Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Was ein Betta bei der Paarung alles falsch machen kann
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Züchterforum
Themenstarter Nachricht
monthy
Mitglied
Mitglied



Alter: 47
Tierkreiszeichen: Hahn
Anmeldungsdatum: 26.09.2012
Beiträge: 73
Wohnort: Südlich von Wien
Fische: 257

Status: Offline

BeitragBeitrag #41 vom 08.10.2012 - 21:50  Titel:  

Du erzählst sehr sehr spannend und machst tolle Bilder obendrein!
Klasse
Kurt Smile



Merlins
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 12.11.2009
Beiträge: 1468
Wohnort: NRW
Fische: 4495

Status: Offline

BeitragBeitrag #42 vom 22.10.2012 - 22:07  Titel:  

Hallo!

@ Kurt
Vielen lieben Dank für´s Gefallen und Lob! Es ist allerdings mehr der Verdienst meiner Fische als mein eigener, denn über interessante Fische kann man leichter spannend erzählen und von handzahmen, ewig neugierigen Fischen ist es weniger schwierig halbwegs gute Bilder hinzukriegen. Smile


Ich denke eine kleine Aktualisierung ist fällig:

Vor ca 1 Monat habe ich die gesamte Truppe vollkommen reibungslos in mein 240 l Becken umgesetzt.

Meine Befürchtung dass das größere Platzangebot anfangs ev. zu kleinen Revierkämpfen führen könnte, hat sich nicht bestätigt. Die einzigen kleinen Disharmonien nach dem Umzug kamen von weniger erwarteter Seite, u. zw. von den beiden älteren Bettatanten, die bereits seit einigen Monaten, nachdem ich sie vom Betta Imbellismännchen getrennt habe, im 240 l Becken gelebt haben. Eine von ihnen hat sofort versucht Happy (dem Vater) recht aufdringlich anzubaggern, wurde aber von Happy erst ignoriert und dann kurz, aber bestimmt, aus seiner nächsten Umgebung verjagt. Die zweite Tante hat sich 2 der mittelgroßen Bettajungfische (deren Geschlecht für mich noch nicht ganz eindeutig fest stand) ausgesucht und sie immer wieder verfolgt und gejagt, bis die Halbwüchsigen nur noch bei ihrem Vater Zuflucht und Ruhe finden konnten, bis Letzterer entnervt auch dieser Tante klar machen musste, wer ab nun das Sagen im Becken hat und wie wenig er von Unruhestifter hält. Nach 2 Tagen habe ich also die Bettatanten ohne großes Bedauern aus dem Becken entfernt und sie in dem inzwischen leer stehenden 60 l Becken, in dem die Bettajungfische aufgewachsen sind, zusammen mit der 3-ten älteren Bettadame (die Mutter der Splendensjungfische) umgesiedelt und unterziehe sie einer sehr strengen, längst schon fälligen Diät Kur, in der Hoffnung dass sie irgendwann vielleicht wieder mal wie hübsche Bettadamen und nicht wie in Tinte getünchte Ballonmollys, oder als Betta kostümierte Walrosse aussehen werden.

Gleich nach dem Umzug im großen Becken hat Happy ein neues Hobby entdeckt, welchem er mehrmals täglich leidenschaftlich nachgeht: er stellt sich vor dem Ausströmer des Außenfilters und lässt sich von allen Seiten duschen, oder springt direkt in die Strömung, dort wo diese am kräftigsten ist und lässt sich mehrmals hintereinander treiben: huiiiiiii! Sieht aus als ob ihm das einen Riesenspaß machen würde. Auch andere Bettamännchen die ich früher hatte haben Ähnliches getan und auch einige der jetzigen jungen Bettas vertreiben sich gerne die Zeit am Ausströmer, wenn dieser gerade nicht vom Vater besetzt ist. Na ja, recht komisch für Fische denen man nachsagt sie würden gar keine Strömung mögen und ein klarer Beweis, dass viele Fische analphabet sind. Smile

Seinem Nachwuchs gegenüber verhält sich Happy immer noch ausgesprochen und ausnahmslos friedlich, ja sogar freundlich, obwohl mindestens 4 Jungfische ganz eindeutige Männchen sind (es sind immer noch auch Kleine dabei, bei denen ich mich mit der Geschlechtsbestimmung nicht festlegen kann). Hin und wieder balzt Happy weder sonderlich überzeugt, noch sonderlich überzeugend, seine größte Tochter (die anders als im Blitzlicht, im normalen Licht einfarbig rot ist) an. Ich weiß nun nicht ob das Zufall ist oder nicht, aber auch die Söhne scheinen sich für ihre ersten Balzversuche jeweils Schwestern, deren Färbung möglichst ähnlich ihrer eigenen ist, ausgesucht zu haben.

Kurz gefasst: bis jetzt gibt es nicht mal kleinste Unstimmigkeiten im ganzen Becken, weder zwischen den Bettas, noch mit oder unter den anderen Mitbewohnern, keine Streitigkeiten, kein Mobbing, keine unterdrückten Fische die sich versteckt halten müssen, schon fast zu schön um wahr zu sein. Toi, toi toi!
Daher habe ich mich entschlossen keinen einzigen Fisch abzugeben und auch keinen dazuzusetzen, solange alles so toll läuft.

