Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben Aquaristik-Zentrum Innsbruck
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Linksammlung für Anfänger

Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Forum für Einsteiger
Themenstarter Nachricht
Körbchenmuschel
Mitglied
Mitglied



Alter: 51
Tierkreiszeichen: Schlange
Anmeldungsdatum: 25.06.2013
Beiträge: 850

Fische: 3611

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 29.08.2013 - 01:52  Titel: Idee Linksammlung für Anfänger

Hallo!

Da mir aufgefallen ist, dass immer Fragen bzw Probleme von Anfängern kommen, die man bei ein bißchen Information vor dem Kauf vermeiden hätte können, stelle ich hier einmal ein paar Seiten für Anfänger zusammen, die meiner Ansicht nach, gelesen werden sollten.
Besser schon vor dem Kauf lesen und nicht erst, wenn Probleme auftreten (schadet aber dann natürlich auch nicht! Zwinker ).


Nachfolgend ein paar kurze und übersichtliche Seiten über die Einrichtung des Aquariums und Überlegungen dazu, welche Fische man in das Aquarium gibt:
http://www.zierfischforum.at/einrichten-des-aquariums-t21.html
http://www.zierfischforum.at/artikel/vergesellschaftung.html
Da die Vergesellschaftung von Fischen viel an Erfahrung und gute Kenntnisse über die Fische voraussetzt, empfiehlt es sich - neben der eigenen Beschäftigung mit den Fischarten - im Forum nachzufragen, ob diese Fische für euer Aquarium passen (bitte vorher die Wasserwerte - siehe unten - in Erfahrung bringen und vor dem Kauf anfragen!).
Leider liest man im Forum immer wieder, dass Aquarianer ihre neu gekauften Fische wieder abgeben müssen, weil sich diese - womit auch immer - nicht vertragen. Angeknabberte Flossen sind hierbei noch die kleineren Probleme!


Warum soll sich ein Fischfreund mit Wasserchemie beschäftigen und seine Wasserwerte kennen?
http://www.zierfischforum.at/artikel/aquarienchemie.html
Wer die obenstehenden Links gelesen hat, weiß nun, dass er, damit sich seine Fische wohl fühlen, seine Wasserwerte bestimmen muss. Damit diese nicht nur irgendwelche Zahlenwerte sind, hier eine Seite zum Nachlesen:
http://www.aquaristik4you.net/Wasserwerte%20der%20Aquarien.html
Neben der Temperatur sind zu Beginn der pH, die GH, die kH und NO2 die wichtigsten Wasserwerte.
Auch wenn man sich - so wie ich - noch so wenig für Chemie interessiert, kommt man um die Beschäftigung mit diesen Werten nicht herum, wenn man Tiere halten will, die im Wasser leben.
Wenn ihr nur Fische und Pflanzen auswählt, die zu euren Wasserwerten passen, dann könnt ihr euch viel Geld und Probleme ersparen!
Zur Grobbestimmung reichen Streifentests aus, die va in den ersten 6-9 Monaten öfters auch zur Kontrolle der Wasserwerte durchgeführt werden sollten.
Wenn Probleme auftreten, dann werden für "Ferndiagnosen" meist genauere Testwerte benötigt. Hierzu erfährt ihr im Forum, für welche Wasserwerte ein Tröpfchentest durchgeführt werden sollte.


Nachfolgend eine sehr informative Webseite eines - laut Angaben auf der Webseite - (ehemaligen) Aquaristikfachhändlers und Züchters.
Da die Seite sehr umfangreich ist, konnte ich allerdings nicht alles lesen.
Hilfe bei der Navigation: Links sind die Links zu den Hauptthemen. Wenn man darauf klickt, dann kommt eine Seite mit den Unterthemen, denen jeweils ein oranger Punkt vorangestellt ist. Um zu der Seite zu kommen, muss man auf den orangen Punkt klicken (der Titel selbst ist nicht verlinkt).
http://www.afizucht.de/html/anfangerseiten.html
Am besten immer wieder einmal auf der Webseite vorbeischauen und sich das ein oder andere Thema heraus greifen. Das verkürzt auch die Wartezeit bis das Aquarium "eingefahren" ist und man endlich Fische in das Aquarium geben kann! Smile


Es gibt zahlreiche Webseiten, wo man sich über Fische und Pflanzen informieren kann. Mir gefällt folgende Seite besonders gut, da sie übersichtlich gestaltet ist und man zB Abfragen über Fische nach bestimmten Wasserkriterien oder für bestimmte Aquarien machen kann (zuvor Fische von A bis Z anklicken und dann links in der Linkleiste auswählen).
http://www.aquarium-guide.at/index.htm

