Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Wieviel Sumatrabarben in ein 180 l AQ (sie verstecken sich)

Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum
Themenstarter Nachricht
Beatrice
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit





Anmeldungsdatum: 12.04.2016
Beiträge: 13

Fische: 47

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 20.11.2016 - 19:35  Titel:  Wieviel Sumatrabarben in ein 180 l AQ (sie verstecken sich)

Hallo ihr Lieben!

Ich habe mal eine eventuell etwas doofe Frage.
Hat jemand Sumatrabarben und kann mir wer sagen wieviele davon sich in meinem Becken wohlfühlen würden?
Es ist ein Juwel Rio 180/40/50.
Bisher habe ich 9 Sumatra und 3 Moosbarben sowie einen Antennenwels.
Seit neuestem verhalten sich die Sumatras etwas eigenartig. Sie verstecken sich unter Pflanzen und sind nur am Boden unter Pflanzen oder Steinen oder hinter der großen Wurzel zu finden. Daher hab ich mir gedacht vielleicht wären mehr eine Lösung. Mein Anfangsbesatz waren nur 5 Sumatrabarben und die haben sich genau gleich verhalten bevor die Anderen dazugekommen sind. Oder liegt es eventuell an der Beleuchtung?! Wenn ich das Licht ausschalte sind sie wieder im ganzen Becken unterwegs?! Grübeln
Danke für eure Hilfe!
LG Beatrice



Leo
Team Zierfischforum
Team Zierfischforum



Alter: 44
Tierkreiszeichen: Ratte
Anmeldungsdatum: 07.10.2003
Beiträge: 4053
Wohnort: Hall i. T.
Fische: 15165

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 20.11.2016 - 20:17  Titel:  sumatras

Hallo Beatrice,

wie lang stehen die Fische schon bei dir? In den ersten Tagen ist es ganz normal, das sie sich scheu Verhalten.

Servus!

Leo
Beatrice
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit





Anmeldungsdatum: 12.04.2016
Beiträge: 13

Fische: 47

Status: Offline

BeitragBeitrag #3 vom 20.11.2016 - 20:30  Titel:  

Hallo Leo!
Wir haben sie jetzt seit 2 Wochen. Sie waren von Anfang an recht lebhaft, wie Sumatras eben sind. Seit gestern verhalten sie sich jetzt so komisch. Sonst fetzens immer rum und jetzt tut sich gar nichts mehr.

LG Bea
Leo
Team Zierfischforum
Team Zierfischforum



Alter: 44
Tierkreiszeichen: Ratte
Anmeldungsdatum: 07.10.2003
Beiträge: 4053
Wohnort: Hall i. T.
Fische: 15165

Status: Offline

BeitragBeitrag #4 vom 20.11.2016 - 23:00  Titel:  spannend

Hallo Bea,

...spannend...
Nach zwei Wochen sollten sich Barben schon eingewöhnt haben, mit Sumatras hatte ich persönlich noch nicht das Vergnügen, wohl aber mit Pracht-, Purpur-, Kirschleck- und den Messing-Barben - und die waren alle recht schnell eingelebt - kommt deine Truppe ans Futter?

Hast Du am Licht was geändert - weil du das erwähnst?


Servus!

Leo
Beatrice
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit





Anmeldungsdatum: 12.04.2016
Beiträge: 13

Fische: 47

Status: Offline

BeitragBeitrag #5 vom 21.11.2016 - 06:39  Titel:  

Guten Morgen!
Zum Futter kommen sie ganz normal, aber dann verstecken sie sich wieder.
Nein, am Licht hab ich nichts verändert, war nur so ein Gefühl weil sie immer im Schatten sind. Verzweifelt

LG Bea
Leo
Team Zierfischforum
Team Zierfischforum



Alter: 44
Tierkreiszeichen: Ratte
Anmeldungsdatum: 07.10.2003
Beiträge: 4053
Wohnort: Hall i. T.
Fische: 15165

Status: Offline

BeitragBeitrag #6 vom 22.11.2016 - 10:08  Titel:  ratlos

Hi,

bin ratlos, wenns zum Futter kommen und sich sonst verstecken...könnens nur geschockt von irgendwas (was?) sein.
Geduld bringt Rosen.

Servus!

Leo
tom danio
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 11.12.2011
Beiträge: 532
Wohnort: Wien Umgebung
Fische: 1682

Status: Offline

BeitragBeitrag #7 vom 22.11.2016 - 10:47  Titel:  

Hi,
ich spekuliere jetzt mal:
Sonne scheint ins Zimmer, Menschen bewegen sich durchs Zimmer und die Fische sehen den Schatten und verstecken sich.
lg Thomas
Beatrice
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit





Anmeldungsdatum: 12.04.2016
Beiträge: 13

Fische: 47

Status: Offline

BeitragBeitrag #8 vom 22.11.2016 - 11:27  Titel:  

Hallo!
Das Problem dürfte sich von alleine gelöst haben, jetzt sind sie lebhaft wie immer. Hab gestern mal das Licht ausgelassen und mal alleine gelassen, also alle vom Aquarium verscheucht. Vielleicht war ihnem außer halb, also in der Wohnung zu viel los. Hab nämlich mit Schnecken zu tun, darum hab ich viel rein geschaut und auch immer mal wieder Schnecken rausgefischt, vielleicht war ihnen das zu stressig.
Danke für deine Hilfe!
Alles liebe, Bea
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen   Antworten   Themenstarter   Ansichten   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Trauersalmer mit Sumatrabarben? 25 Lisa78 7020 21.05.2005 - 20:15
Lisa78 Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Sumatrabarben in Gesellschaftsbecken? 5 oleg 6862 02.04.2005 - 11:29
oleg Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge vegesellschaftung von sumatrabarben??? 1 flyingsmiley3007 2194 20.03.2005 - 13:34
Carina25 Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Fischbesatz Sumatrabarben und Guppys ? 5 Pumuckel 2895 14.02.2005 - 14:07
Rene_F Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Sumatrabarben 2 el_nino 2881 21.07.2004 - 06:23
el_nino Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at