Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben Aquaristik-Zentrum Innsbruck
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Fische atmen schnell - Überbesatz?

Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Forum für Einsteiger
Themenstarter Nachricht
Jimmy1982
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit





Anmeldungsdatum: 12.12.2016
Beiträge: 4

Fische: 16

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 12.12.2016 - 09:54  Titel:  

Hallo,
ich bin ein Neuling und mein 110l Aquarium ist erst seit 4 Wochen in Betrieb.
Ich habe das Becken mit Bepflanzung und Fischen gebraucht gekauft und etwa 1/3 altes Wasser mitgenommen.

Derzeit sind folgende Fische im Becken:
11 kl. Neons
6 Mollys (3 w - 3m)
5 Salmler? (blaue Flossenspitzen
5 Guppys
1 Rotkopfsalmler
3 weiße Fische mit schleierhaften Flossen
2 Antennenwelse

Tut mir leid, dass ich die Fische nicht alle beim Namen kenne, aber ich habe diese übernommen und noch nicht in den Sachbüchern entdeckt.

Die Neons/Salmler atmen alle sehr schnell. Sie schwimmen jedoch in der Mitte des Beckens. Molly und Guppy halten sich oft an der Wasseroberfläche auf. Es erscheint einerseits so als ob sie Futter suchen andererseits könnts auch zwecks Sauerstoffzufuhr sein.
Pflanzen hab ich etwa 8 Stück im Aquarium. Wasserwechsel mach ich grob wöchentlich mit 60%.
Temperatur beträgt 25 Grad.
Lt Teststreifen ist alles ok. Nur der KH-Wert liegt zwischen 15 und 20 und es zeigt mir immer use Aquasafe an, wobei ich davon schon mehr als die beschriebene Menge verwendet hab. Erscheint mir irgendwie als übertrieben damit man das öfters verwendet.
Die Fische schwimmen meist ruhig. Nur ein Molly ist etwas sonderbar den anderen Mollys gegenüber.


Habe ich zu viele Fische?
Ist vl zu wenig Sauerstoff vorhanden?

Danke für eure Hilfe

Hinzugefügt nach 6 Minuten:

Nachtrag
Mir sind innerhalb der letzten 5 Tage 2 Fische eingegangen:
1 Rotkopfsalmler schwamm auf der Wasseroberfläche
1 Guppy wurde erlöst, da ihm viel von der Schwanzflosse gefehlt hat znd er 2 Tage ohne Körperspannung getrieben ist.
Nun steht seit gestern ein Neon an der Wasseroberfläche in der Ecke und bewegt sich nahezu nicht. Auch die Fütterung hat ihn nicht interessiert.



Bettina
Mitglied
Mitglied



Alter: 32
Tierkreiszeichen: Ratte
Anmeldungsdatum: 20.06.2005
Beiträge: 382
Wohnort: 4300 St. Valentin
Fische: 1354

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 12.12.2016 - 10:07  Titel:  

Hallo Jimmy,

was sagt denn der Teststreifen im Bezug auf den Nitrit wert?

Je nachdem wie alt die Fische sind, kann es leicht sein, dass sie einfach den Stress des Umzuges nicht mehr ausgehalten haben.

Wie ist denn der Ausströmer des Filters eingestellt? (was für ein Filter ist es?)
Ist die Wasseroberfläche in Bewegung?

Vielleicht kannst ja Fotos von den Fischen machen und einstellen, dann können wir dir helfen sie zu bestimmen.

Schau dir mal die Linksammlung für Anfänger an, da findest du gleich die wichtigesten Infos zu den Grundlagen* Einloggen, um Links zu sehen

Schöne Grüße
Bettina
Jimmy1982
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit





Anmeldungsdatum: 12.12.2016
Beiträge: 4

Fische: 16

Status: Offline

BeitragBeitrag #3 vom 12.12.2016 - 11:03  Titel:  

Teststreifen - Nitrit und Nitrat in Ordnung
Eheim Aquaball Innenfilter
Der Ausströmer lässt das Wasser langsam zirkulieren - fast nicht auffällig.

Hier ein Link zu den beiden Fischen * Einloggen, um Links zu sehen



Vielen Dank für die rasche Hilfe
w4tel
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 8050
Wohnort: Waldviertel
Fische: 16691

Status: Offline

BeitragBeitrag #4 vom 12.12.2016 - 13:13  Titel:  

hallo jimmy

salmler sind nicht unbedingt mein spezialgebiet, aber das zweite tier ist ein kupfersalmler. der andere fisch ist auch mir schleierhaft

wie dir schon selbst schwant, hast du nicht gerade wenige fische in deinem becken

wenn deine wasserhärte tatsächlich gegen 20° geht, kann ich mir vorstellen, daß der rotkopfsalmler damit nicht zurechgekommen ist

teststreifen werden nicht umsonst gerne ratestäbchen genannt. die meßergebnisse lassen meist viel spielraum für interpretation. ruf für's erste deinen wasseranbieter an und erkundige dich nach den ausgangswasserwerten, also so, wie das wasser bei dir aus der leitung kommt

und richte den aquaball stärker gegen die wasseroberfläche, so daß du eine deutliche zirkulation feststellen kannst
Jimmy1982
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit





Anmeldungsdatum: 12.12.2016
Beiträge: 4

Fische: 16

Status: Offline

BeitragBeitrag #5 vom 12.12.2016 - 16:01  Titel:  

Habe mal die Werte unseres Trinkwassers gefunden:
Neben dem gewohnt relativ hohen Härtegrad von 18,7°dH sind der Nitratwert mit 15mg/l, der Chloridwert mit 17mg/l und auch der Sulfatwert mit 81 mg/l unauffällig.

Die Härte ist sicher nicht optimal. Kann ich diesen Wert drücken?
Ich mach heut mal einen Wasserwechsel und hoffe auf Besserung.
w4tel
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 8050
Wohnort: Waldviertel
Fische: 16691

Status: Offline

BeitragBeitrag #6 vom 12.12.2016 - 17:44  Titel:  

nicht ohne aufwand, jimmy

google einmal zu den themen "osmose-anlage" und "anionen- kationen-tauscher"

wobei du für deine lebendgebärenden oder einige andere fischarten die werte nicht zu ändern bräuchtest. die weniger aufwendige methode wäre also, deinen besatz deinen wasserwerten anzupassen

für die salmler wird auch ein wasserwechsel keine besserung bringen
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Forum für Einsteiger
Seite 1 von 1
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at