Zierfischforum.at :: Foren-Übersicht
Schauaquarium-Wettbewerb Show | Wiki | Ratgeber | LeseEcke | Zierfisch-DB | Galerie | IRC-Chat
Im Forum werben Aquaristik-Zentrum Innsbruck
Einloggen, um alle Funktionen im Zierfischforum kennenzulernen Login Jetzt Registrieren, um Zierfischforum.at kennenzulernen Registrieren Suche Suche Einstellungen im Profil ändern Profil Private Nachrichten (PN) lesen oder schreiben Private Nachrichten Fragen zum Forum - FAQ FAQ Forum in der Portalansicht Portal Startseite Forum Aquaristik-Zentrum Innsbruck Shop  

Zwergkrallenfrosch vergesellschaften
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum -> Amphibien-Ecke
Themenstarter Nachricht
eos_lady
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit



Alter: 26
Tierkreiszeichen: Pferd
Anmeldungsdatum: 06.02.2012
Beiträge: 23
Wohnort: Wien
Fische: 151

Status: Offline

BeitragBeitrag #1 vom 08.02.2012 - 11:05  Titel:  Zwergkrallenfrosch vergesellschaften

Hallo ich habe jetzt seit ca 2 Wochen einen Zwergkrallenfroch ca 5cm in der Tierhandlung habe ich gefragt welche Fische ich dazugeben kann.
Die Verkäuferin meinte ruhige Fische und zeigte mir auch gleich die Arten die sie empfehlen würde. Ich habe mich dann für vier Platys entschieden einen Tag später war ich in einer anderen Tierhandlung dort wurde mir gesagt das man Zwergkrallenfrösche nur in einem Art Becken halten kann da sie in der Nacht auf Beutefang gehen und meine Platys fressen würden.
Deswegen hab ich die Platys jetzt in mein anderes Zierfischbecken übersiedelt und der Frosch ist allein.
Was sagt ihr dazu?



Crowntail Kampffisch
Mitglied
Mitglied





Anmeldungsdatum: 28.01.2011
Beiträge: 1602
Wohnort: wien 2.
Fische: 5576

Status: Offline

BeitragBeitrag #2 vom 08.02.2012 - 12:22  Titel:  

Hi , seperiert hast sie eh schon , gut so denn FISCHE fressen ihnen das Futter weg !
Die eine Tierhandlung hatte recht ;) für ZKF besser ein Artenbecken besser ist .. , wenn der Frosch alleine ist warum nicht ein paar artengenossen dazugeben ?

mfg : harald
eos_lady
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit



Alter: 26
Tierkreiszeichen: Pferd
Anmeldungsdatum: 06.02.2012
Beiträge: 23
Wohnort: Wien
Fische: 151

Status: Offline

BeitragBeitrag #3 vom 08.02.2012 - 18:01  Titel:  

wie schaut die ganze sache aus wenn ich ancristus oder schnecken dazu gebe?
Sagadi
Mitglied
Mitglied



Alter: 27
Tierkreiszeichen: Schlange
Anmeldungsdatum: 14.05.2009
Beiträge: 943
Wohnort: Wien 10
Fische: 1871

Status: Offline

BeitragBeitrag #4 vom 08.02.2012 - 18:53  Titel:  

Hallo!
Wenn du einen Ancistrus dazugibst, ist der Krallenfrosch immernoch genauso einsam (die hält man in einer Gruppe) und muss sich noch dazu um sein Futter Sorgen machen.
Außerdem wäre noch die Frage wie groß dein Becken ist, denn Ancistren sollte man ab 80cm Kantenlänge halten, die wuseln gerne und viel herum und machen ordentlich Dreck :)

LG!
eos_lady
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit



Alter: 26
Tierkreiszeichen: Pferd
Anmeldungsdatum: 06.02.2012
Beiträge: 23
Wohnort: Wien
Fische: 151

Status: Offline

BeitragBeitrag #5 vom 08.02.2012 - 19:14  Titel:  

hallo danke für die hilfreichen Antworten und die was noch folgen! Sehr froh!

ich werde morgen meinem ZKF noch zwei Kameraden Kaufen und mal schauen was die Verkäuferin diesesmal sagt Grübeln

Ich hab so ein Standard 60Liter AQ weiß nicht genau wie die Maße sind
Sagadi
Mitglied
Mitglied



Alter: 27
Tierkreiszeichen: Schlange
Anmeldungsdatum: 14.05.2009
Beiträge: 943
Wohnort: Wien 10
Fische: 1871

Status: Offline

BeitragBeitrag #6 vom 08.02.2012 - 19:33  Titel:  

Hallo!
Warum nicht einpaar mehr?
Das Standard 54er oder 62er hat 60 cm Kantenlänge, wäre also zu klain für Antennenwelse.
Ich würde mich an deiner Stelle lieber mehr aufs Internet verlassen, denn leider haben die meisten Verkäufer nicht allzuviel Ahnung.
Also lies dich bezüglich Vergesellschaftung von Zwergkrallenfröschen im 60er ein und entscheide selbst =) lass dir bloß nichts andrehen.
LG!
eos_lady
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit



Alter: 26
Tierkreiszeichen: Pferd
Anmeldungsdatum: 06.02.2012
Beiträge: 23
Wohnort: Wien
Fische: 151

Status: Offline

BeitragBeitrag #7 vom 11.02.2012 - 21:22  Titel:  

So ich hab jetzt meinem Zwergkrallenfroch mittlerweile, damit er sich nicht mehr so alleine fühlt ein paar Kameraden ins Becken gesetzt
Hab jetzt drei normale Zwergkrallenfrösche und zwei albino Zwergkrallenfrösche
Ich füttere sie derzeit mit gefrorenen Mückenlarven und Tubifex hab gehört sie fressen auch Rinderherzen hab aber keine Ahnung wie oder was man da machen soll ? Verzweifelt
Harold Weiss
Team Zierfischforum
Team Zierfischforum



Alter: 58
Tierkreiszeichen: Hund
Anmeldungsdatum: 04.06.2011
Beiträge: 2395
Wohnort: Mödling
Fische: 66

Status: Offline

BeitragBeitrag #8 vom 12.02.2012 - 08:20  Titel:  

Hallo Angelika!

Um Rinderherz brauchst Du Dich nicht bemühen. Das brauchen die Zwergkrallenfrösche nicht. Mückenlarven und Tubifex (lebend!) sind schon gut.

Lieben Gruß

Harold
aramis
Mitglied
Mitglied



Alter: 37
Tierkreiszeichen: Ziege
Anmeldungsdatum: 14.10.2004
Beiträge: 1136
Wohnort: Mühlviertel Nähe Freistadt
Fische: 4757

Status: Offline

BeitragBeitrag #9 vom 13.02.2012 - 18:13  Titel:  

ähm, albino Zwergkrallenfrösche gibts meines Wissens nicht - das sind normale Krallenfrösche - zu groß und absolute Räuber - ich würd die sofort wieder zurückgeben!

Unterscheiden kannst Zwergkrallenfrösche und normale Krallenfrösche an den Schwimmhäuten, der Krallenfrosch hat vorne keine, der Zwergkrallenfrosch schon.
Hast du die von Horn*ach gekauft? Da sind gern die normalen Krallenfrösche als ZwergKF angeschrieben Zornig
eos_lady
Kurz reingeschneit
Kurz reingeschneit



Alter: 26
Tierkreiszeichen: Pferd
Anmeldungsdatum: 06.02.2012
Beiträge: 23
Wohnort: Wien
Fische: 151

Status: Offline

BeitragBeitrag #10 vom 13.02.2012 - 19:24  Titel:  

hmm ich hab die bei zoo&co gekauft wo ich auch meinen ersten ZK Frosch gekauft habe und hab mich eigentlich beraten lassen und eben zwei ZK die dunklen wo ich schon den einen hab genommen und die Verkäuferin hat gemeint ich könnte auch zwei von den albino nehmen mal schauen sind jetzt seit donnerstag im AQ und bis jetzt ist alles friedlich aber danke für die info

Hinzugefügt nach 15 Minuten:

ich hab jetzt geschaut für mich schauen die vorderfüße bzw schwimmhäute haben beide arten sie sind alle klein nicht größer als 4cm ich werde die ganze sache beobachten und mich mehr informieren Smile

Hinzugefügt nach 33 Minuten:

ok hab jetzt nochmal geschaut und hab jetzt 3 zk Frösche und 2 Kralenfrösche in meinem AQ Todtraurig Zornig ich bin wirklich sehr verärgert über die Tierhandlung Zornig werde in zukunft nur mehr Privat kaufen, die seriösen Leute kennen sich wenigstens aus hatte bis jetzt nur positive erfahrungen Satt und zufrieden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Auf Beitrag antworten    Zierfischforum.at Foren-Übersicht -> Zierfischforum -> Amphibien-Ecke Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 Ähnliche Themen   Antworten   Themenstarter   Ansichten   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Molche vergesellschaften? 4 Caligula 3834 15.07.2007 - 11:02
Robin° Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Hilfe ich glaube mein Zwergkrallenfrosch verhungert??? 14 Ogbeide 14900 28.03.2006 - 20:34
Martin Truckenbrodt Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Zwergkrallenfrosch 6 Gast 9226 15.11.2005 - 23:21
Rene_F Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Zwergkrallenfrosch 8 Gast 9761 26.03.2005 - 23:09
Alex Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Keine neuen Beiträge Was ist mit meinem Zwergkrallenfrosch los? 2 Jonny 8103 02.09.2004 - 08:28
wklotz Letzten Beitrag im Zierfischforum anzeigen
Thema übersetzen:  

Impressum | Gruppen | Team | Nutzungsbestimmungen  Zierfischforum.at Themen RSS feed | Zierfischforum.eu
Aquarium-Datenbank 2005 | Aquarium-Datenbank 2006 | Aquarium-Datenbank 2007

Powered by phpBB © phpBB Group
© 2003-2016 Zierfischforum.at