Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben Aquaristik-Zentrum Innsbruck
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Tragfähigkeit

Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Technikforum
Themenstarter Nachricht
Jimmy1982
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit





Anmeldungsdatum: 12.12.2016
Beiträge: 4

Fische: 16

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 19.12.2016 - 18:42  Titel:  Tragfähigkeit

Hallo,
ich würde gern ein 300l Becken auf meinen bestehenden massiven Schrank stellen. Problem dabei ist, dass ddas Becken um etwa 15cm tiefer ist.
Könnte man das lösen, wenn man unter das Aquarium noch ein ca. 1.5cm starkes Brett in der gleichen Größe wie das Aquarium legt und dieses dann um die ca 15cm vorschaut? Das müsste die Last halten oder?



Ginny
Mitglied
Mitglied



Alter: 68
Tierkreiszeichen: Ratte
Anmeldungsdatum: 10.03.2010
Beiträge: 1176
Wohnort: Linz
Fische: 783

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 19.12.2016 - 19:20  Titel:  

300 Liter Fassungsvermögen, das macht im fertig bestückten Zustand um die 450 kg. Stelle dir vor, es sitzen 5 kräftige Männer auf dem Kastel, die sich ein wenig bewegen und es bricht nicht auseinander, dann ist das Möbel geeignet.

Mit einer Platte drunter, sollte das passen. Allerdings wäre es besser, die Platte würde vorne und hinten 7-8 cm vorstehen, um das Gewicht besser zu verteilen, sonst könnte es leichtert nach vorne kippen.
Bossi
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 23.12.2011
Beiträge: 715
Wohnort: Tirol - Oberland
Fische: 1299

Status: Offline

BeitragBeitrag #3 vom 19.12.2016 - 22:07  Titel:  

hi musste halten.
ic hwürde anstat vorstehen zu lassen die platte hinten druber schauen lassen ud eventuel 3 kanthölzer drunter machen jeweils links und rechts und in der mitte hinten .bekommst auch sicher in der gleiche farbe wie der unterschrank.
w4tel
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 8007
Wohnort: Waldviertel
Fische: 16562

Status: Offline

BeitragBeitrag #4 vom 21.12.2016 - 15:56  Titel:  

optimal wäre eine platte drunter, eine drüber, und dazwischen die von bossi vorgeschlagenen stehenden hölzer

da 15cm doch sehr viel sind, könntest du anstatt der kanthölzer auch zöllige bretter (ich würde naturholz spanplatten vorziehen) verwenden

wenn du dir zutraust, sehr genau zu arbeiten, kannst du auch an der wand dahinter ein 5x5 kantholz andübeln (vorausgesetzt, daß die beschaffung der wand das zuläßt)

und die platte unterm aquarium damit verschrauben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Technikforum
Seite 1 von 1
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at