Als Entschädigung für den langen Text, hier ein paar Bilder:

Wie leicht zu erkennen ist, wird das ganze Becken genutzt
http://s1.directupload.net/images/121022/dfy7m3n2.jpg

http://s14.directupload.net/images/121022/qkwusjho.jpg

Das junge blaue Männchen habe ich Sky getauft. In echt ist er nicht durchgehend blau, sondern hat halbdurchsichtige, cremeweiße Stellen in den Flossen, was ihn irgendwie elfenhaft erscheinen lässt.
http://s14.directupload.net/images/121022/vtksr4vd.jpg

http://s1.directupload.net/images/121022/noocyiwm.jpg

http://s1.directupload.net/images/121022/mnlrkoox.jpg

http://s7.directupload.net/images/121022/epjdy7v6.jpg

http://s1.directupload.net/images/121022/vbu43mdq.jpg

http://s7.directupload.net/images/121022/k3449sxi.jpg

http://s1.directupload.net/images/121022/mhxegkzk.jpg

Cherry ist die größte unter den Mädels und Vaters Liebling. In echt ist sie eher reinrot, nur der Blitz lässt blaue Spuren sichtbar werden.
http://s7.directupload.net/images/121022/ks2bbxdf.jpg

MfG
Dana
Harold Weiss
Team Zierfischforum
Team Zierfischforum



Alter: 58
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 04.06.2011
Beiträge: 2395
Wohnort: Mödling
Fische: 66

Status: Offline

BeitragBeitrag #43 vom 23.10.2012 - 06:24  Titel:  

Wunderbare Fotos und eine tolle Dokumentation !
galasamantha
Mitglied
Mitglied



Alter: 50
Tierkreiszeichen: Pferd
Anmeldungsdatum: 16.01.2009
Beiträge: 5892
Wohnort: 6067 Absam/Tirol
Fische: 9398

Status: Offline

BeitragBeitrag #44 vom 30.10.2012 - 22:48  Titel:  

Liebe Dana!
Für mich, als Betta-Fan, eine tolle Bereicherung - DANKE!
In mein zugewuchertes Betta-Becken kommt morgen zu den 3 hübschen Mädchen endlich wieder ein Bub. Juhuuu! Ich hoffe soooo sehr, dass mir auch einmal ein Zuchterfolg gelingt!
Ganz liebe Grüße an dich u. Family
Gabi

P.S.: Mit welcher Kamera hast du die neusten Bilder gemacht? Canon oder Panasonic? Die sind absolut spitze geworden. Ich liebe es, wenn man die kleinsten Details erkennt.
Merlins
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 12.11.2009
Beiträge: 1468
Wohnort: NRW
Fische: 4495

Status: Offline

BeitragBeitrag #45 vom 31.10.2012 - 02:03  Titel:  

Hallo!

@Harold Weiss

Ein Lob von dir ist mir viel Wert, Harold. Danke!


@galasamantha

Ich danke dir auch, liebe Gabi!

Ich drücke dir die Daumen ganz fest, damit es mit dem Bub klappt. Es ist gar nicht mal so einfach mit diesen überzüchteten, komplett verrückt gemachten Fischen was anzufangen, geschweige denn es ihnen recht zu machen. Deswegen habe ich mir von Anfang an meinen eigenen rückgezüchteten Bettastamm gewünscht.
Halte uns bitte auf dem Laufenden, bin gespannt wie es bei dir laufen wird.

Die neusten Bilder in diesem thread habe ich alle mit der Panasonic gemacht. Inzwischen habe ich mich mit der Panasonic immer mehr angefreundet und fotografiere viel öfter mit ihr. Ist eigentlich eine recht benutzerfreundliche Kamera (oder nennt man das eher eine "frauenfreundliche" Kamera? Grübeln ). Wenn sie nicht so sperrig im Vergleich zur sehr handlichen Canon wäre, könnte sie sogar meine große Liebe werden. Smile

Meine Jungs haben schon oft nach dir gefragt, bin aber nicht dazu gekommen dir zu schreiben, da wir in den Herbstferien in der Türkei waren und ich danach reichlich mit Aquarien, Garten und & beschäftigt war. Hoffentlich geht es dir gut.