Hier im Forum gibt es auch eine Zierfischdatenbank (Zierfisch-DB; Zugriff hat man von - fast - jeder Forenseite bei den Links ganz rechts oben), in der man auch seltenere Fische findet:
http://www.zierfischforum.at/database_dir.php


Wer noch nicht genug Lesematerial hat und/oder sich darüber hinaus informieren will, kann natürlich auch in der Leseecke (Zugriff hat man ebenfalls von - fast - jeder Forenseite bei den Links ganz rechts oben) vorbei schauen.
http://www.zierfischforum.at/artikel/leseecke.html

Natürlich gibt es auch in den einzelnen Foren eine Menge zu Lesen, zum Mitdiskuttieren und ... wenn das ganze Lesen nicht weiter hilft, auch die Möglichkeit Fragen im Forum zu stellen.
Bei Fragen, Problemen etc bekommt ihr schneller Hilfe (auch von den Experten hier im Forum), wenn ihr vorab ein bißchen über das Aquarium erzählt (wie lange läuft das Aquarium, Einrichtung, Fischbesatz, Pflanzen, Temperatur, Wasserwerte ...).
Damit ihr gleich wißt, dass ihr eine Antwort erhalten habt, empfiehlt es sich, dass ihr bei eurem Profil "Bei Antworten immer benachrichtigen" (Profil-Link oben, dann im Text nochmals auf Profil, weiter unten auf der Seite) einstellt.

Wenn ihr Bilder im Forum einstellen wollt, dann lest am besten hier nach: http://www.zierfischforum.at/bilder-in-wenigen-schritten-webtauglich-machen-t19382,highlight,bilder+einstellen.html


Damit die Kommunikation (insbes bei Diskussionen) erfolgreich ist, bitte auch den Forum-Knigge lesen (zumindest "Alltagsbenehmen" sollte gezeigt werden)!
http://www.zierfischforum.at/der-kleine-zierfischforum-at-knigge-t439.html


Ich finde es auch immer nett, wenn man Feedback abgibt, ob und wie sich das Problem gelöst hat (zB wofür man sich entschieden hat, Erfahrungsbericht oä).
... andernfalls hat man häufig den Eindruck, als ob man einen Krimi/Thriller liest, bei dem die letzten Seiten fehlen. Zornig
... schließt also bitte, die von euch eröffneten Threads auch wieder ordentlich ab.


Viel Spaß beim Stöbern und mit eurem Aquarium!
Ich bin mir sicher, es kommen noch einige Linkempfehlungen dazu!



Joschiiie96
Mitglied
Mitglied



Alter: 21
Tierkreiszeichen: Schwein
Anmeldungsdatum: 09.01.2011
Beiträge: 1625
Wohnort: St. Pölten
Fische: 5229

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 29.08.2013 - 02:05  Titel:  

Hallo!

Von mir kommt zwar kein wesentlicher Link, ausser der zum Chat (* Einloggen, um Links zu sehen ), aber du hast hier einen sehr feinen und für Anfängers Navigationsschwierigkeiten gute Hilfe gebenden Beitrag erstellt!
Mona010
Mitglied
Mitglied



Alter: 35
Tierkreiszeichen: Hahn
Anmeldungsdatum: 02.04.2013
Beiträge: 649
Wohnort: Graz
Fische: 2113

Status: Offline

BeitragBeitrag #3 vom 29.08.2013 - 12:05  Titel:  

Huhu!
Super Beitrag *Daumen hoch*

Erwähnenswert wäre vielleicht auch noch, dass man oben rechts (ganz klein und unauffällig) zu bestimmten Spezialbereichen kommt.
Hervorheben möchte ich hierbei den "Ratgeber"

Gruß
Mona
vracz
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit





Anmeldungsdatum: 04.01.2014
Beiträge: 4

Fische: 16

Status: Offline

BeitragBeitrag #4 vom 04.01.2014 - 11:02  Titel:  

Hallo,
diese App ist auch sehr hilfreich, die sorgt dafür, dass du nicht immer alles im Kopf haben musst und trotzdem nichts übersiehst. * Einloggen, um Links zu sehen
j.j.
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 28.08.2010
Beiträge: 1350
Wohnort: nördlich der Alpen
Fische: 4088

Status: Offline

BeitragBeitrag #5 vom 04.01.2014 - 15:16  Titel:  

