Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben Aquaristik-Zentrum Innsbruck
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

schwebealgen, wasser komplett grün

Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Pflanzenforum
Themenstarter Nachricht
madin
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit





Anmeldungsdatum: 14.05.2006
Beiträge: 21
Wohnort: NÖ 2301
Fische: 227

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 05.05.2013 - 11:22  Titel: Ankündigung schwebealgen, wasser komplett grün

Hallo

habe seit ca 4 wochen Schwebealgen im aquarium,
180L, Co2 Düngung, seit ca 2 jahren im betrieb,

Wasserwechsel, CO2 weglassen und 5 Tage ohne Licht hat alles nichts gebracht

bin am überlegen wegen einen UV Klärer von JBL aber kenn mich da zu wenig aus welchen ich brauche und ob das wirklich hilft

hat jemand ein paar Tips für mich?

mfg Martin



Perfect Plant
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 27.08.2012
Beiträge: 173
Wohnort: Wels
Fische: 548

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 05.05.2013 - 13:21  Titel:  

Ich würde bezüglich der Algen mal alle Faktoren überprüfen (Beleuchtung, Wasserwerte, Pflanzen, Düngung).

Verblüffend ist, dass viele Aquarienbesitzer glauben, dass das Aquarium durch UV-C-Einsatz irgendwie "sauberer" wird. Das Gegenteil ist der Fall. Denn auch Schwebealgen, Infusorien und Bakterien nehmen erhebliche Mengen Schadstoffe auf und reinigen dadurch das Wasser. Bringt man die Algen und andere Lebewesen ohne weitere, begleitende Maßnahmen einfach um, geben diese sämtliche Stoffe, aus denen sie ihre Masse aufgebaut haben, fast schlagartig wieder ans Wasser ab. Wird dann nicht sehr schnell sehr viel Wasser gewechselt (80 - 90 % sind empfehlenswert), ist es oft nur eine Frage von Tagen oder wenigen Wochen, bis sich die nächste Algengeneration, oder eine andere Algenart, diese Nährstoffe wieder einverleibt. Fällt eine Anlage aus technischen Gründen aus, kommt es oft zu extrem schneller Massenvermehrung von Schwebealgen. Dies ist der untrügliche Beweis dafür, dass mit UV-C-Einsatz niemals die Ursachen, sondern immer nur Symptome behandelt werden.
(Auszug von Aquamax.)

Habe meinenen UV-Klärer verbannt, halte nichts davon.
paulsch
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 673
Wohnort: Forchtenstein
Fische: 2295

Status: Offline

BeitragBeitrag #3 vom 06.05.2013 - 09:49  Titel:  

Hallo,

aus eigener Erfahrung: nimm einen UV-C-Wasserklärer, sonst dauert es ewig, bis das grüne Wasser verschwindet!
madin
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit





Anmeldungsdatum: 14.05.2006
Beiträge: 21
Wohnort: NÖ 2301
Fische: 227

Status: Offline

BeitragBeitrag #4 vom 06.05.2013 - 10:31  Titel:  

habe gelesen das es im frühjahr von herumfliegenden algensporen kommen kann,

welchen uv klärer hast du verwendet, wieviel watt auf welche größe?
Stefan1992
Mitglied
Mitglied



Alter: 25
Tierkreiszeichen: Affe
Anmeldungsdatum: 28.03.2012
Beiträge: 545
Wohnort: Bad Wimsbach Neydharting 4654
Fische: 1776

Status: Offline

BeitragBeitrag #5 vom 06.05.2013 - 11:16  Titel:  

Ja das stimmt wegen dem frühling
Du sollst eh einen uvc nehmen bis das wasser klar ist und dann einen großzügigen wasserwechsel machen mit bodenabsaugen

damit du die schadstoffe aus dem aq bekommst

mfg
madin
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit





Anmeldungsdatum: 14.05.2006
Beiträge: 21
Wohnort: NÖ 2301
Fische: 227

Status: Offline

BeitragBeitrag #6 vom 12.05.2013 - 14:57  Titel:  

Hab das Wasser im aquaristik Handel testen lassen, zuviel phosphat, hab dagegen phosex von jbl in den Filter gegeben, wurde empfohlen, kann bis zu einem Monat dauern bis es ganz weg ist.
Perfect Plant
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 27.08.2012
Beiträge: 173
Wohnort: Wels
Fische: 548

Status: Offline

BeitragBeitrag #7 vom 12.05.2013 - 16:49  Titel:  

Da würde mich doch gleich mal das Testergebnis interessieren!? ;)
snow
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit





Anmeldungsdatum: 02.02.2017
Beiträge: 1

Fische: 3

Status: Offline

BeitragBeitrag #8 vom 02.02.2017 - 17:37  Titel:  

Das "grüne Wasser"; wird durch kleine Grünalgen verursacht, die ideale Wachstumsbedingungen vorgefunden haben und sich schlagartig vermehren. Die Algen sind so klein, dass der installierte Filter sie durchlässt und immer wieder in das Aquarium zurückspült. Es gibt viele Empfehlungen im Netz, was man tun sollte, will man aber nicht über Wochen komplett verzweifeln, wird nur ein UV-Klärer (siehe* Einloggen, um Links zu sehen schnell und zuverlässig helfen können. Dabei wird das Wasser in dem Gerät mit einer speziellen Art von Licht bestrahlt (hoher UVC-Anteil), die kleinen Grünalgen mögen das nicht und verschwinden schnell wieder. UV-Klärer beseitigen nicht nur Grünalgen, sondern verringern auch die Anzahl der im Wasser befindlichen Keime.
w4tel
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 8050
Wohnort: Waldviertel
Fische: 16691

Status: Offline

BeitragBeitrag #9 vom 02.02.2017 - 19:48  Titel:  

ich bin mir ziemlich sicher, daß das 'grüne wasser', das übrigens für viele alte züchter durchaus seinen stellenwert hatte, inzwischen schon verschwunden ist

es hatte lange genug zeit dazu ; )
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Pflanzenforum
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen   Antworten   Themenstarter   Ansichten   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge aus grün wird rot? 1 TirolerTom 1934 10.05.2008 - 14:40
Boby Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge tigerlotus mehr grün als rot 8 trinchen_r 2154 23.04.2008 - 19:11
trinchen_r Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Javamoos... braun statt grün? 8 Chica 7248 14.07.2007 - 16:51
Robin° Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Sandboden wird grün 7 ArkantoS 2172 20.10.2006 - 20:57
ArkantoS Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Schwimmblatt des Roten Tigerlotus färbt sich grün 7 David 2163 09.10.2005 - 21:53
David Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at