LG auch von meinen Jungs,
Dana
galasamantha
Mitglied
Mitglied



Alter: 50
Tierkreiszeichen: Pferd
Anmeldungsdatum: 16.01.2009
Beiträge: 5892
Wohnort: 6067 Absam/Tirol
Fische: 9398

Status: Offline

BeitragBeitrag #46 vom 31.10.2012 - 11:11  Titel:  

Hi Süße!
Vielen Dank für die ausführliche Antwort!
Bin auch schon gespannt auf den neuen Buben. Vorausgesetzt es ist einer dabei, der mich anspricht (robust und nicht zu rabiat, ein Gentleman Alles klar! ).
Die Pics sind suuuuuper geworden. Hab schon drauf getippt. Ich hasse es ebenfalls, wenn eine Cam zu viel Technik bietet - zu kompliziert in der Bedienung ist. Man möchte ja Schnappschüsse machen und nicht vorher mal 10 Min. lang einstellen.
Mach dir keinen Stress wg. Mail. Bei mir ist immer gscheit viel los. Gesundheitl. mehr od. weniger im grünen Bereich.
Wie geht es DIR?
LG an dich und den Jungs Alles klar! !
Gabi
josef50
Mitglied
Mitglied



Alter: 14
Tierkreiszeichen: Pferd
Anmeldungsdatum: 10.06.2012
Beiträge: 207
Wohnort: steiermark
Fische: 304

Status: Offline

BeitragBeitrag #47 vom 21.11.2012 - 15:34  Titel:  

Hallo. Gibt es schon für jeden einen namen?
lg
tokroe
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit





Anmeldungsdatum: 26.12.2012
Beiträge: 1

Fische: 3

Status: Offline

BeitragBeitrag #48 vom 26.12.2012 - 17:31  Titel:  

[Hallo Dana,

kannst oder möchtest du verraten, was du zur Pflege deiner Unterwasserfauna unternimmst? In Hinsicht aus Beleuchtung, CO2 oder Düngung? Sieht ja sehr schön grün aus....

LG Torsten
Merlins
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 12.11.2009
Beiträge: 1468
Wohnort: NRW
Fische: 4495

Status: Offline

BeitragBeitrag #49 vom 09.01.2013 - 00:23  Titel:  

Hallo,

da ich gerade wieder Bilder sortiert habe, habe ich mich erinnert, dass ich seit langer Zeit nichts mehr von der Bettagang gemeldet habe.
Kurz gefasst: ich habe sie bis heute noch nicht getrennt und es geht ihnen allen gut. 2 der jungen Männchen haben sich sogar mit 2 Schwesterchen gepaart, sie haben aber nach recht kurzer Zeit aufgegeben ihre Schaumnester/Eier zu bewachen, da sowohl Vater als auch Geschwister und andere Beckenbewohner die Schaumnester mit gierigem Blick umschwommen haben.
Bis jetzt waren die Auseinandersetzungen zwischen den Bettas nur selten und eher harmlos. Es wird zwar gelegentlich imponiert, es kommt aber nicht zu Kämpfen. Brave Bettas! Und schön sind sie obendrauf auch noch: Smile

http://s1.directupload.net/images/130109/j8y9nbbi.jpg

http://s1.directupload.net/images/130109/yioov8mm.jpg

http://s7.directupload.net/images/130109/2qjw5czm.jpg

http://s14.directupload.net/images/130109/ujwhfqxx.jpg



@ Torsten

Sorry dass ich es versäumt habe dir eher zu antworten. Ich verrate dir gerne meinen Pflanzentrick, fürchte aber dass du enttäuscht sein wirst.
Ich dünge 1 x wöchentlich, beim WW, die halbe empfohlene Menge Ferrdrako. Die CO2-Anlage habe ich seit 2 1/2 Jahren nicht mehr in Betrieb gehabt. Die Beckenbeleuchtung ist auch sehr bescheiden: stink normale, bereits ältere T8-Leuchten.
Es geht also auch so.
Mein einziger Trick ist sehr einfach: ich konzentriere mich ausschliesslich auf Pflanzen die mit meinen Bedingungen, die ich hauptsächlich nach den Bedürfnissen der Fische ausrichte, auskommen. Auf Pflanzen die mehr, weniger oder andere Bedingungen brauchen, verzichte ich vollkommen. That´s all! Smile
Wenn du genau hinsiehst wirst du feststellen, dass ich tatsächlich nur sehr genügsame Pflanzen habe: mehrere unterschiedliche Anubienarten, massig Mooskugeln, Nixkraut, Muschelblumen, Cryptocoryne moehlmannii und wendtii, ein paar wenige Überreste Javafarn, die die Fressattacken der Tylos überstanden haben, Pelliamoos, Riccia, Crinum.

LG
Dana
Vera1975
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 20.02.2011
Beiträge: 223

Fische: 623

Status: Offline

BeitragBeitrag #50 vom 09.01.2013 - 14:02  Titel:  

Hallo Dana!

Du hast wieder sehr schöne Fotos gemacht, und deine Bettas sehen ganz toll aus.

LG Vera
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Züchterforum Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 5 von 6

 Ähnliche Themen   Antworten   Themenstarter   Ansichten   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Hilfe! was hab ich bloß falsch gemacht? 19 lillipia 3714 19.08.2008 - 16:16
lillipia Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge WAS mache ich falsch? 5 Schlummerpieps 2465 20.04.2008 - 21:49
kuli Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Schwertträger Paarung 3 unbekannter 10357 19.12.2004 - 13:08
Chica Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge otocinclus affinis 9 Lukas17011991 3720 12.11.2004 - 22:26
ManniAT Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Was mache ich falsch?? 4 Babsi28 2845 30.08.2004 - 10:07
Mindmaker Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at