* Einloggen, um Links zu sehen * Einloggen, um Links zu sehen * Einloggen, um Links zu sehen
Körbchenmuschel
Mitglied
Mitglied



Alter: 51
Tierkreiszeichen: Schlange
Anmeldungsdatum: 25.06.2013
Beiträge: 850

Fische: 3611

Status: Offline

BeitragBeitrag #6 vom 05.01.2014 - 06:13  Titel:  

Lachen Torsten, da wirfst die Aquarienanfänger aber gleich in sehr tiefes Wasser! Lachen
... aber so werden sie wenigstens gleich auf das "qualvolle" und mythenumwobene Internetleben eines Aquarianers vorbereitet. Grinsen


Hier im Forum findet ihr nämlich auch zahlreiche Diskussionen zu den Haltungsbedingungen von einzelnen Fischen (bitte Forensuche nutzen!).
Verbindlich festgehalten wurden die Haltungsbedingungen von häufig gehaltenen Fischarten im Tierschutzgesetz (Auszug: http://www.zierfischforum.at/artikel/tierschutzgesetz.html va unter dem Link "Mindestanforderungen an Fische (Artentabelle)", aber auch die restliche Lektüre lohnt sich, wenn man sich von der juristischen Sprache nicht abschrecken läßt Zwinker ).
Es empfiehlt sich aber auf jeden Fall zusätzlich noch Haltungserfahrungen nachzulesen!
Auch unter YouTube (http://www.youtube.com/) findet man meist zahlreiche Videos zu den verschiedensten aquaristischen Themenbereichen!

Wie immer im Internet: kritisch bleiben, nicht alles glauben!
... und das dürft ihr mir glauben! Sehr froh!


Einen groben Fahrplan zur Fischhaltung, großes/kleines Becken, regelmäßige Arbeiten findet man hier: http://bmg.gv.at/home/Schwerpunkte/Tiergesundheit/Tierschutz/Heim_und_Wildtiere/Aquarienfische

Zu Nitritpeak bzw der angeführten Mack-Seite gibts im Forum ebenfalls schon eine Diskussion, die ggf wieder weiter geführt werden kann: http://www.zierfischforum.at/was-mich-beim-nitrit-peak-so-nachdenklich-macht-t86537,highlight,nitritpeak.html
Sehr gut erklärt (speziell für Anfänger) und kritisch betrachtet wird das Thema Nitritpeak hier: http://www.afizucht.de/html/anfaenger-fehler.html
Was es mit dem "sagenumwobenen" Nitrit so auf sich hat, kann man hier gut nachlesen: http://www.aquarium-guide.de/stickstoff.htm
Nur damit wir dann im Forum nicht laufend Notfallmaßnahmen empfehlen müssen, weil die Mack-Seite missverstanden wird. Rolling Eyes


lg
Brigitte
CO2Anlagen TEST
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit





Anmeldungsdatum: 04.06.2016
Beiträge: 2

Fische: 6

Status: Offline

BeitragBeitrag #7 vom 04.06.2016 - 13:37  Titel: Grossartig! CO2 Anlage KAufberatung

Da ihr hier nach Links sucht, würde ich gerne meine Seite zum Thema CO2 Düngung im Aquarium hinzufügen. Man findet dort viele Tests und Informationen zum Thema.* Einloggen, um Links zu sehen

Lg. Manuel
Thors23
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit





Anmeldungsdatum: 23.08.2016
Beiträge: 1

Fische: 3

Status: Offline

BeitragBeitrag #8 vom 23.08.2016 - 09:17  Titel:  

Wenn hier schon gute Links gesammelt werden, möchte ich auch mal den Ratgeber hier reinpacken, der mir damals als Anfänger geholfen hat.* Einloggen, um Links zu sehen
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Forum für Einsteiger
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen   Antworten   Themenstarter   Ansichten   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Anfänger bittet um Hilfe 17 monsi22 13597 17.10.2012 - 16:54
bernhardw Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Welche Barsche für Anfänger 12 Babsy 18005 10.06.2011 - 14:13
Bee30 Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Anfänger bittet um Hilfe - trübes Wasser 5 taucher 15010 06.01.2005 - 20:11
taucher Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge besatzfrage für einen anfänger 15 mariquin 15515 27.11.2004 - 22:08
mariquin Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge paar fragen zur wasserqualität,vom anfänger 11 weißkopf 12223 12.10.2004 - 08:17
Lukas17011991 Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at