Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben Aquaristik-Zentrum Innsbruck
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Was ist das bitte?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Garnelen, Krebse, Krabben, Schnecken, Muscheln
Themenstarter Nachricht
Baltic
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 05.04.2016
Beiträge: 64

Fische: 210

Status: Offline

BeitragBeitrag #11 vom 06.07.2016 - 11:01  Titel:  

Nun veräppelt mich mal nicht so meine Herren.

Vor einigen Monaten hatte ich ja auch noch das Aquarium komplett neu gemacht ohne neue Pflanzen.

Da Amanogarnelen sich so nicht vermehren, ist das alles seltsam. Ich weiß, aber es ist wie es ist.

Grüßle!



w4tel
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 8004
Wohnort: Waldviertel
Fische: 16553

Status: Offline

BeitragBeitrag #12 vom 06.07.2016 - 16:06  Titel:  

der leichte buckel würde allerdings auch noch eine andere vermutung nahelegen

das ist auf dem foto nicht auszunehmen, aber ist es möglich, daß sie kleine scheren tragen?
Baltic
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 05.04.2016
Beiträge: 64

Fische: 210

Status: Offline

BeitragBeitrag #13 vom 06.07.2016 - 19:02  Titel:  

Kann sein, ja. Ich fand sie auch etwas buckelig. Nicht, dass ich noch Hummer im Aquarium beherberge. Lachen

LG
wklotz
Team Zierfischforum
Team Zierfischforum





Anmeldungsdatum: 05.04.2004
Beiträge: 1559
Wohnort: Rum/Tirol
Fische: 5170

Status: Offline

BeitragBeitrag #14 vom 07.07.2016 - 09:16  Titel:  

Hallo Leute,
ich denke nicht, dass es sich bei den Tieren auf dem Foto um Amanogarnelen (Caridina multidentata) handelt, eher habe ich die Glasgarnele Macrobrachium lanchesteri in Verdacht...
Diese Art vermehrt sich wie die Amanogarnele über planktonische Larven, die sich aber im Süßwasser vermehren.
Meine Idee: deine Amanogarneln vor einigen Monaten waren in Wirklichkeit Glasgarnelen. Vor dem "Verschwinden" hat ein Weibchen noch Larven abgegeben, die sich im Lückesystem des Bodengrundes oder im Schutz der Bepflanzung zu Junggarnelen entwickelt haben.
Wenn du uns in ein paar Wochen mit einem neuen Foto der Tiere beglückst, auf dem auch die Scherenbeine der Tiere zu erkennen sind, kann man meine Vermutungen ev. bestätigen.

Servus
Werner
Baltic
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 05.04.2016
Beiträge: 64

Fische: 210

Status: Offline

BeitragBeitrag #15 vom 08.07.2016 - 09:01  Titel:  

Hallo!

Ich bin gerade auf den Cambarellus Texanus gestoßen jetzt mal rein von der Optik.

Gestern habe ich zwei der Tierchen unter einer Wurzel entdeckt, den sie sich zwanglos mit den Corydoras teilen. Lachen

Ja, wenn es mir gelingt, mache ich Fotos bzw. ich hatte es gestern versucht, war aber einfach nicht möglich mit der Sicht.

LG

Hinzugefügt nach 23 Stunden 16 Minuten:

So, nochmal ein neues Bildchen. Also ein Krebs scheint es mir nicht zu sein.

http://fs5.directupload.net/images/160708/9y2w2yyt.jpg

LG
Baltic
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 05.04.2016
Beiträge: 64

Fische: 210

Status: Offline

BeitragBeitrag #16 vom 19.07.2016 - 21:57  Titel:  

Ich habe mir gestern noch 3 White Pearl Garnelen dazu geholt. Die sehen nämlich aus wie meine. Lachen
In der Zoohandlung gehen die auch davon aus, dass ich Eier eingeschleppt hatte durch deren Pflanzen.

LG
wklotz
Team Zierfischforum
Team Zierfischforum





Anmeldungsdatum: 05.04.2004
Beiträge: 1559
Wohnort: Rum/Tirol
Fische: 5170

Status: Offline

BeitragBeitrag #17 vom 20.07.2016 - 07:09  Titel:  

Viel Spaß mit den White Pearls!
Deine bisherigen Tiere sind aber definitiv keine Zwerggarnelen, es sind eindeutig Großarmgarnelen (Palaemoniden).
Und: keine Süßwassergarnele legt Eier auf Pflanzen! Wenn du dir damit die Tiere eingeschleppt hast (wovon ich auch ausgehe), dann als Jungtiere.

Trotzdem viel Freude an den interessanten Pfleglingen!
Werner
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Garnelen, Krebse, Krabben, Schnecken, Muscheln Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at