Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben Aquaristik-Zentrum Innsbruck
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Zwergkrallenfrösche

Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum -> Amphibien-Ecke
Themenstarter Nachricht
mone
Mitglied
Mitglied



Alter: 33
Tierkreiszeichen: Schwein
Anmeldungsdatum: 23.08.2006
Beiträge: 423
Wohnort: OÖ, Pucking
Fische: 2261

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 07.05.2013 - 17:32  Titel:  Zwergkrallenfrösche

Hallo!
Jetzt hab ich auch Zwergkrallenfrösche. 4 davon sind gestern in ein 60 l Artbecken eingezogen.

Das Becken ist voll mit Nixkraut und Hornkraut - und ein paar Muschelblumen, falls die Froscherl doch mal raus wollen aus dem Wasser.

Als Futter gibts frisch gefangene Pantoffeltierchen, Geißeltierchen und Mückenlarven aus dem Gartenteich. Im Winter werd ich mir dann in der Wohnung Lebendfutter züchten.

Die Kleinen dürften sich pudelwohl fühlen und sind den ganzen Tag auf der Jagd nach den kleinen Viecherln.

Eine Frage: können sich die eh nicht überfressen?


lg Mone



Trix
Mitglied
Mitglied



Alter: 42
Tierkreiszeichen: Tiger
Anmeldungsdatum: 01.09.2007
Beiträge: 94
Wohnort: Schweiz
Fische: 319

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 09.05.2013 - 12:16  Titel:  

Hallo Mone

Zwergkrallenfrösche sind echt witzig, du wirst bestimmt viel Freude haben, an den Kleinen

Pantoffeltierchen und Geisseltierchen sind zu Klein, die sieht man ja nicht, oder meinst du Muschelkrebschen?

Du kannst deinen ZKF auch sehr gut verschiedenes Frostfutter geben,

Welstabletten werden von meinen Fröschen innig geliebt!

Enchyträen und vorallem Grindal sind ein super Lebendfutter, das man prima selber züchten kann...

Auch Wasserflöhe eignen sich sehr gut, auch die kann man sehr einfach im Garten oder auf dem Balkon züchten..

Zerschnittene Regenwürmer sind eine prima Kalziumquelle, aber das zerschneiden ist nicht Jedermanns Sache...
(meine auch nicht)

Meine Frösche fressen auch Flockenfutter sehr gerne...

Wichtig nach einer Fütterung ist, dass keine Futterreste liegen bleiben, deswegen ist es einfacher, eine grössere Gruppe Frösche im Aquarium zuhalten...
Du kannst ohne Probleme noch ein paar Frösche einsetzten...

Ich finde es aber super, dass du ihnen ein Artbecken gegönnt hast, denn Fische sind zu unruhig, und eine zu grosse Futterkonkurrenz!

Aber wenn du willst, kannst du Garnelen einsetzten, sie stören die ZKF nicht!

ob sie sich überfressen?
Hm gute Frage, ich selber habe das noch nie erlebt, aber es ist bestimmt besser, mehrmals kleine Portionen zu verfüttern, als eine grosse Portion...
Vorallem bei mageren Tieren, oder Jungfröschen!

Ausgewachsene Frösche, mit einer guten Körperfülle kann man auch blos jeden zweiten Tag füttern und sogar mal einen Fastentag einlegen

liebe Grüsse
Trix
mone
Mitglied
Mitglied



Alter: 33
Tierkreiszeichen: Schwein
Anmeldungsdatum: 23.08.2006
Beiträge: 423
Wohnort: OÖ, Pucking
Fische: 2261

Status: Offline

BeitragBeitrag #3 vom 11.05.2013 - 17:35  Titel:  

Hallo!

Nein, Muschelkrebschen sind es nicht. Die hab ich bei den Garnelen drin, kenne ich also. Keine Ahnung, was das sonst für Tierchen sind. Ich fahr einfach jeden Tag mal mit dem Kescher durch den Gartenteich und lass die Tierchen im Froschbecken aus. Stehen T-förmig im Wasser und schwimmen mit zuckenden Bewegungen. Gefressen werden sie.

Garnelen geb ich lieber keine rein - wären sicher Futter!
Viktor
Team Zierfischforum
Team Zierfischforum



Alter: 60
Tierkreiszeichen: Affe
Anmeldungsdatum: 20.07.2004
Beiträge: 10737
Wohnort: Wien - 21. Bezirk
Fische: 29006

Status: Offline

BeitragBeitrag #4 vom 11.05.2013 - 18:22  Titel:  

Hallo!

Das sind ziemlich sicher Cyclops.
Cheraxi
Mitglied
Mitglied



Alter: 32
Tierkreiszeichen: Ratte
Anmeldungsdatum: 06.01.2008
Beiträge: 1454
Wohnort: OÖ Kremsmünster
Fische: 5424

Status: Offline

BeitragBeitrag #5 vom 19.05.2013 - 05:42  Titel:  

Hallo Mone

Wie geht es deinen Fröschen?
Ja, sie können sich überfressen, man sollte da eher wohl nicht so viel Füttern und nur jeden zweiten Tag. So sind meine Informationen die ich gelesen habe.

Ich wollte früher schon mal Zwergkrallenfrösche und jetzt will ich sie wieder :(
Ich war beim Johannes ausm Ziffo, er hat welche und ich hab leider nur einen kurzen Blick gewargt und nun hänge ich wieder bei denen, hm.

Eine Frage beschäftigt mich aber schon sehr, ich hätte wenn dann ein 80x35cm Aquarium mit 40cm höhe, kann das Becken auch zu groß sein?
Ich finde ja eher nicht denn in der Natur haben ihre Fützen ja sicher 112Liter:)
Und erkennt man einen zu dicken Frosch, wenn ich mir die Bilder angucken sind ja manche Frösche echt fett, so finde ich.

Frösche sind Canivoren und wollen keine Welstabletten fressen, dass ist wie, wenn du einen Vegetarier zwingst Fleisch zu essen ;)

Ist Pucking weit von Kremsmünster?

LG
Martina
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum -> Amphibien-Ecke
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen   Antworten   Themenstarter   Ansichten   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge häuten sich zwergkrallenfrösche? 11 BlueHawk 18495 18.08.2006 - 15:33
weps1412 Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Zwergkrallenfrösche 11 richi5767 12906 22.12.2005 - 18:43
jas Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Artbecken für Zwergkrallenfrösche einrichten? 27 Silvia 17957 12.12.2005 - 00:19
Annette Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie groß können Zwergkrallenfrösche werden 16 golf3cabrio 14335 21.04.2005 - 01:40
golf3cabrio Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Frösche 18 Bernd 19178 06.08.2004 - 09:44
Martin Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at