Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Fissidens fontanus

Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Pflanzenforum
Themenstarter Nachricht
Baltic
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 05.04.2016
Beiträge: 84

Fische: 276

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 10.10.2016 - 12:07  Titel:  Fissidens fontanus

Hallo zusammen!

Ich habe mir ein kleines Plättchen Fissidens fontanus gekauft. Ich hatte das im Internet entdeckt und finde es als Alternative für andere Moose wunderschön!

Nun ist diese Metallplatte ja sehr spärlich belegt und wollte mal nach Erfahrungen fragen was die "Wuchszeit" betrifft.

Ich habe diese kleine Platte zweigeteilt und ein Teil in ein Nano mit LED gelegt und eines in ein Aquarium mit weniger Licht um zu schauen wo es nun schneller "anspringt". Nach einer knappen Woche läßt sich aber noch nicht viel erkennen.

Ich hoffe nur, dass das Gewächs durchkommt und dann prächtig wächst!

Liebe Grüße!
Baltic



w4tel
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 8050
Wohnort: Waldviertel
Fische: 16691

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 23.10.2016 - 19:35  Titel:  

inzwischen sind ja schon zwei wochen rum, sind schon irgendwelche anzeichen erkennbar?

ich habe mit meinem damals kein glück gehabt. es ist einfach zu langsam gewachsen und war irgendwann wieder verschwunden

die angaben im netz sind sehr widersprüchlich. einmal heißt es, es braucht mehr licht als andere moose, das nächste mal, daß es längere zeit 4m unter wasser durchkommt, wo der lichteinfall ja marginal ist

worüber ich mir gedanken mache, ist, wie es bei seinen häufigsten natürlichen vorkommen dann langfristig auf die temperaturen in unseren becken reagiert
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Pflanzenforum
Seite 1 von 1
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at