Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Zwergkrallenfrösche mit Garnelen und Dornaugen ?

Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum -> Amphibien-Ecke
Themenstarter Nachricht
Zara-Ayla
Mitglied
Mitglied



Alter: 45
Tierkreiszeichen: Schwein
Anmeldungsdatum: 11.03.2005
Beiträge: 237
Wohnort: Schleswig-Holstein
Fische: 767

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 25.12.2012 - 20:09  Titel: Frage Zwergkrallenfrösche mit Garnelen und Dornaugen ?

Hallo,
meine Tochter hat zu Weihnachten einen Gutschein für ein eigenes Aquarium bekommen ( es wird ein 60L -Becken ).
Sie möchte auf jeden Fall Zwergkrallenfrösche darin halten ... würde aber gerne auch noch Garnelen und Dornaugen ( oder alternativ evt. kleine Panzerwelse ) dazusetzen.
Habt ihr bei dieser Vergesellschaftung irgendwelche Bedenken ? Grübeln

Viele Grüße,
Sonja.



Schneck
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 29.12.2007
Beiträge: 5285

Fische: 15982

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 25.12.2012 - 23:54  Titel:  

Hi
Prinzipiell würde dass gehen, nur wären mir 60L zu klein für Dornaugen, auch wenn die tagsüber eher zurückgezogen leben können die ziemlich herumzischen. Ich würde eher zu kleinbleibenden Panzerwelsen tendieren. Bei den Garnelen wäre es ratsam große zu kaufen, zu kleine Exemplare und Babys werden von den Frösche gefressen.
LG
Cheraxi
Mitglied
Mitglied



Alter: 32
Tierkreiszeichen: Ratte
Anmeldungsdatum: 06.01.2008
Beiträge: 1454
Wohnort: OÖ Kremsmünster
Fische: 5424

Status: Offline

BeitragBeitrag #3 vom 26.12.2012 - 07:55  Titel:  

Hallo

Dornaugen brauchen mindestens 80cm Kantenlänge. Frösche und Garnelen wird wohl gehen, da ich immer wieder gelesen habe das die Garnelen zu schnell für die Frösche sind. Also Wels altanative könntet ihr Otocinclus einsetzten, ich hab die braune Art die eher selten ist und finde diese sehr schön!

LG
Zara-Ayla
Mitglied
Mitglied



Alter: 45
Tierkreiszeichen: Schwein
Anmeldungsdatum: 11.03.2005
Beiträge: 237
Wohnort: Schleswig-Holstein
Fische: 767

Status: Offline

BeitragBeitrag #4 vom 26.12.2012 - 09:55  Titel:  

Vielen Dank !
Das mit den Dornaugen hatte ich befürchtet - zwar liest man oft, dass sie in kleinen Becken gehalten werden können , aber ich hatte doch aufgrund der Größe der Fische meine Zweifel. Also keine Dornaugen.
Otos möchte ich eher nicht, da man ja überall liest, dass man oft erstmal große Verluste hat ... und das möchte ich den Fischen ( und meiner Tochter ) ersparen.
Meine Tochter ist nun auf die Idee gekommen, zu den Fröschen erstmal nur Schnecken ( Apfelschnecken ) zu setzen ... und später dann vielleicht noch eine ruhige, passende Fischart.
Apfelschnecken und Frösche dürften zusammen ja kein Problem sein...oder ?
Da das Becken ja noch nicht mal steht und die ersten Bewohner ja auch sowieso erst nach einiger Zeit einziehen können, haben wir ja noch reichlich Zeit zum Planen.
Schneck
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 29.12.2007
Beiträge: 5285

Fische: 15982

Status: Offline

BeitragBeitrag #5 vom 26.12.2012 - 16:06  Titel:  

Hi
Apfelschnecken und Zwergkrallenfrösche klappt im Normalfall.
Fische mit denen ich gute Erfahrungen in der Vergesellschaftung mit Zwergkrallenfrösche gemacht habe wären Zwergfadenfische & Gouramis, Keilfleckbärblinge und Neons. Die sind auch nicht schwer zu halten und wären als Einsteigerfische geeignet.
LG
Zara-Ayla
Mitglied
Mitglied



Alter: 45
Tierkreiszeichen: Schwein
Anmeldungsdatum: 11.03.2005
Beiträge: 237
Wohnort: Schleswig-Holstein
Fische: 767

Status: Offline

BeitragBeitrag #6 vom 26.12.2012 - 21:55  Titel:  

Danke !
Vor allem die Zwergfadenfische gefallen meiner Tochter auch...
na, mal sehen.
Morgen wird erstmal das Becken besorgt und aufgestellt, bepflanzt etc. Voraussichtlich in ein paar Wochen werden dann erst die Schnecken und dann die Frösche einziehen - und danach gucken wir mal, ob noch jemand dazu kommt.
Harold Weiss
Team Zierfischforum
Team Zierfischforum



Alter: 58
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 04.06.2011
Beiträge: 2421
Wohnort: Mödling
Fische: 144

Status: Offline

BeitragBeitrag #7 vom 27.12.2012 - 22:01  Titel:  

Zitat:
Apfelschnecken und Zwergkrallenfrösche klappt im Normalfall

Hmmm ... Ich könnte mir vorstellen, dass die Fühler der Schnecken für die Frösche sehr interessant sind ... und dass die Schnecken das gar nicht mögen ...

Lieben Gruß

Harold
Schneck
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 29.12.2007
Beiträge: 5285

Fische: 15982

Status: Offline

BeitragBeitrag #8 vom 27.12.2012 - 22:26  Titel:  

Zitat:
Hmmm ... Ich könnte mir vorstellen, dass die Fühler der Schnecken für die Frösche sehr interessant sind ... und dass die Schnecken das gar nicht mögen ...

Hab ich auch mal, bis ichs probiert hab und es geklappt hat bzw andere Halter mir gesagt haben dass es bei ihnen auch klappt. Aber bei Tieren kann man leider nie eine 100%-ige Garantie geben.
LG
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum -> Amphibien-Ecke
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen   Antworten   Themenstarter   Ansichten   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge garnelen und zwergkrallis 6 weps1412 2142 23.03.2007 - 08:31
weps1412 Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge häuten sich zwergkrallenfrösche? 11 BlueHawk 18698 18.08.2006 - 15:33
weps1412 Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Zwergkrallenfrösche 11 richi5767 13085 22.12.2005 - 18:43
jas Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Artbecken für Zwergkrallenfrösche einrichten? 27 Silvia 18214 12.12.2005 - 00:19
Annette Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Frösche 18 Bernd 19389 06.08.2004 - 09:44
Martin Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at