Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben Aquaristik-Zentrum Innsbruck
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

RIO 300 Umstellung auf LED

Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Technikforum
Themenstarter Nachricht
chrisi
Mitglied
Mitglied



Alter: 50
Tierkreiszeichen: Pferd
Anmeldungsdatum: 28.04.2005
Beiträge: 160
Wohnort: Innsbruck
Fische: 556

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 10.01.2017 - 10:44  Titel:  RIO 300 Umstellung auf LED

Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken mein Rio 300 auf LED umzustellen.
Es sind 4 T% Röhren drinnen und die haben je ca. 3000 Lumen.
Eine LED Leiste von Juwel hat ca 6000 Lumen.
Das heisst ich sollt mit zwei LED Leisten auskommen.
Hat jemand von Euch hierzu erfahrungswerte?

LG
Christian



kakadu
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit



Alter: 35
Tierkreiszeichen: Hahn
Anmeldungsdatum: 16.11.2004
Beiträge: 24
Wohnort: Tulln an der Donau /NÖ
Fische: 89

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 10.01.2017 - 12:34  Titel:  

Servus Christian,

Ich habe auch mit diesem Gedanken gespielt, da bei meinem Rio 240 die beiden Dennerle T5 Röhren sicherlich schon 3+ Jahre auf dem Buckel haben und daher ein Austausch auch schon überfällig wird.
Beim örtlichen (Nicht-)Fachhändler in Tulln wurde mir jedoch von einer Umstellung abgeraten, da er vermehrte Rückmeldungen von starkem Algenwuchs nach der Umstellung bekommen hat.

Aber grundsätzlich ist ja von Juwel ein 1:1 Austausch der Balken vorgesehen - also 1 Balken mit 2 x T5 raus, 1 LED Balken rein.
Aber Vorsicht, Du brauchst für jeden Balken einen eigenen Steuerungscomputer, wenn du den Firlerfanz von dimmen, Mondlicht usw. willst!

LG, Fritz
chrisi
Mitglied
Mitglied



Alter: 50
Tierkreiszeichen: Pferd
Anmeldungsdatum: 28.04.2005
Beiträge: 160
Wohnort: Innsbruck
Fische: 556

Status: Offline

BeitragBeitrag #3 vom 10.01.2017 - 13:19  Titel:  

Hallo Fritz,

danke für die schnelle Antwort.
Ich werde mir das ganz noch genau durch den Kopf gehen lassen.

LG
Christian
Stephan
Mitglied
Mitglied



Alter: 47
Tierkreiszeichen: Hahn
Anmeldungsdatum: 31.08.2004
Beiträge: 1401
Wohnort: Wien
Fische: 5202

Status: Offline

BeitragBeitrag #4 vom 13.01.2017 - 07:14  Titel:  

Hallo,
werden die Lumen nicht in alle Richtungen gemessen? Led steuert das Licht in eine Richtung mit einem geringen Abstrahlwinkel-die Röhren 360 Grad und selbst mit Reflektor geht wohl je nach Sauberkeit von diesem 50Prozent des Lichtes nicht ins Becken.
Bei zu viel Led Licht wachsen die Algen natürlich besser.

Ich würde es zuerst mit einer Led probieren-wahrscheinlich eher vorne.
chrisi
Mitglied
Mitglied



Alter: 50
Tierkreiszeichen: Pferd
Anmeldungsdatum: 28.04.2005
Beiträge: 160
Wohnort: Innsbruck
Fische: 556

Status: Offline

BeitragBeitrag #5 vom 13.01.2017 - 09:36  Titel:  

Hallo Stephan,

das mit dem Winkel habe ich noch nicht bedacht.
Ich werde auf alle Fälle zuerst nur einen Balken tauschen und schaue wir sich das GAnze mit den Algen entwickelt.

LG
Christian
Stephan
Mitglied
Mitglied



Alter: 47
Tierkreiszeichen: Hahn
Anmeldungsdatum: 31.08.2004
Beiträge: 1401
Wohnort: Wien
Fische: 5202

Status: Offline

BeitragBeitrag #6 vom 15.01.2017 - 19:50  Titel:  

Lieber Christian,
das klingt vernünftig und hab Geduld-jede Veränderung hat oft kurzfristig Übergangsprobleme.
Schau, dass das Wasser super ist!

LG Stephan
chrisi
Mitglied
Mitglied



Alter: 50
Tierkreiszeichen: Pferd
Anmeldungsdatum: 28.04.2005
Beiträge: 160
Wohnort: Innsbruck
Fische: 556

Status: Offline

BeitragBeitrag #7 vom 16.01.2017 - 07:46  Titel:  

Hallo Stephan,

mit dem Wasser habe ich keine Porbleme. Werte sind stabil und alles läuft super.
Ich muss mir das alles noch mal durch den Kopf gehen lassen.
Einerseit wäre es einen Ersparnis beim Strom und mit dem Sonnenaufgang usw. eine interessant Erweitung für einen möglichts naturnahe Haltung der Fische, andererseits warum soll ich ein funktionierendes System ändern?

LG
Christian
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Technikforum
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen   Antworten   Themenstarter   Ansichten   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Vita Tech 300 - Keine Einstellmöglichkeiten? 4 egon 6602 30.11.2006 - 12:52
egon Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Vibratrion zu stark Wisa 300 er 3 Mosaik 3301 16.09.2006 - 16:15
helmut Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Rio 300 - Unterschrank stabil? 2 MasterA 4426 20.05.2006 - 23:07
Erich Klaus Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Filtersystem vom AQ Juwel Rio 300 1 Kw02 3797 17.08.2005 - 17:06
monsterfisch Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Glasabdeckung für 300 L 5 Kindsy 3539 17.01.2005 - 10:22
Kindsy Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at