein komischer schleier sind das die eier?

MFG harry



Honiglaus
Mitglied
Mitglied



Alter: 27
Tierkreiszeichen: Schlange
Anmeldungsdatum: 27.04.2010
Beiträge: 1498
Wohnort: Wilhelmsburg
Fische: 4764

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 18.02.2012 - 12:47  Titel:  

huhu Harry!

zum Laich bräuchtest nur googeln-aber die Ei-"Körner" schwimmen auf der Oberfläche und werden leider gerne von den Fröschen verspeist

Nein der Frosch/Fröschin stirbt normalerweise nicht nach dem ablaichen

Kommt drauf an -willst du babies?
wie gross ist das Becken?Bepflanzung?

wenns Eier sind dann solltest sie rausfischen und selber aufziehen-meine Fröschlies waren beim verspeisen der Eier /der Quappen sehr gründlich

Eier sehen nicht so aus wie ein Schleier-das könnte die Haut der Frösche sein-den Zwergkrallenfrösche häuten sich bekanntlicherweise

Wie lange hast du die Frösche?womit fütterst du und wieviele hast du?

ich empfehle dir dich auf ner guten Seite über die Fröscherl einzulesen

zb* Einloggen, um Links zu sehen

lg Jenny
harald1
Wasserfloh
Wasserfloh





Anmeldungsdatum: 10.07.2011
Beiträge: 38

Fische: 137

Status: Offline

BeitragBeitrag #3 vom 18.02.2012 - 15:05  Titel:  

hi
danke für die info
aha frösche häuten sich-net gewusst ich habs bisscher nur bei den garnellen beobachtet.
Ja natürlich möchte ich die frösche züchten.
ich habe meine frösche ca. 4 monate und derartiges noch net beobahtet.
ich habe fünf Frösche die ich mit mückenlarven und anderen futter un-Tabs mit den denen ich die frösche füttere.
Mein AQ ist ein 160 l und meine bepflanzung ist üpig und zahlreiche unterschiedliche pflanzen arten also bitten gute verstecke.
Harold Weiss
Team Zierfischforum
Team Zierfischforum



Alter: 58
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 04.06.2011
Beiträge: 2391
Wohnort: Mödling
Fische: 54

Status: Offline

BeitragBeitrag #4 vom 18.02.2012 - 16:39  Titel:  

Hallo Harald!

Jenny schreibt richtig:
Zitat:
ich empfehle dir dich auf ner guten Seite über die Fröscherl einzulesen

Auch ein Buch über Zwergkrallenfrösche wäre super! Ein sehr gutes ist z. B. dieses hier ->* Einloggen, um Links zu sehen

Ich halte es für sehr wichtig, dass wir uns über die Tiere, die wir pflegen, ausreichend informieren. Dann können so Fragen wie die Deinen erst gar nicht auftauchen. Hast Du schon zugeschaut, wie Deine Frösche fressen? Bist Du sicher, dass sie überhaupt fressen? Oder fressen die Fische vorher schon alles weg?

Lieben Gruß

Harold
harald1
Wasserfloh
Wasserfloh





Anmeldungsdatum: 10.07.2011
Beiträge: 38

Fische: 137

Status: Offline

BeitragBeitrag #5 vom 18.02.2012 - 17:33  Titel:  

also meine frösche fressen was geht die verjagen schon die fische und molche wenns sein muss,auserdem sind sie groß gewachsen und haben ne schöne farbe.
Harold Weiss
Team Zierfischforum
Team Zierfischforum



Alter: 58
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 04.06.2011
Beiträge: 2391
Wohnort: Mödling
Fische: 54

Status: Offline

BeitragBeitrag #6 vom 18.02.2012 - 18:08  Titel:  

Zitat:
auserdem sind sie groß gewachsen und haben ne schöne farbe.

?
Honiglaus
Mitglied
Mitglied



Alter: 27
Tierkreiszeichen: Schlange
Anmeldungsdatum: 27.04.2010
Beiträge: 1498
Wohnort: Wilhelmsburg
Fische: 4764

Status: Offline

BeitragBeitrag #7 vom 18.02.2012 - 18:41  Titel:  

huhu Harry!

Zwergkrallenfrösche kann man nicht so leicht vergesellschaften!
Besser wäre ein Artenbecken aber ruhige Beifische gehen schon

was hast du denn für Fische drinnen?

Also Flockenfutter und Tabletten sind NIX für Zwergkrallenfrösche-
Lebendfutter und Frostfutter(rote Mückenlarven oebend/gefroren selten bis gar nicht füttern) macht sie glücklich

Was für ne Farbe haben deine Frösche?
evtl hast gar keine zwergkrallenfrösche sondern Krallenfrösche?
haben deine Frösche hinten und vorne Krallen?

lg jenny
dieter
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 20.05.2005
Beiträge: 431
Wohnort: Lk Mittelsachsen D
Fische: 1345

Status: Offline

BeitragBeitrag #8 vom 18.02.2012 - 19:27  Titel:  

Hallo

Zitiertes Original-Posting ansehenHoniglaus meint:
Zwergkrallenfrösche kann man nicht so leicht vergesellschaften!
Besser wäre ein Artenbecken aber ruhige Beifische gehen schon


Zwergkrallenfrösche sind so langsame Fresser, dass sie nach meinen Erfahrungen die ich mit ihnen habe, selbst bei ruhigen Fischen kaum etwas abbekommen.
Wenn ich aber lese das Deine Frösche die Fische jagen, dann denke ich das Du keine ZKF sondern Krallenfrösche hast.
Wenn die Frösche zwischen den Fingern der Vordergliedmaßen keine Schwimmhäute haben, handelt es sich um den Krallenfrosch und nicht um den ZKF.

VG Dieter
harald1
Wasserfloh
Wasserfloh





Anmeldungsdatum: 10.07.2011
Beiträge: 38

Fische: 137

Status: Offline

BeitragBeitrag #9 vom 19.02.2012 - 09:38  Titel:  

also es sind ZKF sie haben ne graue farbe mit schwarzen Punkten also sehr Schön.
und ich muss sagen das sie sehr gut gewachsen sind trotz allem das ich verschiedenste fische molche und garnellen und cpos drinnen habe.
mir is nie was aufgefallen das einfrosch zu kurz kommt und ich sehe aber auch das sich die frösche an den futtertabs vergreifen daraus schliese ich das ich sicher keine futterprobleme habe.
Honiglaus
Mitglied
Mitglied



Alter: 27
Tierkreiszeichen: Schlange
Anmeldungsdatum: 27.04.2010
Beiträge: 1498
Wohnort: Wilhelmsburg
Fische: 4764

Status: Offline

BeitragBeitrag #10 vom 19.02.2012 - 11:22  Titel:  

huhu Harry!

wie gesagt Futtertabs sind nicht wirklich was für die Kleinen-du musst es aber wissen-es gibt kein Standartrezept für die Tierhaltung,bei dem einen klappts- beim anderen nicht

Krallenfrösche gibts auch in grau/grün/braun mit Punkterl Sehr froh!

lg jenny
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum -> Amphibien-Ecke
Seite 1 von 1
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at